LS + Verstärker für eigenes Zimmer

+A -A
Autor
Beitrag
reen88
Neuling
#1 erstellt: 29. Apr 2008, 13:59
Hey Leute,
hab jetzt schon ein bisschen mit gelesen und hab jetzt ein kleines Anliegen

Und zwar hab ich mich von meiner Stereo Anlage von Aiwa getrennt und meiner Mum geschenkt
Da ich nun in mein neues Zimmer ziehe, hab ich mir auch schon was neues überlegt und bräuchte ein klein wenig Hilfe.
Wär super dankbar dafür.

Um was geht es:
Ich will ein Verstärker / Receiver (weis nicht genau was das richtige ist =)), an den ich einmal meine Logitech Squeezebox von Logitech und einmal mein PC anschließen kann.
Hier habe ich an ein Yamaha Produkt gedacht like:
http://cgi.ebay.de/w...=STRK:MEWA:IT&ih=011

Mein neues Zimmer ist im Keller und fast Quadratisch, hier will ich in jede Ecke eine Box hängen, Souround Sound brauch ich nicht, deshalb nur Stereo.
Schränke stehen nicht im Weg, so dass sich der Schall in der Mitte trifft.

Erste Frage wäre also, ob der Yamaha Receiver mir reicht, und was ihr mir für schöne Boxen empfehlen könntet.
Hören tu ich Hauptsächlich Hip Hop, Elektro, House und Pop.
Bass sollten die Boxen schon haben, den ich dann aber am Receiver abdrehen kann

Zweite Frage
Wenn ich jetzt an meinem Schreibtisch oder in meinem Bett liege, hört sich dann das ganze unschön an, da beide Möbel eher im Eck stehen.
Könnte mir auch vorstellen, Miniboxen ans Bett zu bauen und diese dann extra über den Receiver ansteuern zum Einschlafen

So jetzt bin ich erst mal über eure Antworten gespannt.

LG Rene

Nachtrag:
Mir ist gerade folgendes System von Logitech ins Auge gefallen:
http://www.amazon.de...d=1209470778&sr=1-11
Was sagt ihr dazu? Könnte mein PC mit normalen Klinke anschließen und die Logitech Squeezebox mit Optical, geht das so überhaupt? Würde dieses System mein Raum beschallen?
Der Raum ist ca. 4 x 5 Meter groß.

Ich höre fast nur Musik und vll 10 % Filme (keine DVD´s).


[Beitrag von reen88 am 29. Apr 2008, 14:24 bearbeitet]
roger23
Stammgast
#2 erstellt: 29. Apr 2008, 15:11
(Voll-)Verstärker und Stereoreceiver unterscheiden sich per se nur durch den eingebauten Radioempfänger. Wenn Du Radio hörst - nimm einen Receiver. Wenn nicht (Squeezebox kann Internetradio?) dann nicht - Geld gespart.

Der Yammi ist per se ok.

Bei den Logis handelt es sich aber offensichtlich um Surround- Teile (THX!) Für Kino und Spiele ok, aber für Musik?

Das mit den 4 Boxen würde ich lassen, anstelle dessen ein Pärchen (kleinere) Standboxen nehmen. Boxen in die Ecken hängen kann gutgehen, aber auch in extrem schlechter Basswiedergabe enden, und die gleiche Kohle in 2 statt 4 Boxen investieren sollte auch bessere Ergebnisse bringen.

- Roger
reen88
Neuling
#3 erstellt: 29. Apr 2008, 17:17
Super, dann bin ich wenigstens bei dem Yamaha Receiver richtig

Mit 2 Boxen hab ich es mir auch überlegt.
Im Auto finde ich das auch sinnvoll etc.
Kenn mich nur mit Home Hifi nich aus.

Was für Boxen kannst du mir den da empfehlen?
2 Standboxen wären für mich auch ok, wenn sie dann genügen druck für den ganzen Raum aufbringen
Aufdrehen will ich schon auch mal können hehe.

Danke für die Antwort

Lg Rene
roger23
Stammgast
#4 erstellt: 29. Apr 2008, 19:50
Boxen sollte man sich auf jeden Fall anhören - keine andere Komponente hat so grossen Einfluss auf den Klang, und das ist keine Sache von besser oder schlechter.

Was willst Du denn anlegen?

Mit den üblichen Verdächtigen (Canton, Magnat, Heco, ..) und einem solchen Yammi reicht es, um innerhalb kürzester Zeit die gesamte Nachbarschaft protestierend an der Tür zu haben (falls es das ist, was Du willst....)

- Roger
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker + LS für 500?
misslynn am 09.01.2013  –  Letzte Antwort am 09.01.2013  –  2 Beiträge
Verstärker+LS???
chris-chros85 am 22.12.2004  –  Letzte Antwort am 23.12.2004  –  4 Beiträge
LS+Verstärker für <1000
der_emu am 16.08.2008  –  Letzte Antwort am 22.09.2008  –  13 Beiträge
2 LS+Verstärker+CDP <1.000 für 40qm großes Zimmer
"Edin" am 13.11.2016  –  Letzte Antwort am 29.11.2016  –  24 Beiträge
LS für mittelgroßes Zimmer - Wharfedale 9.1
Flotörhead am 29.12.2007  –  Letzte Antwort am 29.12.2007  –  5 Beiträge
Welche LS/Verstärker für 22m²?
nils1986 am 28.10.2009  –  Letzte Antwort am 29.10.2009  –  7 Beiträge
Verstärker und LS für 16m²
marcel5337 am 21.09.2011  –  Letzte Antwort am 22.09.2011  –  15 Beiträge
LS + Verstärker für Schreibtisch ~ 500?
NereosRed am 08.12.2014  –  Letzte Antwort am 09.12.2014  –  8 Beiträge
welcher verstärker+ welche LS
roger_rabbit am 24.06.2004  –  Letzte Antwort am 24.06.2004  –  2 Beiträge
LS Kompakt + Verstärker
]SchOcK[ am 21.10.2006  –  Letzte Antwort am 31.10.2006  –  20 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Logitech

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder817.802 ( Heute: 63 )
  • Neuestes Mitgliedfrind
  • Gesamtzahl an Themen1.365.016
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.998.377