amp + boxen für 25 qm wohzimmer ca 1000€

+A -A
Autor
Beitrag
luemmel137
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Mai 2008, 11:41
hallo zusammen,

bin audio-newbie und suche für mein wohnzimmer ne gute lösung.

brauche "amp" und boxen eventuell dvd-player...

randinfo:
- größtenteils läuft elektro... heißt livemitschnitte von elektrofestivals usw. und die quali ist "192er mp3" so ca.

bass sollte recht dynamisch und kraftvoll sein...

- eventuell lässt sich der preis fürs gesamtpaket noch ein wenig erhöhen. -

achso man sitzt dann ca 3-5 meter entfernt

gruß und danke schonmal
Schwurbelpeter
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 09. Mai 2008, 16:15
Hallo und willkommen,

Klipsch-Boxen dürften bei Deiner Musik viel Spaß beim Hören bereiten.
Für größere Hörabstände sind Klipsch-Boxen zudem vorteilhaft, wie die Audio in ihrem Raumakustik-Ratgeber festgestellt hat.
Alles zum nachlesen -> hier.

Hier findest Du Klipsch-Boxen sowie Händler.

Bzgl. passender Elektronik weiß ich nie so recht Bescheid ......

In Deiner Preisklasse gibt´s verschiedene mögliche Verstärker/DVD-Player-Kombis von Yamaha, Denon, Onkyo oder NAD.
Würde ich ganz nach persönlichen Geschmack und Nutzerfreundlichkeit aussuchen bzw. die vom Händler empfohlene Elektronik zzgl. Boxen anhören und bei Gefallen kaufen.

Gruß
Robert


[Beitrag von Schwurbelpeter am 09. Mai 2008, 16:29 bearbeitet]
AudioTrip
Stammgast
#3 erstellt: 09. Mai 2008, 17:59
Auch wenn die Mitschnitte mit 192kbs aufgenommen sind,
sind die noch lange nicht gut! Die können auch mit
320kbs aufgenommen sein, trotzdem bleibt die Übertragung
des Senders schlecht.
Investier lieber in ein paar gute CDs; gerade bei
Electro oder Minimal-Techno gibt es echt gute Sachen
die super Klang haben!!!
Und dann lohnt sich auch eine Anlage für 1000€!
Aber diese ganzen Mitschnitte von Mayday
SonneMond&sterne und Co. kannste klanglich
in die Tonne kloppen!


Warum ihr ``Electro-Fans`` euch mit diesen
Mitschnitten zufrieden gebt, verstehe ich bis
heute nicht!
Coffey77
Inventar
#4 erstellt: 09. Mai 2008, 19:00
Lassen wir ihn doch hören, was er will und trotzdem eine Anlage empfehlen;)

Klipsch finde ich übrigens auch sehr passend für diese Art von Musik. Bloss das Budget könnte ein wenig knapp werden...
CarstenO
Inventar
#5 erstellt: 12. Mai 2008, 05:47
Hallo zusammen,

wollen wir nicht erst einmal erfahren, wie groß der Raum ist?

Ich bin übrigens nicht der Auffassung, dass der "Entscheidungsbaum" mit "Musikrichtung = Elektronik" und "Budget = 1000 EUR" beginnend bei "Klipsch" endet. Unabhängig von der Musikrichtung hat ja jeder seinen eigenen Hörgeschmack.

Daher wäre nach meinen Erfahrungen ratsamer, nach Bekanntwerden der Raumgröße nicht einen Herstellernamen, sondern konkrete Vorschläge zum Probehören zu unterbreiten.

(Nicht alle Klipsch-Boxen klingen gleich. Sie unterscheiden sich von einigen - aber nicht von allen! - Herstellern darin, dass sie recht hohe Pegel erzeugen können, bzw. für übliche Pegel recht wenig Verstärkerleistung benötigen.)

Hallo luemmel137,

bitte nenn´ uns die Raumgröße. Von welcher Quelle soll denn die Musik abgespielt werden? Von einem DVD-Player?

Carsten
Coffey77
Inventar
#6 erstellt: 12. Mai 2008, 08:17
PS. Die Raumgrösse kann man entfernt aus dem Threadtitel ableiten;)
CarstenO
Inventar
#7 erstellt: 12. Mai 2008, 08:45
Oh, nein... Ich kann einfach nicht lesen ...
CarstenO
Inventar
#8 erstellt: 12. Mai 2008, 15:28
Na gut, dann sollte ich jetzt auch einen Verschlag machen:

Standboxen:

Mordaunt Short Avant 914i, 500 EUR

http://www.mordaunts...3&Title=Avant%20914i

Vollverstärker:

Cambridge Audio Azur 540 A V2, 500 EUR

http://www.taurus-hi...io_azur_540a_v2.html

Gruß, Carsten
luemmel137
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 26. Mai 2008, 19:35
klipsch habe ich jetzt mal gesehn.. gehört noch nicht

gehört habe ich heute mal bisi was von cambridge audio und dali boxen klang war toll wenig kraft... leider.. dali is aber schon recht teuer

wie stehts mit marantz amp??

ich brauche aber eigentlich nen digital eingang am amp oder?? wenn ich nen dvdplayer anschließen will... weil die analogen ausgänge von so nem dvdplayer sind ja wohl recht mistig was man so hört...

was ist klanglich ne gute möglichkeit mp3s anzuhören?? habe nur nen laptop d.h. keine besondere soundkarte.. bleibt mir wohl nur brennen und dann übern dvdplayer oder??

wäre um weitere anregungen zu boxen und amps sehr froh...

gruß und danke für die schnellen antworten
h4x0r0r
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 26. Mai 2008, 19:38

luemmel137 schrieb:
ich brauche aber eigentlich nen digital eingang am amp oder?? wenn ich nen dvdplayer anschließen will... weil die analogen ausgänge von so nem dvdplayer sind ja wohl recht mistig was man so hört...


stereo-amp MIT digital eingang kannste recht pauschal vergessen.

gut MP3-hören geht mE mit nem guten cd-player, dann aber halt analog zum verstärker.
luemmel137
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 26. Mai 2008, 19:41
ok also suche ich nochmal in nem anderen forum.. ahbe auch bemerkt dass stereoamp und diegitalaingang nicht so passen und nen da-wandler will ich ned zaheln
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Boxen für 18 qm Mietwohnung gesucht, ca. 1000 euro
soundsucher84 am 28.05.2011  –  Letzte Antwort am 01.08.2011  –  23 Beiträge
suche LS für etwa 600,- für ca. 25 qm
eule77 am 09.01.2013  –  Letzte Antwort am 14.01.2013  –  13 Beiträge
Anlage bis ca. 1000 Euro für Wohnzimmer
docvalium am 07.10.2011  –  Letzte Antwort am 08.10.2011  –  6 Beiträge
Anlage für Zimmer ca 20-25 qm
DHDOMI am 24.09.2011  –  Letzte Antwort am 29.09.2011  –  12 Beiträge
Kaufempfelung für 25 qm, 500-1000 Euros, Klassik&Jazz
Felix11235 am 20.06.2008  –  Letzte Antwort am 28.06.2008  –  25 Beiträge
welcher amp für mich (bis ca. 1000?)
onkel_kasten am 15.02.2008  –  Letzte Antwort am 16.02.2008  –  2 Beiträge
Kompakt/Stand-LS (+ Amp) für ca. 1000 ?
Wat3rblade am 14.09.2013  –  Letzte Antwort am 20.09.2013  –  14 Beiträge
Stereoanlage f. 25 qm bis 1000,- Eur Yamaha R-S700 oder Onkyo TX-8050 + Kompaktboxen ?
maltschik am 19.06.2013  –  Letzte Antwort am 20.06.2013  –  7 Beiträge
Stereo-Setup für Streamingdienste, ca. 1000? Budget
hllo am 15.10.2017  –  Letzte Antwort am 16.10.2017  –  13 Beiträge
LS + Receiver für Musik bis ca. 1000 ?
Musik_Hörer am 06.02.2012  –  Letzte Antwort am 06.02.2012  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.747 ( Heute: 136 )
  • Neuestes MitgliedNordish-by-nature
  • Gesamtzahl an Themen1.389.499
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.459.049

Hersteller in diesem Thread Widget schließen