Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecher, 25 qm, ca. 150€

+A -A
Autor
Beitrag
khelias
Neuling
#1 erstellt: 25. Aug 2015, 09:33
Hallo,

Ich wuerde mich gerne von euch beraten lassen in Bezug auf Lautsprecher. Hier erst einmal der ausgefüllte Fragebogen:

-Wie viel Geld kann ausgegeben werden? - ca. 150€ fuer ein Paar. (mir ist die geringe des Budgets bewusst)

-Wie groß ist der Raum? - ca. 25 qm

-Wie können die Lautsprecher aufgestellt werden? (eine kleine Skizze mit Aufstellungsort, Möbeln und Hörplatz ist sehr hilfreich) - Skizze wird nachgereicht. Sollen auf einem Regal stehen. Wegen dem Budget gehe ich erst mal nicht von Standlautsprechen aus.

-Sollen es Standlautsprecher, Kompakte, ein Sub/Sat System oder sonst was werden? - Wie oben gesagt eher kompakte.

-Steht ein Subwoofer zur Verfügung? (wenn ja, bitte genau beschreiben) - Nein

-Welcher Verstärker wird verwendet? Smsl SA-50

-Was soll über die Lautsprecher gehört werden ? Metal, Klassik, Elektronik. Auch in dieser Reihenfolge absteigend.

-Wie laut soll es werden? - Kann ruhig mal ueber Zimmerlautstärke hinaus gehen.

-Wird großer Wert auf Neutralität gelegt? - Wichtig aber nicht uebermaeßig, mag es etwas basslastig aber warm.

- Welche Lautsprecher wurden bisher gehört und was hat daran gefallen/nicht gefallen? - eine 5.1 Sony home cinema komplettanlage von ca 2000

- Standort + Radius (wg. Händler/Produktempfehlung + wie weit bist Du bereit zu fahren) - wohne in Berlin. Umgebung ist okay aber nicht zu weit.

Habe bis jetzt in engere Betrachtung die Magnat Monitor Supreme 200 oder die JBL control one. Habe ueber beide gutes als auch schlechtes gehoert. Kenne aber nur die JBL selber und fand sie gut. Nehme gerne aber auch gebrauchtes.

Vielen dank schon einmal fuer eure Hilfe.

Grüsse


[Beitrag von khelias am 25. Aug 2015, 09:36 bearbeitet]
Donsiox
Moderator
#2 erstellt: 25. Aug 2015, 09:37
Deutlich besser als JBL C1 oder die Magnat klingen für meine Ohren die Denon SC-M39. Sonst könntest du noch auf dem Gebrauchtmarkt schauen.

Wie müssen die Lautsprecher denn auf einem Regal stehen? In einer Ecke, direkt an einer Wand, kannst du das Stereodreieck einhalten?
Giustolisi
Inventar
#3 erstellt: 25. Aug 2015, 09:42

Wegen dem Budget gehe ich erst mal nicht von Standlautsprechen aus.

Das muss nicht sein. Für das Geld bekommst du auch ein Paar Mivoc SB238.
khelias
Neuling
#4 erstellt: 25. Aug 2015, 09:48
Erstmal danke fuer die schnellen antworten.
Natürlich will ich versuchen das Stereodreieck einzuhalten. Ich räume mein Zimmer gerade komplett um und bin dadurch gerade recht flexibel. Würde wegen des Platzes eher Kompakte bevorzugen, lasse mich aber auch gerne überzeugen Stand-LS zu nehmen, wenn die Unterschiede im Klang gravierend sind.
Wichtig fuer mich ist auch ob die Boxen mit dem SMSL SA-50 Sinn machen.


[Beitrag von khelias am 25. Aug 2015, 09:55 bearbeitet]
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 25. Aug 2015, 10:33
Giustolisi
Inventar
#6 erstellt: 25. Aug 2015, 10:41

Würde wegen des Platzes eher Kompakte bevorzugen, lasse mich aber auch gerne überzeugen Stand-LS zu nehmen, wenn die Unterschiede im Klang gravierend sind.

Das größere Volumen sorgt auf jeden Fall für tieferen Bass.
ich warte vor einer endgültigen Empfehung aber noch die Raumskizze ab.
Einen Standlautsprecher kann man auch einfacher so aufstellen, dass wenige reflektierende Flächen in der Nähe sind. Das geht mit einem Kompaktlautsprecher mit einem Ständer auch, aber der nimmt dann gleich viel Plaz wie ein Standlautsprecher weg.
khelias
Neuling
#7 erstellt: 25. Aug 2015, 13:59
skizze

So hier die Skizze. Bis jetzt dachte ich daran die Boxen auf die Expedit zu stellen. Oder gegeben falls eine gegenüber an die Wand anzubringen.
Habe auch noch gutes von der Denon SC M39 gehoert. Ich weiss halt nicht ob diese Boxen auch sinnvoll in Verbindung mit dem Verstärker sind. Hoere mir aber noch gerne weitere Vorschläge an. Danke schonmal!


[Beitrag von khelias am 25. Aug 2015, 14:13 bearbeitet]
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 25. Aug 2015, 14:14
du hast also keinen hörplatz?

http://www.audiophysic.de/aufstellung/regeln.html

mache dir keine gadanken um den verstärker, sondern um gute aufstellung.


[Beitrag von Soulbasta am 25. Aug 2015, 14:18 bearbeitet]
khelias
Neuling
#9 erstellt: 25. Aug 2015, 14:26
Also wie oben geschrieben ist nichts fest gelegt, da ich sowieso gerade umraeume. Ich werde mir einen Hörplatz überlegen, in den ich alles irgendwie integrieren kann (PC und TV). Wenn ich weiter bin stelle ich eine aktualisierte Skizze ins Forum.
khelias
Neuling
#10 erstellt: 25. Aug 2015, 18:09
Hallo nochmal, habe eine kurze neben Topic-Frage: ich wollte ja eigentlich nur ein Verstärker nutzen den smsl sa-50. Habe nun aber ein gutes Angebt für einen Reciever und zwar den Onkyo TX-SR333. Ich würde ihn ebenfalls erst mal für ein Stereo-System nutzen, hätte aber damit die Möglichkeit mir nach und nach weitere Boxen für ein 5.1 System holen.
Kennt jemand diesen Reciever?

Danke.


[Beitrag von khelias am 25. Aug 2015, 18:20 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
suche LS für etwa 600,- für ca. 25 qm
eule77 am 09.01.2013  –  Letzte Antwort am 14.01.2013  –  13 Beiträge
Kaufberatung: Gebrauchte Lautsprecher ca 150-200?
-qba- am 03.01.2013  –  Letzte Antwort am 20.01.2013  –  18 Beiträge
9 qm, 150 euro, für mp3 player
Nickelback2011 am 30.09.2011  –  Letzte Antwort am 17.10.2011  –  8 Beiträge
Lautsprecher? gesucht - ca. 150?
Pallimpallim am 17.09.2009  –  Letzte Antwort am 21.09.2009  –  16 Beiträge
Anlage für Zimmer ca 20-25 qm
DHDOMI am 24.09.2011  –  Letzte Antwort am 29.09.2011  –  12 Beiträge
Stereo lautsprecher 150-200 euro !
Cuxrider am 08.07.2010  –  Letzte Antwort am 11.07.2010  –  16 Beiträge
Heimanlage für 25 qm Zimmer
blizz2k am 01.06.2010  –  Letzte Antwort am 05.06.2010  –  6 Beiträge
Suche passende ls unter 150e in 25 qm
xDjulian am 11.09.2016  –  Letzte Antwort am 15.09.2016  –  10 Beiträge
Gebrauchter Verstärker/Receiver bis ca 150 ?
Skami am 30.12.2010  –  Letzte Antwort am 31.12.2010  –  4 Beiträge
Lautsprecher-Vorschläge ca 100?
stefaaan98 am 27.11.2013  –  Letzte Antwort am 27.11.2013  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • Magnat
  • Canton
  • JBL
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedfloh5668
  • Gesamtzahl an Themen1.345.191
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.733