Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


wie sind diese aktiv lautsprecher ?

+A -A
Autor
Beitrag
Stelli08
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 17. Mai 2008, 17:44
ich wollte mal fragen wie ihr diese lautsprecher findet ich wollte sie endweder für für einen 15m2 raum oder einen 25 m2 verwenden kann ich sie auch in den größeren stellen und dind sie dann noch laut genug das der klang nicht so gut ist klar aber ich kann nicht sehr viel mehr ausgeben hier die technischen Taten :
2-wege Aktivboxen 180Watt Stereoboxen mit eingebautem Verstärker. Einfach eine Audioquelle an den Line Eingang anschliessen und fertig!. Holzgehäuse aus 12mm MDF für beste Klangeigenschaften. Mittleres Gehäuse mit mächtiger Performenz und Top Verarbeitung. Die Soundanlage besteht aus einer Box mit eingebautem Stereo-Verstärker und einer Slave-Box die einfach an die Box mit dem integrierten Verstärker angeschlossen wird. Netzschalter. Regler für Lautstärke, Bass und Höhen. Der Anwendungsbereich ist sehr vielfältig. Ideal für den Anschluss direkt an MP3 Player, PC, Notebook, Tuner, Mischpult, CD-Player usw. Optisch schönes Design im Holzgehäuse.
Eigenschaften: Professioneller, verbesserter Subwoofer Treiber. Hoher Qualität Subwoofer Gehäuse aus Holz. Platz sparendes Design. Leistungstarker Verstärker im Gehäuse integriert. Frontblende abnehmbar. Magnetisch geschirmt. Kann an alle gängigen Audioausgabegeräte wie VCD, CD, DVD-Spieler, Walkmen, iPod, MP3-Player, PC, Notebook usw. angeschlossen werden.
Technische Daten: Versorgung 230Vac/50Hz über Eurostecker / 2wege System 6,5" Bass + Bassreflexsystem und integr. 1" Hochtöner / Verstärker Höchstleistung 180Watt (2x30Wrms) / Magnetisch abgeschirmt / + Frequenzgang: 20...20.000Hz / Geräuschabstand: >70dB / Separation: >40dB / Abmessungen: 258x213x355mm 12mm MDF-Holz
PS:bitte um antwort oder um andere emfehlungen
dschaen81
Stammgast
#2 erstellt: 17. Mai 2008, 18:36
Sollen wir hier aus der Beschreibung den Hersteller und das Modell erraten?

Hattest du nicht schon einen Thread zu dem Thema eröffnet?

Gruß,

Jan, der im Sinne der Lesbarkeit um Zeilenumbrüche bittet.


[Beitrag von dschaen81 am 17. Mai 2008, 18:46 bearbeitet]
PhilFS
Stammgast
#3 erstellt: 18. Mai 2008, 12:24
Hallo,

dschaen81 schrieb:
Sollen wir hier aus der Beschreibung den Hersteller und das Modell erraten?

Ja, es scheint so!
Aber für mich klingen sie nach einem billig-Lautsprecher; aus 180W werden 30W RMS, Frequenzgang bis 20HZ runter.
Vielleicht ja was von ih-bäh?

Grüße
CarstenO
Inventar
#4 erstellt: 18. Mai 2008, 16:24

PhilFS schrieb:
Hallo,

dschaen81 schrieb:
Sollen wir hier aus der Beschreibung den Hersteller und das Modell erraten?

Ja, es scheint so!


Hallo zusammen,

auf zum großen Modellnamenraten. Gehe ich recht in der Annahme, dass es sich nicht um ein Klipsch ProMedia GMX A 2.1 handelt?

Carsten
born2drive
Inventar
#5 erstellt: 18. Mai 2008, 16:31

CarstenO schrieb:

PhilFS schrieb:
Hallo,

dschaen81 schrieb:
Sollen wir hier aus der Beschreibung den Hersteller und das Modell erraten?

Ja, es scheint so!


Hallo zusammen,

auf zum großen Modellnamenraten. Gehe ich recht in der Annahme, dass es sich nicht um ein Klipsch ProMedia GMX A 2.1 handelt?

Carsten

na dann rate ich mal mit

Ich denke nicht, dass es sich um die oben genannten Klipsches handelt... die techn. Daten stimmen nicht überein.

Von den Abmessungen her, würde ich am ehesen auf zwei Kompakt-LS tippen.


[Beitrag von born2drive am 18. Mai 2008, 16:31 bearbeitet]
ichmagcanton
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 18. Mai 2008, 16:36
born2drive
Inventar
#7 erstellt: 18. Mai 2008, 16:46

ichmagcanton schrieb:
ich hab gewoonen
http://img181.imageshack.us/my.php?image=mistej2.png

dafür gibbet ein virtuelles Bierchen:



wie hast du die gefunden? Textausschnitt dem Onkel Google zum studieren gegeben?
CarstenO
Inventar
#8 erstellt: 18. Mai 2008, 16:48
Gute Leistung!

Teil zwei: Wie gut sind die?

Carsten
born2drive
Inventar
#9 erstellt: 18. Mai 2008, 16:48
mal zu den LS:
Täuscht mich das Bild, oder seht Ihr das auch so:
das ist doch (im Vergleich zu dem 1Zoll HT oben dran) niemals ein 16.5cm TT
Scheint mir ein seeehr seriösen Anbieter zu sein, wenn nicht mal das richtige Bild dabei ist.
ichmagcanton
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 18. Mai 2008, 16:57

born2drive schrieb:

ichmagcanton schrieb:
ich hab gewoonen
http://img181.imageshack.us/my.php?image=mistej2.png

dafür gibbet ein virtuelles Bierchen:



wie hast du die gefunden? Textausschnitt dem Onkel Google zum studieren gegeben?



hab die boxen mal aus nem anderen thread von ihm gesehen
dschaen81
Stammgast
#11 erstellt: 18. Mai 2008, 16:57
Das sieht für mich auch eher nach einem 10cm-TMT aus.

Wir wissen aber immer noch nicht, wie das bewusste Modell bzw. der "seriöse" Hersteller/Anbieter nun heissen.

Ich lese da was von einem 12mm MDF-Gehäuse. Das klingt aber ganz schön dürftig...
ichmagcanton
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 18. Mai 2008, 16:58

dschaen81 schrieb:
Das sieht für mich auch eher nach einem 10cm-TMT aus.

Wir wissen aber immer noch nicht, wie das bewusste Modell bzw. der "seriöse" Hersteller/Anbieter nun heissen.

Ich lese da was von einem 12mm MDF-Gehäuse. Das klingt aber ganz schön dürftig...



seite lautet
http://www.henri-elektronik.de/

preis 89€
Stelli08
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 18. Mai 2008, 19:31
also erstmal danke das einer einen anderen link von einer anderen seite gefunden hat ich habe die auf einer anderen seite gesehen und konnte die nicht verlinken uns sind die lautsprecher jetzt gut oder nicht ganz so gut ich glaube 25 m2 meter müssten hinzukriegen sein oder von lautstärke her und da ich noch ein schüler bin kann ich nicht viel mehr ausgeben ,
born2drive
Inventar
#14 erstellt: 18. Mai 2008, 19:33
25qm2 !?!

die Dinger schaffen es vielleicht gerade mal den Arbeitsplatz im Nahfeld zu beschallen... aber 25qm? Da geht (verzerrungsfrei) sicherlich nicht mehr, weder leise Zimmerlautstärke.


[Beitrag von born2drive am 18. Mai 2008, 19:33 bearbeitet]
born2drive
Inventar
#15 erstellt: 18. Mai 2008, 19:36
klick mich hart

Für die Beschallung von 25qm2 würde ich eher so etwas (im Preisrahmen 100€) empfehlen... zwar klanglich nicht der letzte Schluss, aber halt laut.
Stelli08
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 18. Mai 2008, 19:42
reichen die denn aus füe 25m2 hat schon wer erfahrungen gemacht siw müssen sich jetzt auch nicht auch nicht so super gut anhören
born2drive
Inventar
#17 erstellt: 18. Mai 2008, 19:46

Stelli08 schrieb:
reichen die denn aus füe 25m2 hat schon wer erfahrungen gemacht siw müssen sich jetzt auch nicht auch nicht so super gut anhören

Ich hatte die früher (als ich noch Computerspiele gespiet habe) am PC. Gehen schon recht gut - hatte sie in einem 28qm Zimmer. Aber eben... guter Klang ist etwas anderes. Sollten sie aber als Partybeschallung gedacht sein (Techno, House, und sonstige Ohrenkrebserzeuger ) sind sie für diesen Preis echt der Hammer.


[Beitrag von born2drive am 18. Mai 2008, 19:48 bearbeitet]
Stelli08
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 18. Mai 2008, 19:50
und wie sind diese ok der preis ist echt nicht normal aber die daten hören sich doch gut an oder
born2drive
Inventar
#19 erstellt: 18. Mai 2008, 19:54

Stelli08 schrieb:
und wie sind diese

laut. dafür klingen sie halt eben nicht so gut.


Stelli08 schrieb:
der preis ist echt nicht normal

zu teuer? zu billig? wie meinst du das?


Stelli08 schrieb:
die daten hören sich doch gut an oder

im vergleich zu richtigen HIFI-LS: NEIN
für den Preis und für Partys: JA
Stelli08
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 19. Mai 2008, 12:42
ich meinte zu günstig also im hintergeganken da passt doch was nicht hat sonst noch jemand vorschläge für lautelautsprecher die ich am pc anschließen kann und die maximal 150 euro kosten
Stelli08
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 19. Mai 2008, 15:47
oder wenn ihe wollt könnt ihr auch die vorhingen links ansehen und sagen wie gut die sind
Stelli08
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 19. Mai 2008, 16:12
und sie müssen laut genug sein
Stelli08
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 19. Mai 2008, 19:27
ich habe von einen bekannnten das die Logitech Z 2300 2.1 doch einen echt guten klank haben stimmt aber wie laut sind die ?
PhilFS
Stammgast
#24 erstellt: 19. Mai 2008, 20:45
Hallo,

Stelli08 schrieb:
und sie müssen laut genug sein

Laut genug für was? Dein Gehör dauerhaft zu schädigen, die Nachtbarn zu ärgern...?
Wenn es um Musik geht haben meiner Ansicht alle dieser Sets (zumindest alle die ich bisher gehört habe) keinen guten Klang. Der Subwoofer ist deutlich zu präsent, um es milde auszudrücken, gerade bei den Logitech.

Grüße
Teufelskerl
Stammgast
#25 erstellt: 19. Mai 2008, 21:12
Hallo,

Für 150 euro ein Pc Boxensystem also hier einmal KLICK MICH AN

und wenn du besseren Bass haben möchtest nimmste das KLICK MICH AN kostet ein wenig mehr dafür macht es ordentlich dampf.


Schönen Gruß aus Hannover
Haiopai
Inventar
#26 erstellt: 19. Mai 2008, 21:21

Stelli08 schrieb:
und sie müssen laut genug sein


Dann verabschiede dich einfach von überteuerten Computer Tischhupen ,kauf dir gebraucht einen vernünftigen Vollverstärker und zwei vernünftige Regalboxen .

Sollte in der Bucht kein Thema sein ,bei Interesse kann ich dir ein paar Links nennen .

Da kannst du dann von Klang reden und auch von Schalldruck und ihn sogar hören

Sorry ,aber wenn ich solche Geschichten wie Logitech und Hifi Klang in einem Atemzug höre ,kann ich mir das Grinsen nicht verkneifen .
Und mit den Teufel Systemen kannst du gut nen Film schauen oder ein bisschen zocken ,für Musik taugt das aber auch nix .

Gruß Haiopai
Stelli08
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 20. Mai 2008, 12:37
na ich will sie ja am pc anschließen kann mir jemand sagen für viel m2 die teufel reichen ? danke für die antworten
Stelli08
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 20. Mai 2008, 12:40


[Beitrag von Stelli08 am 20. Mai 2008, 14:06 bearbeitet]
h4x0r0r
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 20. Mai 2008, 13:14

kann mir jemand sagen für viel m2 die teufel reichen ?


hab das concept e magnum (also NICHT die "power edition") und da sind 30m² angegeben, was ich allerdings für recht optimistisch halt. ich hab hier gute 20qm und höre schon extrem laut, aber ohne verzerrungen dürften hohe pegel bei 30qm nich drin sein.
Stelli08
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 20. Mai 2008, 14:01
un kennt noch jemand die ^^ power etition^^ oder eine andere in dieser richtung und danke
h4x0r0r
Ist häufiger hier
#31 erstellt: 20. Mai 2008, 14:21
concept e magnum und die "power edition" unterscheiden sich nur in der verstärkerleistung und wohl auch in der größe der kühlkörper, klnaglich nicht. außerdem gibt es das "normale" nicht mehr.

vllt wäre auch ein blick aufs concept F interessant.

Kliek miesch, cherie.

wie gesagt ist das sicher nicht die optimale lösung für musik, aber der unterschied zu vorher (=nichts^^) ist gigantisch.
Stelli08
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 20. Mai 2008, 14:26
ach danke aber ich schaue mit trotsdem noch andere vorschläge an
Stelli08
Ist häufiger hier
#33 erstellt: 20. Mai 2008, 19:29
also könnt ihr noch andere vorschläge machen und die alten bewerten
PhilFS
Stammgast
#34 erstellt: 20. Mai 2008, 19:32
Hallo,
welche alten Vorschläge denn?
Teufel Concept E, egal ob Power oder sonst was für eine Edition, ist zum Musikhören absolut ungeeignet!
Ich würde empfehlen du schaust dich nach ein paar aktiven Monitoren um, oder suchst dir einen, vielleicht auch gebrauchten, Verstärker und ein Paar Regel/Standlautsprecher.

Grüße
dschaen81
Stammgast
#35 erstellt: 20. Mai 2008, 19:37
Mein Vorschlag:

1) Ein bisschen sparen und das Budget auf 200€ erhöhen.

2) Einen günstigen gebrauchten Verstärker kaufen.

3) Restliches Geld in gebrauchte Lautsprecher stecken.

Ergibt für minimalen Einsatz an Finanzmitteln maximalen Klang.

Hier im Forum gibt es zu dieser Vorgehensweise auch schon einige Threads. Taucht regelmässig bei der Kaufberatung auf. Hier ist die Suchfunktion dein Freund.
Stelli08
Ist häufiger hier
#36 erstellt: 20. Mai 2008, 19:38
ich wollte sin am notebook anschließen oder kennst du standlautsprech für höchstens 150 euro die am notebook anschließen kann mit verstärker ? kennst du allgemein noch welche für laptop die auch laut sind
PhilFS
Stammgast
#37 erstellt: 20. Mai 2008, 19:53
Ob es ein Notebook ist ist nicht wichtig, 3,5mm Klinke zu Cinch Kabel gibt es genug und an jeder Ecke

Allerdings ist die Klangqualität aller Notebooks die ich bisher kenne nicht gerade berauschend.

Und nun was ist für dich laut??

Grüße
Stelli08
Ist häufiger hier
#38 erstellt: 21. Mai 2008, 15:07
[quote="PhilFS"]Ob es ein Notebook ist ist nicht wichtig, 3,5mm Klinke zu Cinch Kabel gibt es genug und an jeder Ecke

Allerdings ist die Klangqualität aller Notebooks die ich bisher kenne nicht gerade berauschend.

ach die soundkarte ist ganz gut

Und nun was ist für dich laut??


na es soll so für 35m2 reichen also für kleine partys und der klang muss auch nicht so gut sein
Stelli08
Ist häufiger hier
#39 erstellt: 22. Mai 2008, 04:40
und was fallen dir für laute lautsprecher ein wo der klang auch nicht sein muss bis max mal 150
dschaen81
Stammgast
#40 erstellt: 22. Mai 2008, 06:56

Stelli08 schrieb:
laute lautsprecher ein wo der klang auch nicht sein muss


Das wäre dann wieder eher PA. Wir drehen uns hier im Kreis. Du hast bereits konstruktive Vorschläge erhalten. Ich empfehle Dir, dich mit denen näher zu beschäftigen.
Stelli08
Ist häufiger hier
#41 erstellt: 22. Mai 2008, 16:41
stimmt du hast recht ich solltr mir die vorschläge noch mal genau ansehen und vergleichen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Aktiv Lautsprecher ~ 240?
vetare am 14.12.2014  –  Letzte Antwort am 15.12.2014  –  17 Beiträge
Aktiv Lautsprecher - Große Enttäuschung?
Sawfare am 07.03.2016  –  Letzte Antwort am 17.03.2016  –  106 Beiträge
Aktiv Lautsprecher
Raffi14 am 22.06.2010  –  Letzte Antwort am 24.06.2010  –  10 Beiträge
Wie sind diese B&W Lautsprecher?
AccuphaseP-3000 am 28.09.2006  –  Letzte Antwort am 09.10.2006  –  17 Beiträge
Aktiv lautsprecher 300Watt rms gesucht
DonoratoTV am 30.11.2014  –  Letzte Antwort am 04.12.2014  –  55 Beiträge
Suche Aktiv-Lautsprecher für draußen
Default. am 21.03.2015  –  Letzte Antwort am 06.07.2015  –  3 Beiträge
Kaufberatung 2.0 System Aktiv/Monitor-Lautsprecher
D@rk|Key am 24.05.2011  –  Letzte Antwort am 24.05.2011  –  3 Beiträge
Suche ordentliche Aktiv Lautsprecher
sleazyi am 14.12.2006  –  Letzte Antwort am 14.12.2006  –  7 Beiträge
Suche Aktiv-Lautsprecher für PC bis 120?
H@RdFl!p am 24.04.2012  –  Letzte Antwort am 25.04.2012  –  6 Beiträge
Aktiv Lautsprecher für Metal/Dup Step
incree am 14.02.2012  –  Letzte Antwort am 26.02.2012  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Logitech
  • Focal
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 75 )
  • Neuestes MitgliedSchramm7
  • Gesamtzahl an Themen1.345.095
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.514