Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


CD- oder Multiplayer?

+A -A
Autor
Beitrag
gertschi8
Neuling
#1 erstellt: 19. Jan 2004, 16:15
Hallo Leute!

Da wir vor kurzem ein neues Haus bezogen haben, und die alten Lautsprecher nicht mehr passend waren, hab ich mir nach einigem Probehören die neuen Elac 208.2 gekauft. Da das Wohnzimmer noch nicht fertig möbliert ist und der Hall noch störend ist, hält sich meine Freude noch in Grenzen, aber gegenüber den alten Dual-Standlautsprecher ist es natürlich ein Riesenfortschritt. Betrieben werden die neuen Elac von einem schon einige Jahre alten Denon 915er Stereoamp und von einem sehr, sehr billigem JVC-DVD-Player (die Type weiss ich jetzt nicht).

Der Grund für den Kauf der Lautsprecher war hauptsächlich der gute Klang und für meine Freundin die unakzeptablen alten schwarzen Dualkisten (die Kirschfurnier und das Finish der Elac sind wirklich excellent). Mir geht es aber um einen guten Klang wobei ich hauptsächlich Stereo von CD und von DVB-Sat höre und zu einem kleinen Teil auch DVD´s über die Stand-LS in guter Stereoqualität geniesen möchte.

So, da ich nun annehme, dass der JVC-DVD - der wirklich billig war - das schwächste Glied in meiner Kette ist möchte ich vorerst in einem guten Wiedergabegerät sowie Chinchkabel und erst etwas später, wenn das Börsel es erlaubt, in einen guten Steroamp (Rotel, Marantz, NAD) investieren. Nun zu meiner Frage an euch:

Welchen CD-Player der den Lautsprechern dieser Klasse ebenbürtig ist würdet ihr empfehlen? Oder kann ich auch ruhigen Gewissens in einen höherwertigeren Multiplayer (z.B. Denon 2200) investieren ohne allzu große Einbußen in der CD-Wiedergabequalität zu haben? Das würde den Vorteil bringen, dass ich dann um ein Gerät weniger im Rack stehen hätte und die Bildqualität sich deutlich verbessern müsste. Und wenn es dann doch noch ein ordendliches 5.1 System durch Ankauf von weiteren 200-Elac werden sollte, wäre ein ordenlicher Multiplayer bereits vorhanden. Aber vorerst ist mir der Stereoklang am wichtigsten.
Wegen der Kabel bin ich etwas verunsichert: Wieviel bringt ein Chinchkabel in der EUR100,- Klasse wirklich gegenüber den Beipackstrippen. Welche Kabel könnt ihr empfehlen.

Bin sehr dankbar für eure Anregungen!
StefanTA99
Stammgast
#2 erstellt: 19. Jan 2004, 17:58
Hallo gertschi8,

leider habe ich keine Ahnung was die Lautsprecher gekostet haben, aber ich wollte nur mal meine Meinung zum Thema CD-Player vs. Multi-DVD-Player preisgeben.

Als ich meinen DVD-Player gekauft hatte, habe ich den CD-Player abgeschafft. Nach gut einem halben Jahr habe ich mir dann doch wieder einen CD-Player gekauft.

Der Grund waren die langen Einlesezeiten und das im CD-Betrieb nicht ganz so tolle Bedienkonzept.
Außerdem wollte ich DVD gucken und nebenbei CD´s auf MD aufnehmen (z.B. Sampler für´s Auto).
Klang spielte eine untergeordnete Rolle. Der war eigentlich o.k.

Fazit: Allein wegen der Einlesezeiten und der Bedienung möchte ich einen CD-Player nicht mehr missen.

Ach ja, ich habe den neuen NAD C521BEE gekauft (UVP 390 EUR) und bin eigentlich sehr zufrieden mit dem Gerät.
Der Klang ist besser als der des DVD-Players. Allerdings habe ich bisher schon 2 CDR´s gefunden, die er nicht besonders mag. Da springt er ganz gerne. Kann aber auch am Rohling (Aldi) liegen, obwohl andere (zum Teil auch Aldi) Rohlinge sauber abgespielt werden.

Ein besseres Chinch-Kabel wollte ich auch mal kaufen. Der Verkäufer sagte aber, dass man bei Kabeln unter 70 EUR keinen Unterschied zu den "Beipack-Strippen" hört.
So viel wollte ich aber dann doch nicht investieren. Na ja, er wollte mir ein paar Kabeltypen zum Testen ausleihen. Vielleicht probiere ich es irgendwannn mal aus.

Das würde ich an Deiner Stelle auch versuchen. Vielleicht leiht dir Dein Händler ja ein 100 EUR Kabel. Dann kannst Du in Ruhe probieren.

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Elac 208.2+Unison Unico?
hoschna am 03.04.2004  –  Letzte Antwort am 05.04.2004  –  10 Beiträge
Verstärker für Elac 208.2
jazznova am 04.01.2007  –  Letzte Antwort am 04.01.2007  –  5 Beiträge
Elac 208.2 - Newbie Fragen - sehr lang
Viererkette am 13.01.2007  –  Letzte Antwort am 22.04.2007  –  63 Beiträge
Elac 208.2 oder Dali Ikon 7?
DannyNRW am 26.04.2006  –  Letzte Antwort am 27.04.2006  –  7 Beiträge
Suche Verstärker für ELAC 208.2
ucfreak am 06.01.2009  –  Letzte Antwort am 06.01.2009  –  2 Beiträge
Alten oder neuen cd Player kaufen?
Oliver_Twist am 31.01.2010  –  Letzte Antwort am 02.02.2010  –  15 Beiträge
Alten Plattenspieler noch lohnenswert?
Pluxx am 05.02.2011  –  Letzte Antwort am 07.02.2011  –  6 Beiträge
ELAC FS407 und Denon X4000? Oder doch was anderes?
dulf am 27.11.2013  –  Letzte Antwort am 28.11.2013  –  5 Beiträge
Elac 208.2/passender Verstärker?
Botha am 08.04.2004  –  Letzte Antwort am 11.04.2004  –  8 Beiträge
Lautsprecher bis 2000 Euro ähnlich Elac 208.2 oder fs
Baha am 05.05.2013  –  Letzte Antwort am 10.05.2013  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Elac

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 48 )
  • Neuestes Mitgliedplatyp
  • Gesamtzahl an Themen1.345.231
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.656