Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Bin neu und brauche Abhilfe für eine gescheite Anlage

+A -A
Autor
Beitrag
salkin187
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Jun 2008, 14:49
Hallo erstmal
Ich bin jetzt seit kurzem hier im Forum und wollte mich erstmal kurz vorstellen.
Also ich bin salkin187, 17 Jahre alt , komme aus Hannover und bin ein ziemlicher Neuling auf dem Gebiet "Hifi".

So dann schildere ich euch jetzt mal meine Ausgangsposition.
Ich bin ein begeisteter Technoliebhaber und bin nicht mehr zufrieden mit meinen kleinen PC-Boxen von Logitech, deshalb habe ich mich hier Angemeldet, um Ratschläge und Erfahrungen von euch zu bekommen.
Ich würde gerne eine Anlage in meinem Zimmer haben die viel Bass hat...darauf kommt es mir auch an.
Das Problem ist bloß ich verstehe nicht viel von Elektronik.Deswegen habe ich ein Fragen:

was brauche ich um eine Anlage zu bekommen die Bass hat ?
oder brauche ich mir nur einen subwoofer zu bauen ?
am besten so günstig wie möglich.(ein gutes Preis/Leistungsverhältnis)

Daten :
Zimmer 26qm
Boxen selberbauen, kein problem
geld kann man später drüber reden aber er sollte nicht in den 1000er bereich gehen.

Also sagen ich schon einmal im vorraus Danke für eure Antworten
baerchen.aus.hl
Inventar
#2 erstellt: 18. Jun 2008, 17:07
Hallo,

ich denke, das du mit einer teilaktiven Box am weitesten kommst, denn bei dieser kannst Du dir den Bass so einstellen wie Du es am liebsten hättest.

Bei den Selbstbauboxen gibt es da z.B. sowas: http://www.lautsprechershop.de/hifi/ct207.htm

Auch die Firma Teufel haz was im Programm http://www.teufel.de/de/Stereosysteme/M-320-F.cfm

Dazu einen Mittelprächtigen Amp wie den Yamaha 497 und die Chose läuft

Gruß
Bärchen
salkin187
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 18. Jun 2008, 17:14
ja danke für diese information...was ist denn mit anderen boxen ? weil die boxen kosten ja 600€ plus 220 der verstärker is schon ziemlich was...gibts vielleicht noch andere produkte ?
gruß salkin
michael_1974
Stammgast
#4 erstellt: 18. Jun 2008, 18:40
Hallo salkin187,

schön das du zu uns gefunden hast.

PC-Lautsprecher System welche dir schon mal helfen könnten.

Logitech Z Cinéma Advanced Surround Sound System

Logitech Z-2300

Wenn du ordentlichen Klang und guten Bass mit Konventionellen Verstärker, Lautsprecher, Subwoover willst wird es doch um einiges teurer.

lg, Michael
baerchen.aus.hl
Inventar
#5 erstellt: 18. Jun 2008, 18:53
Was möchtest Du? Weiterhin billige Tischhupen und einen wildgewordenen Schuhkarton von Wummerkiste. Oder so wie du geschrieben hast guten Sound mit ordentlich Bass?. Da wirst du, wie wirst um Gute Boxen mit Subwoofer oder teilaktive Boxen nicht herumkommen. Und die haben ihren Preis.

Wenn dir die Telaktiven zu teuer sind, kannst Du im Internet ja mal nach ein paar JBL Northridge E80, oder E90 googlen zusammen mit dem Yamaha rummst das auch ganz nett.
salkin187
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 18. Jun 2008, 19:31
ja okay also die JBL gefallen mir auch ziemlich gut und vom preis auch...welchen yamaha denn ? Yamaha rx-497 oder Yamaha tx-497
und wie weiß ich denn welcher verstäker gut für diese boxen ist ? an was kann ich das erkennen ?

thx für eure hilfe ist echt super hier
HausMaus
Inventar
#7 erstellt: 18. Jun 2008, 19:43
hallo salkin !

würdest du weiterhin über den pc deine musik hören ?
salkin187
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 18. Jun 2008, 20:30
ich weiß ja nich ob das geht aber gut wäre es...am besten wenn ich iwie nur umstöbseln müsste oder gar nichts machen
salkin187
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 18. Jun 2008, 20:32
Also die JBL Northridge E90 gefallen mir sehr gut...
was denkt ihr wie viel ich noch zusätzlich aufbringen muss für die anderen sachen ? wie verstärker,kabel,stecker usw. ?

LG Salkin
HausMaus
Inventar
#10 erstellt: 18. Jun 2008, 20:40
...noch eine letzte frage wieviele boxen benutzt du am pc zur zeit ?
salkin187
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 19. Jun 2008, 12:59
ich benutze im mom 2 boxen die lgitech x-230

Also was für Boxen würdet ihrm ir empfehlen ? die einen richtig wegpusten ! und was sollte ich dazu kaufen ?
was meint ihr zu einem subwoofer zum selberbauen ?
was is mit mehr bass ? slebstgebaut oder gekauft ?

MfG Salkin


[Beitrag von salkin187 am 19. Jun 2008, 14:17 bearbeitet]
HausMaus
Inventar
#12 erstellt: 19. Jun 2008, 18:20
hallo ...
wenn du etwas mehr guten bass haben möchtest dann noch einen grossen sub z.b.von magnat monitor sub 300a ca 190,- bei conrad und dann noch das kabel ...
http://www.reichelt....42a45ec0bfffc8e1c888
...im pc den sub aktivirt ,pc-ls mit sub abgestimmt und dann kann man einfach am pc die lautstärke einstellen ...
ist das billigste solltest du mal testen !
es sollte aber ein grosser guter sub sein sonst klingt das schlecht !
salkin187
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 19. Jun 2008, 18:29
danke für den tipp, hausmaus
ich habe mir jetzt zwei ESX ES 104 ausgeguckt...
müsste ich wenn ich ein gehäuse baue...ein oder zwei gehäuse bauen ?
und wie viel watt müsste der verstärker haben ? irgendwelche produkte die auf diese beschreibung passen ?
es reizt mich einfach selber die gehäuse zu bauen und das man auszuprobieren...

MfG Salk!n
HausMaus
Inventar
#14 erstellt: 19. Jun 2008, 18:39
...probiere bitte ,bitte erst einmal die sache aus ob es dir überhaubt gefällt !
wie und mit was man einen sub baut ,keine ahnung ich denke aber das das am schluss der gleiche preis ist

ps: den oben genanten sub habe ich selber für 180,-bekommen und die pc-ls gabs mal für 20,-euro ,den vorschlag den ich dir gemacht habe ,habe ich selber so gemacht
salkin187
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 20. Jun 2008, 12:32
ja ich muss mir das noch einmal überlegen
also könnte ich noch mal die fragen beantwortet bekommen
also was für einen verstärker bräuchte ich um die ESX ES 104 zu betreiben es sind 2 boxen und am besten auch noch beispiele
ausserdem frage ich mich ob ich die beiden ESX in ein Gehäuse kriege und wenn ja müsste ich trennwände setzen oda ist das egal ?

mfg salkin
HausMaus
Inventar
#16 erstellt: 20. Jun 2008, 16:28
...
wie und mit was man einen sub baut ,keine ahnung
salkin187
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 21. Jun 2008, 10:00
oh sry hab ich nicht gesehen
hmm weiß trotzdem ein anderer wie ich dass bauen müsste :)?
HausMaus
Inventar
#18 erstellt: 21. Jun 2008, 12:54
salkin187
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 21. Jun 2008, 12:59
ja das hab ich schon gelesen
aber sehr vielen dank für die mühe die man sich hier um mich macht


Was würdet ihr nehmen die Beyma beyma sm-118/n oder EXS ES 104? und was für welche verstärker ?
HausMaus
Inventar
#20 erstellt: 21. Jun 2008, 14:31

da wartest du morgen noch ...
http://www.guenstiger.de/gt/main.asp?produkt=404175
das ist das was ich meine ,vieleicht uberlegst du es dir ja
ps: vieleicht passt das ...
http://www.hifi-foru...read=3629&postID=5#5
http://www.hifi-foru...read=3629&postID=7#7


[Beitrag von HausMaus am 21. Jun 2008, 15:27 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anlage für PC ( Bin neu )
markus11223 am 07.01.2014  –  Letzte Antwort am 15.01.2014  –  23 Beiträge
Was für eine Anlage
¿firefox? am 12.03.2005  –  Letzte Antwort am 15.03.2005  –  41 Beiträge
Erste Anlage, brauche Hilfe
skelter am 16.05.2007  –  Letzte Antwort am 16.05.2007  –  2 Beiträge
Brauche bitte Hilfe für Erweiterung meiner Anlage
Buddz am 16.12.2011  –  Letzte Antwort am 18.12.2011  –  10 Beiträge
Brauche Empfehlungen für eine komplette Anlage
sakri am 23.10.2005  –  Letzte Antwort am 23.10.2005  –  3 Beiträge
Brauche bitte eine Kaufberatung für eine Kompaktanlage
special1986 am 27.09.2012  –  Letzte Antwort am 30.09.2012  –  12 Beiträge
Was für eine Anlage?
keinpeil am 19.07.2005  –  Letzte Antwort am 19.07.2005  –  17 Beiträge
Kaufberatung für eine Anlage
lutzifaraway am 15.06.2009  –  Letzte Antwort am 15.06.2009  –  3 Beiträge
Brauche Beratung für Kauf meiner ersten Anlage
Henrik_Hbremen am 20.11.2008  –  Letzte Antwort am 22.11.2008  –  25 Beiträge
Hallo, bin neu hier und brauche gleich mal Hilfe.
Maik-MR2 am 27.10.2010  –  Letzte Antwort am 27.10.2010  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Magnat
  • Logitech
  • ESX
  • Caliber

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedGrizzyBoom
  • Gesamtzahl an Themen1.345.191
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.747