Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Hi-Fi-Anlage bis 600 Euro für einen großen Raum?

+A -A
Autor
Beitrag
peet_g
Stammgast
#1 erstellt: 22. Jul 2008, 11:46
Hallo liebe Leute!

Mal auch eine schwierige Anfrage.

Ein kleiner Theaterraum soll als ein Veranstaltungsraum mit viel klassischer Musik benutzt werden. Eine kompakte Anlage, die von der Bühne aus benutzt werden muss, soll nicht mehr als 600 Euro kosten. Auch wenn das lächerlich klingt, das sind Vorgaben.

1. Ein System, um alles kompakt zu haben? Welches zum Beispiel?

2. Eine Mischung aus einem preiswerten CDP, einem mittelwertigen Verstärker und sehr guten Boxen? Welche zum Beispiel?

Weil der Veranstalter damit überfordert ist, versuche ich die Sache zu retten, und zwar schnell:
Die Bestellung muss leider bis morgen früh abgeben werden.

Na, schaffen wir das? :-)

Danke im voraus!
Hüb'
Inventar
#2 erstellt: 22. Jul 2008, 11:49
Hi!

Soll die Anlage der Hintergrundberieselung dienen?
Oder als Theaterrequisite?

Wie groß ist der Raum näherungsweise?
peet_g
Stammgast
#3 erstellt: 22. Jul 2008, 11:54
Hi Hüb,

weder noch: Im netten Raum soll eine Veranstaltung über die klassische Musik regelmäßig laufen, d.h. die Musik steht im Vordergrund.

Der Raum ist etwa 200 Plätze groß, die Zahl der Teilnehmer wird, soweit ich weiß, bei ca. 40-80 liegen.

:-)
Hüb'
Inventar
#4 erstellt: 22. Jul 2008, 12:08
Hi!

In geringer Lautstärke? Oder erhöht?
Welche Musik läuft? Oper/Orchestrales oder Kammer-/Klaviermusik?

Preislich ist das alles sehr, sehr eng.

Vorschlag:

1. Zur Regelung der Lautstärke:
http://www.thomann.de/de/sm_pro_audio_nano_patch.htm
49,- = 49,-

2. Ein einfacher CDP:
http://www.thomann.de/de/sony_cdpxe270.htm
139,- = 188,-

3. Aktiv-Lautsprecher (Beispiel!):
http://www.thomann.de/de/the_box_pa202a.htm
377,- = 565,-

Die Lautsprecher sind allerdings von niedriger Qualität und erfüllen keine hohen Ansprüche an die Klanggüte.

Alternative für niedrige Pegel:
http://www.thomann.de/de/krk_rp8_rokit_g2.htm
498,- = 686,-

Ein Anruf zur weiteren Beratung bei Thomann sei empfohlen.
Die sagen Dir ggf. auch, welche Kabel Du benötigst.
Die Lieferung erfolg idR sehr schnell.

Grüße

Frank


[Beitrag von Hüb' am 22. Jul 2008, 12:12 bearbeitet]
peet_g
Stammgast
#5 erstellt: 22. Jul 2008, 12:38
Die Lautstärke:

Tja, alles mögliche, sowohl als auch, wie es bei der klassischen Musik auch wohl üblich ist. :-)

Ich rufe jetzt bei Thomann an, mal schauen. Danke für erste Ideen!
Hüb'
Inventar
#6 erstellt: 22. Jul 2008, 12:39

peet_g schrieb:
Die Lautstärke:

Tja, alles mögliche, sowohl als auch, wie es bei der klassischen Musik auch wohl üblich ist. :-)

Ich rufe jetzt bei Thomann an, mal schauen. Danke für erste Ideen!

Dann vergiss den Alternativ-Tipp.

Gib' mal bitte ein Feedback, was man Dir bei Thomann empfiehlt (außer Fundraising :D).


[Beitrag von Hüb' am 22. Jul 2008, 12:40 bearbeitet]
peet_g
Stammgast
#7 erstellt: 22. Jul 2008, 17:42
Ein netter Mitarbeiter hat mir Folgendes empfohlen:

1. CD-Spieler
http://www.thomann.de/de/numark_cdmix_i.htm
239,-
2. Boxen
http://www.thomann.de/de/the_box_pa110a.htm
2x159,-
3. Kabel
http://www.thomann.de/de/cae_mikrofonkabel.htm
2x17,90

Oder mit einem Boxenständer:
http://www.thomann.de/de/the_box_pa110_a_bundle.htm

Oder als Komplettsystem
http://www.thomann.de/de/numarkdj_komplett_set_i.htm

599,-

Hier sind alle Komponente zusammen und die Boxen sind noch eine Klasse besser.

Ist das das Ende der Beratung? :-)
Hüb'
Inventar
#8 erstellt: 23. Jul 2008, 04:09
Hi!

Das Komplettset ist für dieses enge Budget schon ok.
Die Mixer-/Doppel-CDP-Lösung ist jedenfalls sehr praktisch.

Die Lautsprecher sind für den angestrebten Zweck allerdings wirklich nur vor dem Hintergrund der vorgegebenen Kosten empfehlenswert.

Wenn's gar nicht geht, müsst ihr die Sachen halt retounieren und noch einmal über euer Vorhaben nachdenken - denn wirklich "besser" wird's für's Geld nicht gehen.

Grüße

Frank
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PA oder Hi-Fi ?
.tasty am 22.09.2011  –  Letzte Antwort am 24.09.2011  –  21 Beiträge
Suche Hi-Fi Anlage bis 200?
machao am 21.09.2009  –  Letzte Antwort am 24.09.2009  –  7 Beiträge
Hi-Fi-Anlage für ca. 3500 Euro
paragoof am 27.06.2004  –  Letzte Antwort am 27.06.2004  –  10 Beiträge
Anlage bis 600 Euro
Paul1985 am 17.09.2005  –  Letzte Antwort am 20.09.2005  –  15 Beiträge
Standboxen bis 600 Euro
Fifth_Dawn am 26.11.2007  –  Letzte Antwort am 07.12.2007  –  39 Beiträge
Anlage für kleinen Raum bis 700 Euro
Gl0rfindel am 20.03.2010  –  Letzte Antwort am 20.03.2010  –  2 Beiträge
Hi Fi Stereo Receiver für max. 100 Euro
Fraggles2011 am 18.12.2011  –  Letzte Antwort am 18.12.2011  –  4 Beiträge
Reine Musikanlage für großen Raum (Durchschnittshörer) bis 500 Euro
degne am 26.12.2011  –  Letzte Antwort am 29.12.2011  –  17 Beiträge
Kauftipp Kompaktanlage bis 600 Euro...
M.B.H. am 17.09.2005  –  Letzte Antwort am 15.04.2007  –  13 Beiträge
Hi-Fi Vollverstärker - Kaufberatung
Movie-Lolle am 16.10.2011  –  Letzte Antwort am 23.10.2011  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 6 )
  • Neuestes Mitgliedkipkoenig
  • Gesamtzahl an Themen1.345.195
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.776