Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Teufel CEM Sub als Stereo mit was für Lautsprechern

+A -A
Autor
Beitrag
Marc0705
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 01. Aug 2008, 14:32
Habe hier einen Teufel CEM Subwoofer und würde den gern als Stereo Sub nutzen, aber mit was für Lautsprechern? Am liebsten Standlautsprecher.
Eminenz
Inventar
#2 erstellt: 01. Aug 2008, 14:33
Willkommen im Forum.

Zunächst ein paar Rückfragen: Raumgröße, Budget, bisheriges Equipment, Musikrichtung.
Marc0705
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 01. Aug 2008, 14:41
Also der Raum ist 14m² groß, also wollte eigentlich am liebsten nicht über 100€ gehn, wollte die Lautsprecher eigentlich an den subwoofer direkt klemmen, aber hab auch noch mehrere stereo verstärker, höre meist House, Trance, Hardstyle
Eminenz
Inventar
#4 erstellt: 01. Aug 2008, 14:44
Bei einem 14m² Raum sind Standlautsprecher überdimensioniert. Kompakte klingen da viel besser. Wie ich dich verstehe, willst du den Sub verstärken lassen. Klanglich hört sich das über einen Stereoverstärker natülrich besser an.

Bei 100€ hast du natürlich nicht viele Möglichkeiten. Entweder du schaust mal bei Ebay, ob du da ein Paar gute alte Lautsprecer findest oder du schaust dir mal DIESE an.
Marc0705
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 01. Aug 2008, 14:56
Die wären wohl schon ganz gut, habe hier im moment ein paar Braun L-420/1 daran laufen, finde das hört sich auch schon nicht schlecht an, aber finde halt das die nich so schick aussehen. Sind die denn schon gut?
Eminenz
Inventar
#6 erstellt: 01. Aug 2008, 14:58
Für 100€ für ein Paar Lautsprecher bekommst du unterste Einsteigerklasse im HiFi-Sektor. Aber das ist der Subwoofer ja auch, insofern würde das passen.
Marc0705
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 01. Aug 2008, 15:03
Hier noch die Verstäker die ich stehen hab einmal einen Dual CV 1700 und einen Denon DRA-335R. Gäbe es eventuell vielleicht noch eine gute passiv lösung? weil der Subwoofer im moment auch nicht funktionsfähig ist, will nicht mehr an gehen. Würde den zwar mit sicherheit wieder zum funktionieren bringen. Aber wenns eine bessere lösung gäbe. Zur Info mein größtes System war ein Teufel Concept E Magnum Power Edition an einem Onkyo TX-SR 505 und damit war ich unzufrieden.
Eminenz
Inventar
#8 erstellt: 01. Aug 2008, 15:07
Für 100€ wird das schwer. Vor allem wenn du noch zusätzlich einen Sub haben willst. Im Grunde genommen, kann man dir nur raten, noch ein Weilchen zu sparen. Für das doppelte Budget bekommst dann schon kleine Standlautsprecher, die für den Raum noch i.O. wären und du dann auch nicht einen Sub brauchst.

Victa


[Beitrag von Eminenz am 01. Aug 2008, 15:08 bearbeitet]
Marc0705
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 01. Aug 2008, 15:08
Was für welche gäbe es denn da die man so ungefähr für 200€ kriegt? weil das könnte ich glaub ich auch noch einrichten, aber machen die denn dann auch genug bass im tiefen bereich?
Eminenz
Inventar
#10 erstellt: 01. Aug 2008, 15:18
Ich denke, die Victa 500 oder die Magnat Altea 5 machen in deinem kleinen Zimmer schon genug Druck. Musst die halt dann etwas von der Wand wegstellen, sonst kann es unangenehm dröhnen.

Kleinere Alternative wären in dem Segment vielleicht die Canton LE 130, die Victa 300 oder noch weniger vielleicht so gar noch die JBL Control One, dich ich selber im als "Zone II" Lösung in der Küche betreibe. Keine Klangwunder, aber pegelfest.
Marc0705
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 01. Aug 2008, 16:01
Gibts denn noch eine 2.1 passiv lösung die sich ganz in ordnung anhört? Gebraucht halt? An welchen verstärker von den beiden sollte ich denn die lautsprecher dann verwenden?
Eminenz
Inventar
#12 erstellt: 01. Aug 2008, 16:07

Marc0705 schrieb:
Gibts denn noch eine 2.1 passiv lösung die sich ganz in ordnung anhört?


Nun, das einzige brauchbare 2.1 System wäre so ein PC System von Teufel. Oder du bastelst dir was zusammen. 2 JBL Control One + nen gebrauchten Sub von Teufel.


An welchen verstärker von den beiden sollte ich denn die lautsprecher dann verwenden?


An den, der sich für deine Ohren am besten anhört.
Marc0705
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 01. Aug 2008, 16:14
Sind die Braun L-420/1 denn gut? oder passen die überhaupt nicht zu dem Sub?
Eminenz
Inventar
#14 erstellt: 01. Aug 2008, 16:24

Marc0705 schrieb:
Sind die Braun L-420/1 denn gut? oder passen die überhaupt nicht zu dem Sub?


Gehört habe ich die nicht, aber ich denke die Victa 200 werden schon etwas besser sein. Ob etwas passt, oder sich gut anhört müssen schon deine Ohren entscheiden. Da kommen ja noch Faktoren wie Raumgröße, Einrichtung, etc dazu. Wenn dir der Klang der Kombination nicht gefällt, dann solltest du dir was Neues holen. Aber vielleicht sparst du etwas und holst dir gleich was "Solides", als jetzt das eine Übel durch ein anderes Übel zu ersetzen.

Sowas hört sich dann z.B. um Welten besser an, als das, was du hast. Vorrausgesetzt deine Quellengeräte taugen auch was.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
CEM Sub + welche Stereo LS ?
Roham am 08.07.2006  –  Letzte Antwort am 09.07.2006  –  23 Beiträge
Ersatz für Teufel CEM?
Tycoon16 am 30.08.2004  –  Letzte Antwort am 31.08.2004  –  4 Beiträge
Neue Stereo Lautsprecher für PC als Ersatz für Teufel C200
der-Typ am 07.07.2016  –  Letzte Antwort am 08.07.2016  –  3 Beiträge
Welche Lautsprecher zum "upgraden" eines Teufel CEM?
FireAndFlames am 06.09.2009  –  Letzte Antwort am 07.09.2009  –  2 Beiträge
Teufel Stereo-Lautsprecher
Cart297 am 05.04.2010  –  Letzte Antwort am 09.04.2010  –  15 Beiträge
Stereo-Verstärker mit 4 Lautsprechern
chris_tpc am 14.06.2004  –  Letzte Antwort am 15.06.2004  –  3 Beiträge
Verstärker für Viecher +Needles +Aktiv-Sub gesucht.
pcschluffi am 13.10.2011  –  Letzte Antwort am 15.12.2011  –  5 Beiträge
verstärker für teufel stereo-lautsprecher ultima 60
nitpicker. am 16.08.2009  –  Letzte Antwort am 17.08.2009  –  4 Beiträge
Stereo Anlage - Teufel? Wieso nicht?
phitsch am 28.09.2012  –  Letzte Antwort am 03.10.2012  –  22 Beiträge
Von Teufel CEM auf Stereoboxen?
cooling75 am 15.01.2015  –  Letzte Antwort am 18.01.2015  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco
  • JBL
  • Magnat
  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 11 )
  • Neuestes Mitglied*Civer*
  • Gesamtzahl an Themen1.345.002
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.186