Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Benötige Tipps von erfahrenen Leuten

+A -A
Autor
Beitrag
CoOLik
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 06. Aug 2008, 14:54
Kurz und knapp:

Ich bin neu im Forum und habe vor mir eine neue Hifi-Anlage anzuschaffen. Seit Jahren verwende ich einen Billigverstärker mit unterdurchschnittlichen Lautsprechern. Zwar bin ich damit einigermaßen zufrieden, doch möchte mir nun ein wenig Luxus gönnen.

Ich möchte bis zu 500 € für zwei Lautsprecher und einem Vollverstärker ausgeben.
"Erste Anlage - ein kleiner Leitfaden" habe ich mir bereits durchgelesen.
Die Anlage würde ich für alles verwenden, sprich: Plattenspieler, MP3, CD-Player, TV und DVD.

Nach ein wenig recherche im Internet wurde ich Aufmerksam auf folgende Geräte:

Lautsprecher: JBL E80
Verstärker: Pioneer A 307R

Sind diese Produkte zu empfehlen für den Einstieg oder sollte ich besser zu anderen Alternativen greifen?
Denkt dran: Nicht mehr als 500 € :S

Ich bedanke mich schonmal im Voraus

CoOLik
CoOLik
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 06. Aug 2008, 14:57
Ach ja und könnt ihr mir noch netterweise erklären wie das funktioniert mit den ohm ? Ich habe es mir zwar duchgelesen aber blicke da einfach nicht durch
baerchen.aus.hl
Inventar
#3 erstellt: 06. Aug 2008, 17:31
Hallo,

der gute alte Pio 307. Seit Ewigkeiten auf dem Markt und immer noch einer der besten in seiner Preisklasse. Auch eine gute Wahl, da er eine recht gute Phonoabteilung hat. Was sehr interssant ist, da Du ja auch einen Plattenspieler nutzen möchtest.

Die JBL E80 ist ein Auslaufmodell das derzeit noch günstig zu haben ist. Wenn Du eine Box mit "Bumms" suchst, bist Du hier genau richtig.

Für den Preis ist gegen die Kombi nichts einzuwenden.

Nur der Raum sollte nicht zu klein sein. 18 qm sehe ich da als Minimum.

Gruß
Bärchen
CoOLik
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 06. Aug 2008, 19:18
ich, als leidenschaftlicher Death Metal-Hörer liege dann wahrscheinlich bei den Lautsprechern gar nicht so falsch, wenn sie ordentlich "wums" machen

Mein Zimmer ist 20m² groß, müsste also genügen.
Chrisnino
Stammgast
#5 erstellt: 06. Aug 2008, 20:10
das könnte passen
ta
Inventar
#6 erstellt: 06. Aug 2008, 20:29
Zum Verstärker: Grundsätzlich ist der A 307 eine gute Wahl, ich geh mal davon aus, dass die Fernbedienung ebenso feinfühlig ist wie bei meinem A 509er und die Verarbeitung genauso sauber....

Der Nachteil ist, dass es für die Serie von Pioneer keinen passenden Einzel-CD-Spieler und keinen Tuner mehr gibt. Aus der Serie gibt es nur noch einen 300er Wechsler und ein Tapedeck, die vom Design passen.
Die Systemfernbedienung müsste aber eigentlich zumindest auch den neuen 500-Euro-CD-Player aus der Nachfolgeserie sowie die noch verfügbaren 6x-Wechsler aus der Uralt-Vorgängerserie ansprechen können... Falls dir sowas wichtig ist. Bei anderen Herstellern ist das Sortiment weit weniger chaotisch. Grundsätzlich läßt sich natürlich alles an jeden Verstärker anschließen...

Die Boxen sollten, nach dem was man so von Ami-JBL-Boxen so hört, gut mit deinem Musikgeschmack harmonieren.

Der Ohm-Wert ist grob gesagt eine Art Wiederstand, die die Boxen dem Verstärker entgegensetzen. 4 Ohm sind eigentlich üblich. Bei geringer Impedanz muß der Verstärker hohe Ströme stabiler liefern können, sonst fühlt er sich irgendwann kurzgeschlossen und schaltet ab. Bei höherer Impedamz hat er sozusagen einen spürbaren Verbraucher dranhängen. Der Betrieb fällt dem Verstärker leichter, allerdings kann er so weniger leisten... Mal ganz laienhaft erklärt...


[Beitrag von ta am 06. Aug 2008, 20:34 bearbeitet]
CoOLik
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 06. Aug 2008, 21:27
okay danke

zu dem ohm, soweit hab ichs verstanden... aber was ist nun direkt der Unterschied zB. zwischen 4 ohm und 8 ohm ?
armindercherusker
Inventar
#8 erstellt: 07. Aug 2008, 07:50
Hallo CoOLik !

Schau mal hier rein : http://www.nubert-shop.de/downloads/ts_42-43_impedanz.pdf

Fakt ist :

- der A307R kann mit 4 Ohm - Boxen betrieben werden

- dann kann er maximal 2 * 65 Watt Leistung abgeben

- wenn Du 8 Ohm - Boxen anschließt, kann er maximal 2 * 45 Watt Leistung abgeben

Das bedeutet aber nicht zwingend, daß es mit 8 Ohm - Boxen leiser ist oder Du weiter aufdrehen mußt

Es hängt auch vom Wirkungsgrad des Lautsprechers ab.
Und da gibt es durchaus 8 Ohm - Modelle, die an diesem Verstärker
schlußendlich lauter gehen können als 4 Ohm - Modelle.

Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Benötige Kaufberatung Stereo hochwertig
Griffon am 18.11.2006  –  Letzte Antwort am 19.11.2006  –  7 Beiträge
Kaufe eine Endstufe, benötige Tipps!
warden666 am 06.08.2005  –  Letzte Antwort am 07.08.2005  –  5 Beiträge
Benötige Tipps bzgl. Lautsprecher-Wahl
sangrio am 19.01.2006  –  Letzte Antwort am 23.01.2006  –  14 Beiträge
BRAUCHE BERATUNG VON KUNDIGEN LEUTEN
max.rockstar am 08.12.2010  –  Letzte Antwort am 09.12.2010  –  4 Beiträge
Tipps von euch profis =)
c.eschen am 12.12.2010  –  Letzte Antwort am 12.12.2010  –  4 Beiträge
Bitte Tipps von Profis !
trent900 am 16.02.2014  –  Letzte Antwort am 18.02.2014  –  4 Beiträge
Verstärker/Receiver? Bitte um Tipps/Aufklärung
quaxp am 16.01.2012  –  Letzte Antwort am 18.01.2012  –  4 Beiträge
Benötige Kaufberatung
dr-mabuse am 19.11.2006  –  Letzte Antwort am 19.11.2006  –  2 Beiträge
Brauche Tipps
am 07.12.2006  –  Letzte Antwort am 08.12.2006  –  3 Beiträge
Benötige ein paar tipps für ein "HiFi" system
homerjsimpson13 am 16.08.2004  –  Letzte Antwort am 16.08.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 50 )
  • Neuestes MitgliedTimmeah1
  • Gesamtzahl an Themen1.345.960
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.563