Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neuer Verstärker gesucht für nubox390

+A -A
Autor
Beitrag
redmop
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Aug 2008, 20:48
Hi leute,

ich habe mir vor etlichen jahren die nubox390 gekauft und dazu nen kenwood a4030. Damals wusst ich noch nicht, dass der verstärker auch den sound mit ausmacht. Da ich mich zur zeit wieder mit hifi auseinandersetze (carhifi...) hab ich mich nun gefragt ob ich eventuell VIEL verpasse da der a4030 glaub ich nicht so das prachstück ist.

Also meine frage: Kann ich mit nem neuen verstärker (viel) mehr aus den nubox390 rausholen oder haben die nicht viel mehr potential? Falls sich nen neuer verstärker stark lohnt. In welcher preisklasse muss ich denn dann schauen, am liebsten ein paar konkrete vorschläge.

Vielen dank
Eminenz
Inventar
#2 erstellt: 09. Aug 2008, 07:50

redmop schrieb:


ich habe mir vor etlichen jahren die nubox390 gekauft und dazu nen kenwood a4030. Damals wusst ich noch nicht, dass der verstärker auch den sound mit ausmacht. Da ich mich zur zeit wieder mit hifi auseinandersetze (carhifi...) hab ich mich nun gefragt ob ich eventuell VIEL verpasse da der a4030 glaub ich nicht so das prachstück ist.


Ich kenne den Klang dieses Kenwood nicht, aber ich bin schon der Meinung, dass da eine Steigerung drin ist.


Also meine frage: Kann ich mit nem neuen verstärker (viel) mehr aus den nubox390 rausholen oder haben die nicht viel mehr potential? Falls sich nen neuer verstärker stark lohnt. In welcher preisklasse muss ich denn dann schauen, am liebsten ein paar konkrete vorschläge.


Ich rate dir dazu, das mal selber rauszufinden, indem du dir von einem Fachhändler mal 1 oder 2 Geräte zum Vergleich nach Hause nimmst. Am besten dann einen Blindtest machen, sonst kommen wieder die Verstärkerklang Kritiker vorbei und meckern.

Ich denke so an die Preisklasse bis 300€.
redmop
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 09. Aug 2008, 12:35
Danke fürs reply Eminenz

deine Idee finde ich gut, aber ich kann sie nicht umsetzen. Möchte nicht irgend nen Fachhändler damit nerven und am Ende eventuell doch nichts bei Ihm kaufen.

Zur Durchführung des Blindtests: Soll ich im Suff einen beliebigen Verstärker anschliessen und am nächsten Tag dann Probehören ohne zu schauen welchen ich angeschlossen habe?
Ansonsten könnte ich meine Katze dressieren so ein Teil anzuschliessen ... Nagut, ich find schon wen ^^

Naja egal, ich denke ich werde eh nicht zu diesem Test kommen, zwecks fehlender Hardware.

Gibt es vielleicht noch den einen oder anderen Experte der mir was zum kendwood a4030 sagen kann?

Viele Grüße,

redmop
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neuer Verstärker gesucht
Bandes am 20.01.2006  –  Letzte Antwort am 21.01.2006  –  3 Beiträge
Neuer Verstärker gesucht.
jones25 am 19.02.2007  –  Letzte Antwort am 25.02.2007  –  10 Beiträge
Neuer Verstärker gesucht
Deadlock78 am 04.07.2008  –  Letzte Antwort am 05.07.2008  –  19 Beiträge
Neuer Receiver/Verstärker gesucht
Azarnoth am 21.11.2015  –  Letzte Antwort am 21.11.2015  –  3 Beiträge
neuer Verstärker gesucht!
Ralph_P am 13.12.2009  –  Letzte Antwort am 14.12.2009  –  5 Beiträge
Neuer Verstärker gesucht.
Mitsubishi...=( am 02.03.2008  –  Letzte Antwort am 02.03.2008  –  3 Beiträge
Neuer Verstärker gesucht
White_noise am 12.12.2009  –  Letzte Antwort am 12.12.2009  –  8 Beiträge
Neuer Verstärker gesucht!
fenzorr am 27.12.2009  –  Letzte Antwort am 28.12.2009  –  6 Beiträge
Neuer Verstärker gesucht!
stalker92 am 27.06.2013  –  Letzte Antwort am 30.06.2013  –  8 Beiträge
Neuer verstärker gesucht
blackbandt am 12.09.2009  –  Letzte Antwort am 13.09.2009  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 124 )
  • Neuestes Mitgliedreiseresi
  • Gesamtzahl an Themen1.345.484
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.304