Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welcher Verstärker für Canton Ergo RCA

+A -A
Autor
Beitrag
Joekabeck
Neuling
#1 erstellt: 10. Sep 2008, 12:57
Hallo Zusammen,
momentan besitze ich einen Sharp Optonica SM-4646 Verstärker, bei dem das Lautstärkepoti und einige Kippschalter nicht einwandfrei funktionieren. Da das Gerät schon ca. 30 Jahre alt ist, überlege ich ein neueren Verstärker bis ca. 600,- EUR gebraucht zu kaufen. Falls bis 1.000,- EUR viel mehr Klangerlebnis zu erwarten ist, wäre das meine Schmerzgrenze.
Welche Verstärker harmonieren gut mit meinen Lautsprechern Canton Ergo RCA? Der Aufstellraum ist sehr klein 16m², die bevorzugte Musik ist sehr vielschichtig: Klassik, Jazz, Blues,Pop.
Wird sich eine Verjüngungskur des Verstärkers hörbar auf den Klang auswirken? Oder sollte ich den alten Optonica überholen und weiter laufen lassen?
Für Ratschläge aller Art wäre ich sehr dankbar.

Gruß Jörn
zuglufttier
Inventar
#2 erstellt: 10. Sep 2008, 13:02
Wenn du den Optonica günstig reparieren lassen kannst, dann mach das. Ansonsten musst du gar nicht so dermaßen viel für einen Verstärker ausgeben eigentlich.

Schließlich wird der Bass deiner Lautsprecher durch die internen Endstufen versorgt und du musst nur Hoch- und Mittelton versorgen. Also brauchst du leistungsmäßig schon mal nicht viel, dazu kommt, dass dein Raum auch relativ klein ist.

Wahrscheinlich wird's ne Klangverbesserung geben, die meiner Meinung eher sehr gering ausfallen wird aber auch nur, weil die Bauteile deines Sharp aufgrund des Alters irgendwann ihre Toleranzen nicht mehr einhalten können.

Aber dann kannst du auch ein Gerät mit Fernbedienung haben
Memory1931
Inventar
#3 erstellt: 11. Sep 2008, 13:54
Nabend,

ich habe die RC-L und bin in Verbindung mit einem "alten" Marantz (PM-Serie) sehr zufrieden.

Einen Verstärker von Yamaha würde ich nicht unbedingt nehmen, da die Höhen evtl. dann zu Nerven beginnen...
(Boxen hell abgestimmt + Verstärker hell abgestimmt = Zuviel des guten)

Meine Yamaha benutze ich lediglich für Filme und DVD, da ist es ok.....

Im direkten Vergleich ist es allerdings schon aufgefallen, man kann sich aber dran gewöhnen (und ggf. genervt sein und nicht lange hören ).

Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welcher Verstärker für Canton ERGO RC-L??
Sualk_2 am 11.12.2004  –  Letzte Antwort am 14.12.2004  –  11 Beiträge
Welcher Verstärker für Canton Ergo 900 DC ?
bean35 am 26.02.2006  –  Letzte Antwort am 26.02.2006  –  4 Beiträge
Welcher Verstärker für Canton Ergo 80
Schauriger am 09.11.2008  –  Letzte Antwort am 10.11.2008  –  2 Beiträge
Welcher Verstärker für Canton Ergo 90?
shredda666 am 29.05.2014  –  Letzte Antwort am 29.05.2014  –  4 Beiträge
Welchen verstärker für Canton Ergo
Quattro_fahrer am 02.03.2010  –  Letzte Antwort am 03.03.2010  –  2 Beiträge
Canton Ergo-RCL - welcher Verstärker?
Jovan-RCL am 25.10.2016  –  Letzte Antwort am 31.10.2016  –  60 Beiträge
Welcher Verstärker um 500 Euro für Canton Ergo
BigD am 28.06.2008  –  Letzte Antwort am 30.06.2008  –  10 Beiträge
Welcher Verstärker zu den LS Canton Ergo RC-A
Scharrlatan am 15.03.2005  –  Letzte Antwort am 15.03.2005  –  7 Beiträge
Welcher Verstärker passt zu Canton Ergo 695 DC Boxen?
paulsaenger am 12.05.2010  –  Letzte Antwort am 18.08.2010  –  11 Beiträge
welcher verstärker zu canton ergo rc
NickBelane am 02.07.2004  –  Letzte Antwort am 14.07.2004  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 30 )
  • Neuestes Mitgliedmaxal95
  • Gesamtzahl an Themen1.345.370
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.184