Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Rotel vs. Pioneer? Gleiche Liga?

+A -A
Autor
Beitrag
ThommyFei
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 13. Sep 2008, 17:23
Hallo zusammen.

Möchte mir eine neue Anlage zulegen. Budget bis 5000 Franken. Die B&W 863 stehen fest. Nun hatte ich eigentlich Rotel als Zuspieler im auge. (habe sie auch schon gehört. Fantastisch!!) Habe heute aber ein Katalog von Pioneer in die Hände bekommen. Habe dort die Pure-Audio Linie gesehen. Spielt diese in der selben Liga wie Rotel? Und harmonieren diese auch so gut mit den B&W's???

Bin noch relativ neu in dieser spannenden Hifi-Welt und darum sehr froh über eure Erfahrungen und Meinungen.

Vielen Dank!

Gruss

Thommy Fei
Gelscht
Gelöscht
#2 erstellt: 13. Sep 2008, 22:52

@ ThommyFei = Möchte mir eine neue Anlage zulegen. Budget bis 5000 Franken


DE = € ?


@ ThommyFei = Die B&W 863 stehen fest. Nun hatte ich eigentlich Rotel als Zuspieler im auge. (habe sie auch schon gehört. Fantastisch!!)


Welchen läßt sich deinen Zeilen leider nicht entnehmen !


@ ThommyFei = Spielt diese in der selben Liga wie Rotel?


Was soll man nun vergleichen ?

Ansich hast du ja schon deine Traumkombi gefunden .

Nun bekommst du einen Prospekt ind die Hand .
Der alles in Frage stellt ?

Sehr überzeugend kann das *Hörerlebnis* dann ja nicht gewesen sein !
ThommyFei
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 14. Sep 2008, 10:00
In Euro ist es um die 3100 - 3500....

Habe Rotel RA-06 und RCD-06 gehört. Wie gesagt, bin noch relativ neu hier. Natürlich kann ein Katalog alles in Frage stellen. Ich möchte auf dem Weg zum Ziel, Musik so zu hören, wie ich sie liebe, nichts unversucht lassen um mir die für mich optimale Kombination zu finden. Nun war meine Frage eigentlich eher genereller Natur. Ob die Pioneer es in Bezug auf Verarbeitungsqualität, eingesetzte Materialien, Erfahrung mit Rotel aufnehmen? Wenn dies der Fall ist, so werde ich sie natürlich hören gehen; ganz klar... Andernfalls kann ich mir den Weg ersparen.

Vielen Dank für Eure/Deine Antwort.
Gelscht
Gelöscht
#4 erstellt: 14. Sep 2008, 20:07
@ ThommyFei ,

beide Hersteller wenden eher an Käufer die bereit sind etwas mehr Geld auszugeben .

Am besten ist immer sich einen persönlichen Eindruck zu verschaffen .

Da das Auge ja auch immer *mithört* kann es also nicht schaden sich bei Pioneer mal umzuhören !
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pioneer A-656 Mark2 vs. Rotel BA-913
S.Biddy am 03.08.2003  –  Letzte Antwort am 23.04.2004  –  4 Beiträge
Pioneer vs. NAD
mc_vinyl am 04.12.2005  –  Letzte Antwort am 05.12.2005  –  5 Beiträge
NAD vs. Rotel vs. ?
souled_out am 12.09.2011  –  Letzte Antwort am 18.09.2011  –  47 Beiträge
Rotel vs Nad vs Cambridge
venndi am 23.08.2011  –  Letzte Antwort am 25.08.2011  –  3 Beiträge
Endstufe .Advance Acoustic MAA 406 vs. Rotel RB 1070
Möhrenmanni am 27.11.2007  –  Letzte Antwort am 30.11.2007  –  4 Beiträge
Rotel vs Marantz
VigraShino am 21.09.2005  –  Letzte Antwort am 22.09.2005  –  4 Beiträge
Rotel vs HK
doctrin am 05.11.2005  –  Letzte Antwort am 05.11.2005  –  10 Beiträge
Technics vs Rotel
Glasklar-Klang am 07.06.2011  –  Letzte Antwort am 09.06.2011  –  4 Beiträge
rotel ra-1 vs rotel ra-2
majordiesel am 24.10.2005  –  Letzte Antwort am 07.11.2005  –  8 Beiträge
NAD vs Rotel, Monitor Audio RX8 vs ?
gubka am 11.02.2010  –  Letzte Antwort am 13.02.2010  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 131 )
  • Neuestes MitgliedAs84
  • Gesamtzahl an Themen1.345.489
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.421