Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


rotel ra-1 vs rotel ra-2

+A -A
Autor
Beitrag
majordiesel
Stammgast
#1 erstellt: 24. Okt 2005, 06:41
nachdem ich ein ganzes wochenende getestet habe (siehe erfahrungsbericht!) hab ich mich für rotel entschieden. zu meiner frage: der ra-2 kostet ganze 200 euro mehr als sein nicht fernsteuerbarer bruder ra-1. im test der zeitschrift audio wird gesagt das die unterschiede nicht merklich hörbar sind. was habt ihr für erfahrungen?
danke im voraus
majordiesel
Stammgast
#2 erstellt: 25. Okt 2005, 06:05
hat jemand vielleicht irgendwo tests gelesen/gefunden wo explizit die beiden amps miteinander verglichen wurden? oder vielleicht anderslautende testberichte als "...amps sind gleich bis auf fernbedienung" gibt es irgendwo eine darstellung des technischen aufbaus beider amps?
Quo
Inventar
#3 erstellt: 28. Okt 2005, 20:34
Hallo majordiesel, stand vor 1,5 Jahren vor der gleichen Frage. Aussage Rotel-Deutschland über mein Verkäufer angefragt; identischer technischer Aufbau (klangrelevant).
Der Unterschied liegt tatsächlich in der Fernbedienung und einer LED_Rückmeldung, welcher Eingang anliegt und der LS-Drehknopf ist am Rand beleuchtet. Sieht halt schicker aus.
Wenn du darauf verzichten kannst, sparst Du 200,-€ und brauchst klanglich keine Abstriche machen.
Bei 600,-€ Einstandspreis für den RA-02 wird die Luft für ihn auch bedeutend dünner. Hätte mich, wenn ich so viel Geld hätte ausgeben wollen, wahrscheinlich für einen anderen Amp entschieden. Gruß Stefan.
crickelcrackel
Stammgast
#4 erstellt: 28. Okt 2005, 21:48
Ich würde Dir einen Rotel RA 1060 empfehlen, den man für ca. 500,00 EUR bekömmen müßte. Dieser Vollverstärker ist wesentlich besser als der RA 1. Ich habe mich seinerzeit bei einem ausgiebigen Hörtest überzeugen können und den RA 1060 erworben. Wenn die Aussagen zum RA-2 stimmen (kann ich nicht beurteilen), dann ist ein 1060 der klar bessere Kauf.
majordiesel
Stammgast
#5 erstellt: 31. Okt 2005, 19:16
vielen dank für eure antworten! ich hab mich für den ra-01 entschieden, und der ist klanglich tatsächlich identisch mit dem ra-2 (seht meinen erfahrungsbericht hier im forum) und dazu klingt alles fantastisch hier in meinem kleinen männerzimmer
danke nochmal!
Quo
Inventar
#6 erstellt: 31. Okt 2005, 19:22
Kleines Männerzimmer?
Darf ich fragen, welche LS Du an dem Rotel betreibst?
Gruß Stefan.
majordiesel
Stammgast
#7 erstellt: 01. Nov 2005, 19:02
hi quo!
ja du darfst fragen!
ich hab mir im april die kef q1 zugelegt und bin mehr als zufrieden, war ein echtes hörerlebnis! und seitdem hab ich blut geleckt und rüste langsam meine anlage auf! ich bin im april umgezogen und in der neuen wohnung hat mir meine bessere hälfte ein eigenes zimmer zugestanden was offiziell mein arbeitszimmer ist ich es aber mein männerzimmer nenne
es ist sehr klein hat ca 8-10qm und ist für die kefs manchmal etwas zu klein aber trotzdem klingen sie fantastisch! ich weiß das ist jetzt glaub ich das dritte mal aber ich hab im forum unter erfahrungsberichte einen eigenen bericht verfasst und würd mich sehr über feedback freuen!
robinsondark
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 07. Nov 2005, 12:38
noch mal kleine Ergänzung zum Rotel 1060. Der kostet laut Rotel 899 € und ich habe die erfahrung gemacht, dass die autorisierten Händler, den kaum biliger abgeben. Für 900 € sollte man auch mal die Kombi Rotel RC-03 und RB-03 probehören.
Klingt phantastisch. Siehe:
http://www.hifi-foru...160&postID=last#last
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Cambridge Azur 640A vs. Rotel RA-01
whatawaster am 12.06.2005  –  Letzte Antwort am 12.06.2005  –  4 Beiträge
Rotel RA 1060 vs 1062
gierdena am 05.03.2004  –  Letzte Antwort am 04.04.2004  –  3 Beiträge
B&W 683 + Rotel RA 12
antonno am 22.09.2012  –  Letzte Antwort am 24.03.2013  –  24 Beiträge
Denon "PMA-1500AE" vs. Rotel "RA 1062"
Gnadenlos am 28.09.2005  –  Letzte Antwort am 30.09.2005  –  19 Beiträge
Rotel RA-05 vs. NAD C325BEE
waldy am 27.10.2007  –  Letzte Antwort am 27.10.2007  –  3 Beiträge
Rotel RA-10 vs. NAD 316BEE
DerDaniel84 am 03.04.2013  –  Letzte Antwort am 05.05.2013  –  11 Beiträge
Lautsprecher für rotel ra 980BX
MAD284 am 07.12.2011  –  Letzte Antwort am 08.12.2011  –  4 Beiträge
ROTEL RA 01 -> CD-P ?
andallthatcouldhavebeen am 22.01.2005  –  Letzte Antwort am 22.01.2005  –  3 Beiträge
Rotel RA-01 / RA-02
Azimuth am 03.04.2004  –  Letzte Antwort am 06.04.2004  –  8 Beiträge
NAD vs Rotel, Monitor Audio RX8 vs ?
gubka am 11.02.2010  –  Letzte Antwort am 13.02.2010  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Rotel
  • KEF

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 96 )
  • Neuestes Mitgliedsanderf
  • Gesamtzahl an Themen1.345.615
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.717