Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


3 Wege Standlautsprecher bis 200 EUR

+A -A
Autor
Beitrag
Jochen73
Neuling
#1 erstellt: 15. Sep 2008, 06:04
Hallo zusammen, bin auf der suche nach neuen oder gebrauchten 3 Wege Standlautsprechern. Kenne mich eigentlch so gut wie garnicht mit dem Thema aus. Weiß nur das ich was vernünftiges in meiner Bude stehen haben möchte;)
Der Bass sollte gut sein und die Boxen sollen insgesamt keinen kratzigen Ton von sich geben. Als Receiver dient der Sony STR-DG 520. Habe mir schon einige Boxen von Infinity (Reference 61 MK II) und Teufel (Concept R2) angeschaut, aber ich weiß halt nicht so recht...Ich hoffe ihr könnt mir ein paar tipps geben worauf man achten sollte was gut zum Receiver passt. Erfahrungswerte mit den Infinity wären vielleicht auch nicht schlecht;)
Vielen dank schon ma für eure Bemühungen.
Gruss Christian
Jochen73
Neuling
#2 erstellt: 15. Sep 2008, 06:06
Achso weiss nicht ob das von bedeutung ist aber der Raum hat round about 20 qm...
dschaen81
Stammgast
#3 erstellt: 15. Sep 2008, 09:03
Hallo Jochen,

benutze doch mal die Suchfunktion, dann findest du eventuelle Erfahrungen zu den beiden angesprochenen Modellen.
Ebenso gibt es fast täglich einen neuen Thread mit ähnlichen Anfragen wie deiner. Da findest du also über die Suche auch schnell einiges an Hinweisen und Vorschlägen.

Der Sony ist ja ein AVR. Sollen die Lautsprecher dann zu einem kompletten Surround-Set ausgebaut werden, oder willst du wirklich nur zwei Front-LS zum Stereo hören?
Hast du den Sony bereits? Wenn nicht, dann würde ich für Stereo-Wiedergabe keinen AVR kaufen, sondern einen Stereo-Verstärker.

Müssen es unbedingt Stand-LS sein? Bei der Raumgröße würde auch Kompakte gehen.

Die Anzahl der Wege ist beim Lautsprecher übrigens kein Qualitätsmerkmal, sondern nur ein Konstruktionsmerkmal.
Mehr Wege ist nicht gleichbedeutend mit besserem Klang.
Oftmals ist es sogar umgekehrt, da bei zwei Lautsprechern zum gleichen Preis der mit weniger Wegen tendenziell die höherwertigen Bauteile haben wird. Ein Dreiwege-LS braucht gegenüber einem Zweiwege-Modell ein Chassis mehr und Weichenbauteile für einen Zweig mehr.


[Beitrag von dschaen81 am 15. Sep 2008, 09:03 bearbeitet]
jopetz
Inventar
#4 erstellt: 15. Sep 2008, 09:56
Hallo Namensvetter,

du solltest wirklich erst einmal klären, was du eigentlich willst. Ein 5.1-Set für Surround-Sound (Heimkino etc.), oder zwei (Stand-)Boxen für guten Stereoklang und somit fürs Musikhören. Denn...

Jochen73 schrieb:
Habe mir schon einige Boxen von Infinity (Reference 61 MK II) und Teufel (Concept R2) angeschaut

... die Infinity ist der von dir 'gewünschte' 3-Wege-Standlautsprecher, das Teufe Concpet R2 ist ein 5.1-System -- da hast du höchstens beim Verkablen den dreifachen Weg.

Ansonsten würde ich auch (gerade auch bein einem nicht gerade riesigen Budget und einem nicht gerade riesigen Raum) zu einer 2-Wege Kompaktbox (oder meinetwegen eher kleinen Standboxen) raten. Denn ein Paar ordentlicher großer 3-Wege-Standboxen gibt es m.E. für 200 Euro nicht (neu ganz bestimmt nicht und gebraucht nur mit viel Glück und dann recht alt).


Jochen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche Standlautsprecher bis 1000,- EUR
HeinzPSX am 27.11.2010  –  Letzte Antwort am 27.11.2010  –  6 Beiträge
welche Standlautsprecher bis 400 EUR / Paar
sic1606 am 03.01.2008  –  Letzte Antwort am 06.01.2008  –  8 Beiträge
Standlautsprecher bis 800 EUR
mayo22 am 12.05.2005  –  Letzte Antwort am 21.05.2005  –  73 Beiträge
Standlautsprecher bis 600 EUR
erichsound am 31.12.2008  –  Letzte Antwort am 01.01.2009  –  3 Beiträge
Standlautsprecher bis 2.000,00 EUR
Juristenkiosk am 29.02.2016  –  Letzte Antwort am 04.04.2016  –  54 Beiträge
Kaufberatung Stereo Lautsprecher bis 200 Eur Stück
thebalou am 18.08.2016  –  Letzte Antwort am 19.08.2016  –  20 Beiträge
Welche sind die besten 3-Wege Standlautsprecher bis zu 500,00??
Chris_Breezy am 09.03.2013  –  Letzte Antwort am 09.03.2013  –  15 Beiträge
Plattenspieler bis 200 EUR
sledge am 29.06.2004  –  Letzte Antwort am 30.06.2004  –  6 Beiträge
Vollverstärker bis 400 EUR
sackjeseecht am 24.11.2010  –  Letzte Antwort am 24.11.2010  –  2 Beiträge
Standlautsprecher 2000 bis 3000 EUR?
lonely75 am 03.09.2008  –  Letzte Antwort am 22.09.2008  –  19 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 46 )
  • Neuestes Mitgliedheati
  • Gesamtzahl an Themen1.345.230
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.609