Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


welche Standlautsprecher bis 400 EUR / Paar

+A -A
Autor
Beitrag
sic1606
Stammgast
#1 erstellt: 03. Jan 2008, 20:33
Hi

ich suche für meinen Harman Kardon HK3480 noch ein Paar Standlautsprecher.

Preis bis 400 EUR /Paar
sollen auch ohne Woofer einen schönen, knackigen bass haben, saubere Mitten und angenehme Höhen.

Ich habe folgende Modele ins Auge gefasst

1. Magnat Quantum 507
2. Heco Victas 700
3. Canton LE190
4. Wharfedale Diamond 9.6


Was meint ihr dazu? Oder evtl. was ganz anderes in der Preisklasse?
i560
Stammgast
#2 erstellt: 03. Jan 2008, 21:25
Hi,

darf man fragen wie groß dein Raum ist.

Die von Dir genannten Modelle sind schon mal nicht schlecht.

ich würde noch,
Monitor Audio
Dali
Kef
nubert
in die engere Auswahl nehmen.

Nötig wäre es auch die LS Probe zu hören wenn du dich mal auf ein Paar festgelegt hast.

Vielleicht bekommt man auch etwas gebrauchtes in diesem Preissegment.

mfg i560

_________

Verkaufe DALI Stand LS VB 400€ im Biete Unterforum
Opium²
Inventar
#3 erstellt: 04. Jan 2008, 00:05
hi,
bis 400 euro bekommst du eine Canton RC-L gebraucht, aber wie neu. Gibts im Moment bei audiomarkt und ebay.
Spielt DEUTLICH über dem Niveau der von dir genannten und hat auch das erwünschte Bassfundament.
aber wenns neu sein soll dann sind auch die genanngen sehr gut, die LEs meiner Meinung nach allen vorraus...
gruß
sic1606
Stammgast
#4 erstellt: 04. Jan 2008, 11:37
raum ist ca. 23m²

welches model ist denn von meinen gennanten vorne? und warum?
sic1606
Stammgast
#5 erstellt: 05. Jan 2008, 11:48
keiner schon erfahrungen geMACHT??
Opium²
Inventar
#6 erstellt: 05. Jan 2008, 15:23
hallo,
bei den vier genannten wirst du 5 verschiedene Antowrten erhalten. zuaml es sicherlich nur extrem wenige gibts, die alle Modelle unter gleichen Bedinungen mit gleicher Musik gehört haben...also nur du kannst das entscheiden.
Nubert kannst du ja mal zum testen kaufen, dann eventuell eben wieder zurück geben.
gruß
sic1606
Stammgast
#7 erstellt: 05. Jan 2008, 16:58
klar das denke ich auch jeder wird für die marke stimmen die er evtl. selber auch hat, nur denke ich mir gibt es sicherlich viele erfahrene hifi freaks hier die viele Modele kennen und auch selber gehört haben.

ich suche keine über-Boxen, sondern in der Preisklasse was passables was mit dem Harman Receiver harmoniert und auch fürs Geld gut klingt..
Ongii
Stammgast
#8 erstellt: 06. Jan 2008, 15:34
Erst höhren!!!
LS sind sehr unterschiedlich. Es ist reine Geschmackssache!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche Standlautsprecher bis 1000,- EUR
HeinzPSX am 27.11.2010  –  Letzte Antwort am 27.11.2010  –  6 Beiträge
Welche Standlautsprecher bis ca. 1500,- (Paar) ?
midimo am 13.11.2005  –  Letzte Antwort am 21.02.2008  –  50 Beiträge
Welche LS bis 1500 Eur?
Zitz am 25.05.2007  –  Letzte Antwort am 03.06.2007  –  27 Beiträge
Standlautsprecher bis 800 EUR
mayo22 am 12.05.2005  –  Letzte Antwort am 21.05.2005  –  73 Beiträge
Welche Standlautsprecher
Jens_U am 31.03.2010  –  Letzte Antwort am 31.03.2010  –  8 Beiträge
audiophile Standlautsprecher bis 400?
Quebby am 29.03.2009  –  Letzte Antwort am 30.03.2009  –  6 Beiträge
Standlautsprecher bis 600,- EUR Paarpreis
baellchen am 01.01.2010  –  Letzte Antwort am 22.02.2010  –  41 Beiträge
Standlautsprecher bis allerhöchstens 400? das Paar
Sirit am 29.06.2007  –  Letzte Antwort am 30.06.2007  –  20 Beiträge
Stereo Standlautsprecher für ~400? - Welche?
Bastian87 am 25.09.2010  –  Letzte Antwort am 27.09.2010  –  8 Beiträge
Stereo-Standlautsprecher bis 400 Euronen
zebrafalke am 26.05.2011  –  Letzte Antwort am 27.05.2011  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Harman-Kardon
  • Magnat
  • Wharfedale

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 129 )
  • Neuestes MitgliedMölli2806
  • Gesamtzahl an Themen1.344.930
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.202