Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Standlautsprecher bis 600 EUR

+A -A
Autor
Beitrag
erichsound
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 31. Dez 2008, 12:12
Hallo Zusammen,

hab schon "Viel Gegenwert fürs Geld" eine ähnliche Frage gestellt, möchte sie hier noch etwas präzisieren.


Mein aktuelles Equipment von 1994:
CD Player: Technics SL PG 540A (mit optischen Digitalausgang)
Verstärker: Harman Kardon HK 6500
Boxen:Magnat.... (BÄÄÄH), hatte vorher selbstgebaute Transmissionlines nach einem Bauvorschlag von Bernd Starck. Die waren allerdings so groß und schwer (120x40x40), dass ich sie nicht mehr haben wollte.

Musik: House, Jazz, Rock auch Stimmbetonte Sachen wie Jack Johnson oder Katie Melua

Raum 35m2 mit einer 6m langen Schrägen (DG) und Gauben.

Boden: kein Teppich, Parkett

Im Auge habe ich KEF 7 oder 9, Elac FS 67, FS 127 , Heco Metas 500, Canton GLE 490

Höre eher nebenbei, als mich bewusst Zeit zu nehmen, was dennoch natürlich auch mal der Fall sein wird.
Ich denke, dass deshalb Lautsprecher, die eher eine breite Bühne aufbauen besser passen. Also solche die nicht einen kleinen Sweetspot haben. Räumlichkeit und ein "wohliger" Sound sind mir wichtiger als absolut präziser Klang und Tiefbass (Mietwohnung). Zu starke Höhen mag ich auch nicht.
weimaraner
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 31. Dez 2008, 17:44
Und wo ist jetzt die Frage??

Gruss
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 01. Jan 2009, 10:15
Schönes Neues!

Wenn ich das richtig verstehe, bevorzugst Du eher warm abgestimmte Boxen?
Von den genannten, bleiben da meiner Meinung nach nur die Metas 500! Bei Deinem Budget von max. 600€, wären aber auch die Metas 700 möglich!
Es gibt natürlich noch weitere Alternativen, die Deinen Vorstellungen entsprechen könnten!

Die beste Bühne werden Dir die KEF liefern, aber auch den dünnsten Sound, für 35qm sind sie vieleicht ein wenig zart!
Die Canton GLE-Serie sind nicht mein Fall und die Elac kenne ich nicht!

Am besten, Du hörst Dir alle von Dir genannten Lsp. mal an und bildest Dir Dein eigenes Urtei!
Jede der aufgeführten Lsp. haben sicherlich Ihre Stärken und welche Du genau brauchst, kannst nur Du sagen!
Das ist auch von verschiedenen Faktoren abhängig, wie Raumakustik, Gechmack, Hörgewohnheiten usw. und die kennen wir nicht!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Standlautsprecher bis 600,- EUR Paarpreis
baellchen am 01.01.2010  –  Letzte Antwort am 22.02.2010  –  41 Beiträge
Vorauswahl schicke Standlautsprecher bis 600,- EUR gesucht
Cisie am 11.12.2012  –  Letzte Antwort am 13.12.2012  –  8 Beiträge
Standlautsprecher bis 800 EUR
mayo22 am 12.05.2005  –  Letzte Antwort am 21.05.2005  –  73 Beiträge
Standlautsprecher bis 2.000,00 EUR
Juristenkiosk am 29.02.2016  –  Letzte Antwort am 04.04.2016  –  54 Beiträge
Standlautsprecher bis 600 Euro
hemn am 16.02.2008  –  Letzte Antwort am 17.02.2008  –  8 Beiträge
Standlautsprecher bis 600?
kiste128 am 11.06.2013  –  Letzte Antwort am 13.06.2013  –  12 Beiträge
Standlautsprecher bis 600,-?
rusher69 am 27.04.2014  –  Letzte Antwort am 03.05.2014  –  21 Beiträge
Standlautsprecher bis 600? gesucht!
19Marteria65 am 19.06.2014  –  Letzte Antwort am 30.06.2014  –  30 Beiträge
Kaufberatung Standlautsprecher bis 600?
Wilson17 am 04.07.2014  –  Letzte Antwort am 11.07.2014  –  25 Beiträge
Stereo Standlautsprecher bis 600 ?
Kev27 am 19.03.2015  –  Letzte Antwort am 27.03.2015  –  36 Beiträge
Foren Archiv
2008
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Heco
  • Elac

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 44 )
  • Neuestes MitgliedWildBill
  • Gesamtzahl an Themen1.345.958
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.520