Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Alternativen zu Denon DCD-S10?

+A -A
Autor
Beitrag
Stefan260582
Stammgast
#1 erstellt: 16. Sep 2008, 10:00
Hallo zusammen,

ich suche einen CD Player den ich an meine Spendor 75/1 Pro anschließen kann.

Folgendes muss er haben:

- variablen Cinch Ausgang
- fernbedienbar

Folgendes wäre schön:

- eingebauter DA Wandler

Was haltet ihr von dem Denon? Gibt es bessere Alternativen unter 1000,- Euro?


Vielen Dank für eure Hilfe.
jopetz
Inventar
#2 erstellt: 16. Sep 2008, 10:20

Stefan260582 schrieb:
Folgendes wäre schön:

- eingebauter DA Wandler

Äh ... hat das nicht JEDER CD-Player? (Die ohne heißen doch üblicherweise 'Laufwerk', oder?)

Oder meinst du einen Digital-Eingang, mit dem man den Wandler im CDP auch für andere Quellen nutzen kann?


Jochen
Stefan260582
Stammgast
#3 erstellt: 16. Sep 2008, 10:42
Entschuldigung, ich habe mich etwas undeutlich ausgedrückt.

Digitaler Eingang mit DA Wandler Nutzung, wäre wohl besser gewesen.

Danke für den Hinweis
Stefan260582
Stammgast
#4 erstellt: 18. Sep 2008, 18:46
Den Unison Player hab ich noch gefunden mit Digital-In. Der hat aber leider wieder keinen regelbaren Cinch oder XLR Ausgang.

Kennt jemand noch Alternativen?

Vielen Dank
zuglufttier
Inventar
#5 erstellt: 19. Sep 2008, 09:38
Harman Kardon HD 970, hat aber auch keine Regelung und nur Cinch-Ausgänge. Kostet im Gegensatz zu den anderen Geräten aber auch nur ein Appel und'n Ei

Bei meinem alten Yamaha CDX-1060 kann man den variablen Ausgang per Fernbedienung regeln, aber natürlich gibt's keine Eingänge.

Ich glaube, sowas wird nur sehr selten sein, weil sich die Hersteller damit die Möglichkeit verbauen Vorverstärker zu verkaufen
wasfro
Stammgast
#6 erstellt: 19. Sep 2008, 10:20
gebraucht T&A pre CD hat 2 oder 3 digital Eingänge und regelbaren Ausgang dürfte für 500- 1k zu haben sein
Stefan260582
Stammgast
#7 erstellt: 19. Sep 2008, 22:10
Ok vielen lieben Dank fuer eure Hilfe.

Zu dem T&A finde ich leider kein Bildmaterial. Hat da irgendwer ein Bild? Ueber Suchmaschinen finde ich nichts.
knucklehead23
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 20. Sep 2008, 11:49
Alternativ fällt mir spontan der Denon DCD-3000 ein. Angeblich ist dieser baugleich mit dem DCD-S10 (abgesehen vom Gehäuse). Neben einem Digitalausgang hat der DCD-3000 auch einen Digitaleingang, um den internen Wandler auch für externe Quellen nutzen zu können.


MfG,

Jan
Stefan260582
Stammgast
#9 erstellt: 20. Sep 2008, 14:09
Danke fuer Deinen Tip.
wasfro
Stammgast
#10 erstellt: 20. Sep 2008, 14:21
T&A sieht so aus wie die aktuellen Geräte nur hat der ein anderes Display

Und ist nur in schwarz und grau zu haben
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon DCD-CX3 - Alternativen?
sinus1982 am 28.10.2008  –  Letzte Antwort am 31.10.2008  –  2 Beiträge
DENON PMA S10 MKII ?
ragazzon am 27.11.2004  –  Letzte Antwort am 28.11.2004  –  8 Beiträge
Denon DCD-685
Cliowa am 16.08.2003  –  Letzte Antwort am 16.08.2003  –  3 Beiträge
Verstärker zu Denon DCD 1500
Jache am 13.07.2008  –  Letzte Antwort am 18.07.2008  –  10 Beiträge
KAUFBERATUNG - Denon DCD-520AE oder DCD-710AE
paul2908 am 29.07.2014  –  Letzte Antwort am 30.07.2014  –  5 Beiträge
Denon DCD-685 oder DCD-755AR
Throne am 15.12.2004  –  Letzte Antwort am 17.12.2004  –  11 Beiträge
Denon DCD-615 oder Denon DCD-625 II ?
Wohnzimmersound am 11.03.2013  –  Letzte Antwort am 11.03.2013  –  3 Beiträge
Denon DCD 755-AR oder Denon DCD 685
S42486 am 03.04.2005  –  Letzte Antwort am 05.04.2005  –  16 Beiträge
Erfahrungen mit DENON DCD-755?
laby am 27.01.2006  –  Letzte Antwort am 17.02.2006  –  21 Beiträge
Kaufberatung Denon PDM + DCD 1510AE
MaikB77 am 22.06.2011  –  Letzte Antwort am 08.04.2012  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 89 )
  • Neuestes Mitgliedbatis1984
  • Gesamtzahl an Themen1.345.290
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.559