Kaufberatung für einen klanglich und qualitativ hochwertigen Kopfhörer

+A -A
Autor
Beitrag
pitlord
Neuling
#1 erstellt: 22. Sep 2008, 00:22
dank umzug in eine neue heimstätte ergeben sich für mich neuerlich ungeahnte probleme. ich bin (auch wenn ich persönlich keine musik mache)im höchsten Grade audiophil und brauche Musik. Eine für private zwecke relativ anständige anlage ist vorhanden, doch die tut hier nichts weiter zur sache.
mein problem ist, dass sich meine neuen nachbarn durch meine auffassungen von "angemessen lauter" musik relativ angepisst fühlen und mich inzwischen auch mein neuer vermieter anschwärzen will.
klar kann man musik auch leiser hören, jedoch habe ich so meine schübe, wo es einfach laut sein muss.

damit diese penetrante nerverei der nachbarn aufhört wollte ich euch fragen, welche guten kopfhörer ihr kennt. ich hab zwar ein ganz annehmbares sennheiser pc 161 headset, aber auch nur zum zocken.
da ich persönlich das hören über meine anlage bevorzuge habe ich mich bisher noch nicht mit dem bereich guter kopfhörer beschäftigt, werde dazu aber jetzt mehr oder weniger gezwungen >_<'
da jedoch im internet schon oftmals zu headsets oder musiksystemen sehr gute wertungen abgaben, die für mich beim praxistest absolut nicht der wahrheit entsprachen wende ich mich lieber an die ahnung-haber, als blind einen teuren hörer zu kaufen und dann maßlos enttäuscht zu sein.

preislich gehe ich bis zu einem limit von sagen wir 300-400€ (keinen schimmer wie viel gute kosten) günstiger darfs aber gerne sein ^_^
wichtig wäre mir, dass die kopfhörer robust sind (nach möglichkeit dickes kabel oder ich hab auch irgendwo studio-kopfhörer gesehen, wo man das kabel bei brüchen einfach wechseln konnte)
die bässe sollten so satt wie möglich sein und der sound auch bei höheren lautstärken rauscharm
halt ist eine sache, jedoch sollte der druck und die polster (material ist egal) nicht zu fest andrücken und auch nach langen tragezeiten bequem sein. mein kopf ist ja kein schraubstock
ich nehme an, dass ohrumschließende headphones besseren klang liefern, sollte ich mit meiner unkundigen meinung irren, belehrt mich bitte eines besseren.
mir ist klar, dass mit jedem noch so guten kopfhörer keine anlage ersetzt werden kann, aber ich flehe euch an.. rettet meine audiophile seele und helft mir nen paar gute kopfhörer zu finden ^_^


[Beitrag von pitlord am 22. Sep 2008, 00:35 bearbeitet]
Gelscht
Gelöscht
#2 erstellt: 22. Sep 2008, 00:46
Deine Frage ist hier wohl besser aufgehoben !

http://www.hifi-forum.de/index.php?action=browse&forum_id=214

Meine Empfehlung = beyerdynamic DT 880 Edition 2005

Wenn es mal richtig laut sein soll brauchst du ( meiner Ansicht nach ) auch noch einen KH - Verstärker .

Das mit den Nachbarn kenne ich auch zur Genüge . Ich habe nur das Glück schon länger im Haus zu wohnen !

Eine Möglichkeit bietet sich vielleicht , "Musikzeiten" zu vereinbaren ?

Weil jeder noch so gute KH nicht die LS ersetzen kann !
braunschweiger35
Stammgast
#3 erstellt: 22. Sep 2008, 11:52

2ls4any1 schrieb:

Meine Empfehlung = beyerdynamic DT 880 Edition 2005

Warum? Es gibt auch noch andere sehr gute Kopfhörer!
Ich würde sagen, versuche mal verschiedene KH probe zu hören, z.B.
Sennheiser HD600/650, AKG K601/701 und auch den DT880. Es gibt dann auch noch den Denon AH-D 2000 und natürlich noch einige andere (Grado, Stax usw.).
Da die genannten KH's zum Teil SEHR unterschiedlich klingen, solltest du die Auswahl erstmal für dich selbst einschränken.


2ls4any1 schrieb:
Wenn es mal richtig laut sein soll brauchst du ( meiner Ansicht nach ) auch noch einen KH - Verstärker .

Meiner Ansicht nach hat die Lautstärke nur am Rande etwas mit einem Kopfhörerverstärker zu tun. Ob du einen KHV brauchst, hängt von der Wahl des KH und von deinem Verstärker ab.
Wenn dein Budget INSGESAMT bei 300 Euro liegt, würde ich auf einen KHV zunächst verzichten und zunächst so viel Geld wie möglich/nötig in den KH stecken.

Gruß,
Carsten
pitlord
Neuling
#4 erstellt: 22. Sep 2008, 15:00
ups ^^ ich werd das thema einfach mal schnell selber im richtigen forumbereich neu schreiben und eure kommentare einfach dort dann quoten

ich danke euch trotzdem für die antworten ^^
natürlich sollte man sich diverse kopfhörer erst anhören, aber der beyerdynamic DT 880 Ed. 2005 sagt mir nach nachgelesenen tests sehr zu.
ich habe ca. 200gb musik, da ist von allem was dabei und der hörer scheint ein ziemlicher allrounder sein. ich denke mal, dass ich den auf die liste schreiben werde ^^


der threat kann geschlossen und gelöscht werden, ich habe ihn im diesmal richtigen bereich neu erstellt. danke nochmals für die hilfe


[Beitrag von pitlord am 23. Sep 2008, 00:48 bearbeitet]
Gelscht
Gelöscht
#5 erstellt: 23. Sep 2008, 00:17

@ braunschweiger35 = Warum? Es gibt auch noch andere sehr gute Kopfhörer!


@ 2ls4any1 = Meine Empfehlung = beyerdynamic DT 880 Edition 2005


Nicht richtig gelesen oder nicht verstanden ? = Meine Empfehlung .

Das es anders klingende KH und ( persönlich besser klingende ) gibt , stelle ich keinesfalls in Zweifel !

Bitte darum ein wenig nachzudenken !
pitlord
Neuling
#6 erstellt: 23. Sep 2008, 00:50
jo, hab mir den beyerdynamic dt 880 pro heute angehört, so ziemlich genau das, was ich suche ^^
khv sollte ned nötig sein.. det dingen is jekooft
Musikanfänger
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 23. Sep 2008, 00:51
viel spaß damit
Gelscht
Gelöscht
#8 erstellt: 23. Sep 2008, 01:17

pitlord schrieb:
jo, hab mir den beyerdynamic dt 880 pro heute angehört, so ziemlich genau das, was ich suche ^^
khv sollte ned nötig sein.. det dingen is jekooft


Dann war mein Tip ja nicht so verkehrt !

Viel Spaß mit deinem neuen KH .
pitlord
Neuling
#10 erstellt: 23. Sep 2008, 17:05
bin mal gespannt, was sich damit auch am rechner rausholen lässt

danke nochmals für die schnellen antworten!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kopfhörer-Kaufberatung
benjo2410 am 07.07.2013  –  Letzte Antwort am 07.07.2013  –  9 Beiträge
Schallplattenspieler Kaufberatung für Kopfhörer
jogr28 am 26.10.2014  –  Letzte Antwort am 28.10.2014  –  10 Beiträge
Kaufberatung Verstärker für Kopfhörer und 2.0/2.1
Trymon am 18.05.2012  –  Letzte Antwort am 23.05.2012  –  3 Beiträge
Suche qualitativ und haptisch hochwertigen CD Spieler bzw. Profi Gerät
Goldohr_ am 02.03.2017  –  Letzte Antwort am 03.03.2017  –  8 Beiträge
Kaufberatung
flouing am 19.03.2005  –  Letzte Antwort am 19.03.2005  –  6 Beiträge
kaufberatung
baum231 am 14.08.2014  –  Letzte Antwort am 15.08.2014  –  9 Beiträge
Kaufberatung
Friedrich_L am 18.02.2015  –  Letzte Antwort am 19.02.2015  –  24 Beiträge
Kaufberatung
Markus2x am 26.11.2006  –  Letzte Antwort am 26.11.2006  –  2 Beiträge
Kaufberatung Verstärker (Hauptanwendung mit Plattenspieler und Kopfhörer)
r1d3 am 18.09.2013  –  Letzte Antwort am 19.09.2013  –  5 Beiträge
Kaufberatung für einen Kopfhörer - ca. bis 60 Euro
leech am 11.12.2006  –  Letzte Antwort am 11.12.2006  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • beyerdynamic
  • Sennheiser
  • AKG

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder817.802 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedgreezoo
  • Gesamtzahl an Themen1.365.045
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.999.014