Suche gute und kompakte Anlage, die "alles" kann

+A -A
Autor
Beitrag
Nobs77
Neuling
#1 erstellt: 30. Sep 2008, 21:48
Servus zusammen!

Wie Ihr seht, bin ich neu hier und ich muss gestehen, ich kenn mich nicht besonders gut aus.

Bis ich angefangen habe hier im Forum zu st鯾ern, war ich eigentlich fest davon 黚erzeugt, mir demn鋍hst das

3򈭽 GSX DVD Home Entertainment System

zu kaufen. Aber nachdem ich hier diverse Beitr鋑e gelesen habe, hoffe ich, dass ich wegen meiner Erw鋒nung von "Bose" hier im Forum nicht gleich gelyncht werde! ;-)

Aber nun zu meinem Anliegen. Also ich besitze eine etwas 鋖tere Yamaha Dolby Digital 5.1 Anlage. Da wir k黵zlich umgezogen sind, Nachwuchs bekommen haben und meine Frau extreme Probleme mit den ganzen Lautsprecherkabeln hat, bin ich auf der Suche nach einer anderen, vergleichbaren, Anlage. Die allerdings keine Kabel durchs ganze Wohnzimmer braucht und die etwas kompakter ist. Der Idealfall w鋜e nat黵lich eine mit BlueRay.

Oben genanntes System war hierbei mein Favorit. (Auch wenn ohne Blue Ray)

Aber nach den negativ Stimmen zu Bose generell, wollt ich an dieser Stelle mal nach m鰃lichen Alternativen fragen.

Danke schon mal!

Nobs
baerchen.aus.hl
Inventar
#2 erstellt: 30. Sep 2008, 23:29
Hallo

das Problem liegt also eher darin, dass die Kabel offen in der Gegend rumfliegen und sp鋞estens wenn die "Zwerge" anfangen zu krabbeln diese st鋘digen Angriffen des Nachwuchses ausgesetzt sind und nicht unbedngt darin das ihr eine neue Anlage braucht. Mein Rat ab in den Baumarkt Kabelkan鋖e kaufen, diese an den Fu遧eisten festmachen und die Kabel sauber durch die Kan鋖e Verlegen. Wenn Teppichboden vorhanden ist kann man auch Flachkabel unter dem Teppich verlegen

Gru
B鋜chen
Nobs77
Neuling
#3 erstellt: 03. Okt 2008, 00:16
Naja, das mit den Kabeln ist nur ein Problem, es muss schon was neues her weil die Bausteine (Verst鋜ker, CD, DVD, Receiver usw.) immer mehr werden und wir in unserem neuen Wohnzimmer nicht mehr den Platz daf黵 haben. Aber Danke trotzdem f黵 den Tipp!

Hat keiner eine Alternative parat?
baerchen.aus.hl
Inventar
#4 erstellt: 03. Okt 2008, 00:30
Hallo,

soll es den eine Stereoanlage oder eine Heimkinoanlage werden? Ein Kompromiss w鋜e eine 2-Kanal-Stereoanlage die auch Film kann. Was darf der Spa kosten? Standboxen oder Regalboxen? Wie gro ist der Raum?

Gru
B鋜chen


[Beitrag von baerchen.aus.hl am 03. Okt 2008, 00:31 bearbeitet]
Nobs77
Neuling
#5 erstellt: 11. Okt 2008, 23:46
Hallo B鋜chen,

danke f黵 Deine Antwort und sorry f黵 meine sp鋞e Reaktion.

Also, wie eingangs beschrieben solle es eine Heimkinoanlage werden. Ein Ersatz f黵 meine Yamaha Anlage. Je kleiner umso besser, drum auch mein Gedanke an Bose...

Vorne maximal Regalboxen. Hinten auf alle F鋖le schnurlos! Drum wieder mein Gedanke an Bose...

Der Raum ist ca. 30qm gro, Entfernung von Couch zu TV ist knapp 3,50 Meter. Was auch zugleich die Raumbreite ist.

Der Preis sollte maximal zwischen 2000-3000 Euro liegen.
baerchen.aus.hl
Inventar
#6 erstellt: 12. Okt 2008, 00:50
Hallo,

nur soviel, von Bose (buy other soundequipment) lasse die Finger. Gro遝r Klang aus kleinen Boxen , das funktioniert nur in der Werbung.

Das was ich jetzt auf die Schnelle an Funklautsprechern gefunden habe, ist eher f黵 geringe Anspr點he geeignet: http://www.funkueber...h=25&products_id=100 evtl haben da die Kollegen eine Idee

zwar nicht klein aber alles in einem ALL-in-One konzentriert
http://www.hifisound...D-SURROUND-RECEIVER/

Die Lautsprecher vorn w黵de ich dem Musikgeschmack anpassen. Welche Musik h鰎ts Du?

Gru
B鋜chen
Nobs77
Neuling
#7 erstellt: 12. Okt 2008, 10:43
Das ist ja schon mal was. Wenn es jetzt sowas noch mit bluray gibt, w鋜s perfekt.

Musiktechnisch wird bei uns haupts鋍hlich guter alter Rock geh鰎t. Von U2 bis AC/DC. Es l鋟ft aber auch oft nur Radio mit Musik von A-Z.
baerchen.aus.hl
Inventar
#8 erstellt: 12. Okt 2008, 11:05
Hallo

ein all in one mit Blueray? Sorry, kenn ich nicht...ob sich Blueray letztlich durchsetzten wird bleibt abzuwarten...es wurden schon so vielen Tontr鋑ern und Formaten ein Triumphzug vorhergesagt, die dann wieder in der Versenkung verschwanden...da bleib ich doch erstmal ganz cool, trinke ne Tasse Tee und warte ab. Das hat mich schon 鰂ters vor teuren und unn黷zen Investitionen bewahrt.

In Sachen Front- und Centerlautsprecher siehe/h鰎e dich mal bei Klipsch um

Gru
B鋜chen
schramme74
Stammgast
#9 erstellt: 12. Okt 2008, 12:27

ob sich Blueray letztlich durchsetzten wird bleibt abzuwarten

Genau das ist bereits passiert. Ist zu vergleichen mit dem Systemstreit der Videorekorder in den Achtzigern.
HD-DVD ist vom Markt gedr鋘gt und alle gro遝n Studios ver鰂fentlichen mittlerweile auf BlueRay. Wenn jetzt noch die DVD mit System kaputt gemacht wird und die Anzahl der Neuerscheinungen sinkt wird auch diese letztendlich verschwinden.
Das Problem von Formaten wie der SACD war, dass sie im Vergleich zur CD zuwenig Mehrwert boten und in einer Zeit eingef黨rt wurden in der der Siegeszug der Downloads bereits begonnen hatte.

Ob磗 BlueRay AllinOne bereits gibt in vern黱ftiger "Hifi! Qualit鋞, eher nicht. Das wird wohl noch eine Weile dauern. Wenn mann 黚erlegt wie lange es gedauert hat bis sich die renommierten Firmen wie T&A oder Linn mit dem Thema Netzwerkplayer besch鋐tigt haben wird磗 wohl beim Thema BlueRay 鋒nlich lange gehen.

MFG
Tom
baerchen.aus.hl
Inventar
#10 erstellt: 12. Okt 2008, 12:57
Naja, die Wahrheit die dahinter steckt ist, das Blue Ray imho nicht wirklich besser als DVD ist. Es geht nur darum die DVD zu verdr鋘gen, um sich einen neuen Markt zu verschaffen, damit man uns wieder etwas verkaufen kann. Wenn wir dann alle flei遡g Bluerayger鋞e gekauft haben, kommt dann Redray oder Greenray auf den Markt, was dann angeblich wieder besser ist und es beginnt von vorne. Und ein Format wird am Ende alle 黚erleben...der einzige wahre Tontr鋑er...die gute alte Schallplatte

Aber mal abgesehen von dem Vinylgehype, glaube ich noch nicht an den endg黮tigen Sieg von blueray dazu ist die DVD viel zu verbreitet genauso wie die CD. Die DVD sollte die CD ja schon verdr鋘gen und hat es nicht geschafft. Mag sein das Blueray der DVD einen gro遝n St點k vom Kuchen wegnimmt aber verdr鋘gen? Nein. Es sei denn es DVD wird komplett vom Markt genommen. Das w鋜e bei der derzeitigen Weltmarktkrise sehr unklug. Das Geld sitz nicht mehr locker. Anschaffungen werden verschoben. Ich w鋜e als Hersteller und Marktbeschicker sehr vorsichtig. Es n黷zt die beste neue Technik nichts, wenn keiner da ist der sie bezahlen kann.
schramme74
Stammgast
#11 erstellt: 12. Okt 2008, 13:55

Naja, die Wahrheit die dahinter steckt ist, das Blue Ray imho nicht wirklich besser als DVD ist.


Na das sehe ich aber anders. Abh鋘gig vom Filmmaterial ist der Unterschied schon gewaltig.
Der Film "Underworld" schon als DVD mit einem guten Bild ausgestattet bl黨t auf BlueRay nochmal auf und die HD Tonformate machen auf entsprechendem Equipment schon Spa ohne Ende.

Das Problem d黵fte eher sein, dass kaum jemand bereit ist in das Euipment zu investieren. Leute die daran Interesse haben sind i.d.R schon Besitzer von guten und teuren Anlagen und wollen die auch nicht abgeben.

Ich zum Beispiel habe mit Sicherheit kein High End Equipment bin aber zufrieden damit. Der Mehrwert der BlueRay muss sich im Moment einfach noch zu teuer.

MFG
Tom
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kompakte Anlage ca. 500?
Casimirlorenz am 18.11.2007  –  Letzte Antwort am 18.11.2007  –  8 Beiträge
suche kleine gute Anlage
mucrider am 11.06.2010  –  Letzte Antwort am 12.06.2010  –  6 Beiträge
kompakte zweitlautsprecher?
naetsch am 13.03.2005  –  Letzte Antwort am 13.03.2005  –  2 Beiträge
[SUCHE] Kompakte kompakte Allround-Lautsprecher
McGyle am 23.08.2014  –  Letzte Antwort am 24.08.2014  –  5 Beiträge
Gute Hifi Anlage
ff_freak am 10.11.2004  –  Letzte Antwort am 03.12.2004  –  85 Beiträge
Suche kompakte L鰏ung f黵 K點henbeschallung
honnu am 23.06.2013  –  Letzte Antwort am 24.06.2013  –  2 Beiträge
Kompakte f黵 Braun-Anlage
kalle163809 am 11.10.2008  –  Letzte Antwort am 11.10.2008  –  2 Beiträge
Suche gute Anlage f黵 zu Hause
Blubberblase123 am 04.06.2012  –  Letzte Antwort am 04.06.2012  –  4 Beiträge
Kompakte Anlage f黵 Studenten
PeAzZe am 28.06.2008  –  Letzte Antwort am 30.06.2008  –  13 Beiträge
Suche gute aber kompakte Komplettanlage f黵 IPOD
modaressi am 30.06.2011  –  Letzte Antwort am 02.07.2011  –  23 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • NAD
  • Bose

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.835 ( Heute: 23 )
  • Neuestes MitgliedPaule1983
  • Gesamtzahl an Themen1.376.761
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.223.054