Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche gute Kompakte Lautsprecher wegen Umstieg.

+A -A
Autor
Beitrag
sven037381
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 29. Jul 2007, 22:27
Hallo
erstmal zu mir bin 17 Jahre alt,höre eigentlich Querbeet größtenteils aus 80er Jahren mitunter viel Rock.
Habe leider beengte Platzverhältnisse,und zurzeit bin ich ausgerüstet mit den Receiver Yamaha RX-V430 (gut im Stereobetrieb aber nicht so geeignet für Film) 2xCanton LE 170 und einen Canton AS-15 Sub.
Leider ist mein Zimmer zu klein für die LE´s und man wird von ihnen nur angebrüllt und können sich nicht entfalten.
Ich suche aber Lautspreche die Klar und präzise Spielen und wie soll ich erklären...Ich will z.b das dieser Volle Klang z.B. von einer Gittare gut rüberkommt.
Habt ihr eine Empfehlung in der Preisregion von 100-400€?
Möglichst günstig!
Was ist von den Hecos Victas 300 zuhalten?
Gruss
Sven
schramme74
Stammgast
#2 erstellt: 30. Jul 2007, 04:44

Was ist von den Hecos Victas 300 zuhalten?

Nicht schlecht, aber in der Preisklasse gibts besseres.

B&W 601 S3

KEF IQ 3

Monitor Audio BR 2

KEF Cresta 10

Wharfedale Diamond 9.2

Nubert NuBox 381

Diese Lautsprecher sind mM nach deutlich besser als deine LE 170 und als die Victa.Wenns günstiger werden soll
hier noch ein paar Tipps.

Magnat Altea 3

MAgnat Monitor 220

KEF Cresta 2

Mein persönlicher Favorit aus dieser Liste ist die B&W 601 S3, war früher wesentlich teurer und ist mM der Beste (Preis/Leistung) zur Zeit.
Wichtig wenn möglich Probehören nicht vergessen.

MFG
Tom


[Beitrag von schramme74 am 30. Jul 2007, 04:48 bearbeitet]
AHtEk
Inventar
#3 erstellt: 30. Jul 2007, 11:19
ein ls wurde vergessen ;9

Focal Chorus 706V
sven037381
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 30. Jul 2007, 12:02
Hallo
die B&W 601 S3 würden mich interessieren,auch weil sie preislich im Rahmen bleiben.
Passen sie zu Yami´s Receiver?
Wie ist ihr Klangbild?Passt es zu Rock?
Gruss
Sven
AHtEk
Inventar
#5 erstellt: 30. Jul 2007, 12:12
also, ob es passt, kannst nur du selbst die sagen, weil klangliche eindrücke sind subjektiv.

vllt kannst du sie bei einen händler (noch) probe hören
dawn
Inventar
#6 erstellt: 30. Jul 2007, 12:40

2xCanton LE 170 und einen Canton AS-15 Sub


Ja ja, wie heißt es so schön, wer billig kauft, kauft zweimal. Aber wenn sie noch in Ordnung sind, kriegst Du sie ja bei ebay wieder los.

Die B&W 601 würde ich ebenfalls als geeignet. Dein Budget würde aber sogar für die 602 reichen. Die gibt´s zur Zeit bei Hirsch-Ille recht günstig: http://www.hirschille.de/homehifi/

Die Monitor Audio BR2 wären noch besser, gerade für Rock ideal, sind allerdings auch etwas teurer.

Wie groß ist der Raum eigentlich genau?
sven037381
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 30. Jul 2007, 13:20
Hallo ,
das Zimmer ist ca. 4,50x4m und nur für Musik/PC.
Sind die 602er wesentlich besser und sind sie nicht schon zu gross für meine Platzverhältnisse?
Zu den Cantons an sich keine schlechen LS abr nur hab ich den unpassenden Receiver dazu und nicht den Platz.
Mein Vater hat noch die Cantons Le 107 bei 40qm³ Raumfläche unterm Dach. Sie entfalten sich da prima klingen gut,spielen aber etwas hell.Der Sub Heco Phalanx 12 passt gut dazu.
Gruss
Sven
dawn
Inventar
#8 erstellt: 30. Jul 2007, 13:46
Die 602 sind nicht zu groß, die sind ideal, genau wie die BR2.

Den billigen Canton Sub solltest Du auch wegtun, für Hifi-Genuß IMHO nicht wirklich tauglich, für nen bißchen Bumm Bumm Effekte bei Filmen meinetwegen.

Event. zu überlegen, die Monitor Audio B4 als Ausläufer für 400 Euro, obwohl da nen Raum oberhalb von 20 qm schon besser wäre, aber bei 18 qm sollte das gerade noch gehen. Vom Preis-/Leistungsverhältnis her absolut top!
sven037381
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 30. Jul 2007, 14:30
naja,hab nicht soviel Geld über...das es auch noch für einen Sub reicht.

Mal sehen welche Boxen ich nun nehme.
Gruss
Sven
dawn
Inventar
#10 erstellt: 30. Jul 2007, 14:45
Ich hab ja nicht gesagt, dass Du ihn austauschen sollst, sondern ganz einfach weglassen! Die Front-Speaker im Receiver dann natürlich auf Large stellen.
sven037381
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 30. Jul 2007, 15:08
jetzt weiß ich nicht welche ich mir bestellen soll die 601 oder die 602er....mein Geldbeutel meint ich soll mir die 601er zulegen.
Ist den ein großer klanglicher Unterschied zwischen beiden?
Gruss
Sven
schramme74
Stammgast
#12 erstellt: 30. Jul 2007, 15:12
Nimm die 601, die 602 sind ziemlich groß und mächtig. Könnte für dein Zimmer schon wieder fast zu viel sein.
dawn
Inventar
#13 erstellt: 30. Jul 2007, 17:25
Also ich würde gefühlsmäßig eher die 602 nehmen. Aber um sicher zu gehen, müßte man sie beide im Vergleich in dem Zimmer hören.
LaVeguero
Inventar
#14 erstellt: 30. Jul 2007, 18:18

sven037381 schrieb:
jetzt weiß ich nicht welche ich mir bestellen soll die 601 oder die 602er....


Hi,

mach Dir selbst einen Gefallen und bestelle keine davon "einfach mal so". Gerade B&W ist wirklich in jeder größeren Stadt zu hören, auch die alte 600er Reihe sollte bei vielen Händlern noch rumstehen. Einfach mal nen Händler suchen. Blind zu kaufen, geht meist in die Hose. Du solltest in jedem Fall versuchen, auch einige der hier genannten (guten) Alternativen auszutesten. Das Geld ist doch viel zu schade, um überstürtzt im Netz zuzuschlagen. Es gibt nicht DIE eine Box. Und schon gar nicht die B&W...


[Beitrag von LaVeguero am 30. Jul 2007, 18:23 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kompakte Lautsprecher bis 500 ?
mb2988 am 04.12.2006  –  Letzte Antwort am 04.12.2006  –  5 Beiträge
Günstige Kompakte Lautsprecher
Astrocat am 10.03.2005  –  Letzte Antwort am 10.03.2005  –  4 Beiträge
[SUCHE] Kompakte kompakte Allround-Lautsprecher
McGyle am 23.08.2014  –  Letzte Antwort am 24.08.2014  –  5 Beiträge
Kompakte Lautsprecher
HiFiNewb am 03.08.2009  –  Letzte Antwort am 11.08.2009  –  11 Beiträge
Suche kompakte Stereo-Lautsprecher
ForenSeil am 08.11.2014  –  Letzte Antwort am 09.11.2014  –  9 Beiträge
Kleine & Kompakte Lautsprecher mit Leistung
m1x am 28.01.2007  –  Letzte Antwort am 29.01.2007  –  3 Beiträge
Suche gute und kompakte Anlage, die "alles" kann
Nobs77 am 30.09.2008  –  Letzte Antwort am 12.10.2008  –  11 Beiträge
[Suche] Kompakte Lautsprecher bis 75?
erfolgsfan am 17.10.2013  –  Letzte Antwort am 22.10.2013  –  13 Beiträge
Suche gute aber kompakte Komplettanlage für IPOD
modaressi am 30.06.2011  –  Letzte Antwort am 02.07.2011  –  23 Beiträge
Budgetempfehlung möglichst Kompakte Lautsprecher
Fiverocker am 09.10.2015  –  Letzte Antwort am 10.10.2015  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Wharfedale
  • KEF
  • Magnat
  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 72 )
  • Neuestes MitgliedCrsuard
  • Gesamtzahl an Themen1.345.749
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.367