Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


~600-700€ für Musik vom PC

+A -A
Autor
Beitrag
!Jojo!
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 20. Okt 2008, 16:48
Hallo miteinander,
aufgrund meines jungen Alters bin ich im Digitalen PC Zeitalter aufgewachsen ;-)
Ich habe ein relativ ansehnliche Musiksammlung die ich selbst von CD nach MP3 VBR 192-256kpbs rippe, da mich das CD wechseln nervt und man so nicht schnell eine neue Playlist machen kann.

Allerdings ist die Qualität der Ausgabe aufgrund schlechter aus familienbesitz-stammender Hardware nicht so recht akzeptabel weshalb ich die Qualität mit neuer Hardware optimieren möchte. Leider habe ich nicht so die Ahnung der Materie.

Dachte daran das ich die Onboard-Soundkarte (Bitte nicht lachen das ich so Musik höre) gegen eine ESI Juli@ oder M-AUDIO DELTA AUDIOPHILE 2496 tausche.
Als Verstärker dachte ich an einen Denon PMA700AE.
Bei Boxen bin ich mir noch sehr unsicher da es da ja sehr große Unterschiede gibt. Jedoch sollten es aus Platzmangel Regallautsprecher sein. Da ich desöfterten länger in Front meines PCs sitze dachte ich an Nahfeldmonitore wie zB. BEHRINGER B2031P TRUTH. Jedoch möchte ich das ganze später auf 2x Stereo (heißt das Quadro-Sound?), also Stereo vorne und hinten im Raum um wenig Klangänderung zu spüren wenn man sich im Raum bewegt erweitern.
Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen und sagen was Qualitativ überhaupt Sinn macht.

Zur Musik: Ich höre hauptsächlich Soul jedoch auch viel Jazz und Rap. Also satte Bässe und klare Höhen/Mitte wie sie jeder will :-D

Mit freundlichen Grüßen
Johannes


[Beitrag von !Jojo! am 20. Okt 2008, 19:53 bearbeitet]
Accuphase_Lover
Inventar
#2 erstellt: 20. Okt 2008, 17:20
Wie der Zufall so spielt !

Ich betreibe unter anderem einen Denon PMA700AE an einem Paar BEHRINGER B2031P TRUTH und habe eine M-Audio Delta Audiophile 192.
Sinnigerweise höre auch ich viel Soul und Jazz.


Qualitativ mach diese Kombination absolut Sinn. Die Truth sind in ihrer Basswiedergabe recht abhängig von der Aufstellung. Eckplatzierung läßt wie eigentlich immer, den Tieftonbereich kräftiger werden. Hier muß man ausprobieren was einem zusagt. Du willst wahrscheinlich die Monitore frei aufstellen, da schadet es nicht, daß die Truth den Bassbereich leicht andicken. Das tun aber sehr viele kleine LS, um ihren Mangel an echtem Tiefbass zu kaschieren. Auch solche, die wesentlich mehr kosten.
Vom Preisleistungsverhältnis sind die Behringer eh unschlagbar. Die Leistung des Denon PMA700AE reicht voll aus, da die Truth einen ordentlichen Wirkungsgrad haben.
Die M-Audio Karte ist hochwertig, unterstützt 96kHz-Sampling und kommt mit ASIO-Treibern. Somit steht hochwertigem Klanggenuß nichts mehr im Wege.

Für das Geld dürftest du kaum was Besseres kriegen !

"Quadro" bedeutet übrigens, daß 4 getrennte (!) Kanäle vorhanden sind. Eine Technik, die sich in den 1970er Jahren einiger Beliebtheit efreute, sich aber nie durchsetzen konnte. Heute läuft ja sowieso alles über diverse Surroundformate DD, DTS etc.
Wenn du also 2 Paar LS anschließt, hast du kein Quadro, sondern nach wie vor Stereo. Raumfüllender klingt es aber tatsächlich.




Grüße
longbow666
Neuling
#3 erstellt: 20. Okt 2008, 17:52
siehe mein thread, wobei ich allerdings aktive monitore kaufen werde
!Jojo!
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 20. Okt 2008, 18:06
@longbow
Aktive Boxe find ich net doll da doch lieber den Verstärker + Passive falls ich expandieren will^^
Und Metal/Rock kommt net oft vor vllt mal Metallica oder Linkin Park aber das war mal meine Musik...

Danke erstmal an Accuphase_Lover das du mich in meiner relativ spontanen Wahl bestätigen kannst. Ich werden natürlich (wie es mir 99% der Community an Herz legen) die Boxen probehören.

Hatte vor längerer Zeit mal hier mal was gelesen wo sich die Leute über die Qualität von MP3s gestritten haben.
Reichen 192-256kbps oder gibts noch "hörbare" unterschiede bei 320kbps oder lassen die sich auf dem Setup eh nicht raushören?

Grüße
longbow666
Neuling
#5 erstellt: 20. Okt 2008, 18:43
also ich höre auf meinen aktuellen creative brüllwürfeln sogar den unterschied zw. 192 u. 320ern
Accuphase_Lover
Inventar
#6 erstellt: 20. Okt 2008, 23:48

!Jojo! schrieb:

Reichen 192-256kbps oder gibts noch "hörbare" unterschiede bei 320kbps oder lassen die sich auf dem Setup eh nicht raushören?


Da müsste man jetzt das ganze Thema MP3 noch mal aufrollen.
Über die Suchfunktion findest du sicher die bereits erfolgten Erörterungen zu diesem Thema. Dort wurde eigentlich schon alles gesagt.

Dieses Setup ist besser als manche glauben.



Grüße
!Jojo!
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 21. Okt 2008, 14:12
Hab mich mit der SuFu nochmal damit beschäftigt.
Da werde ich aber wohl selber testen was mir reicht
Ärgerlicherweiße heute betriebsbedingte Kündigung meines Nebenjobs bekommen dh dass das ganze wohl bis Weihnachten warten muss
Accuphase_Lover
Inventar
#8 erstellt: 21. Okt 2008, 16:30
Meinst du das "Setup" oder MP3 ?
!Jojo!
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 21. Okt 2008, 17:06
Die MP3 Quali einstellungen^^
Also die Karte und der Verstärker werden mit 99% Warscheinlichkeit kommen
Die Boxen werde ich probehören.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anlage für 600-700
aRistoteles am 19.12.2002  –  Letzte Antwort am 20.12.2002  –  9 Beiträge
Stereoanlage für insg. 600-700?
djTobiStyle am 01.12.2010  –  Letzte Antwort am 08.12.2010  –  29 Beiträge
2.1 Soundsystem für PC & Musik - ca. 600?
repac3r am 11.02.2015  –  Letzte Antwort am 11.02.2015  –  10 Beiträge
Bitte um Hilfe: 600-700? für Receiver + Lautsprecher
patrick_ch am 12.08.2013  –  Letzte Antwort am 12.08.2013  –  3 Beiträge
[kaufberatung] verstärker + standboxen ; 600-700?
newtoneuler am 12.10.2008  –  Letzte Antwort am 16.10.2008  –  10 Beiträge
Komplettlösung für Musik vom PC (ca 500?)
hautzbautz am 03.01.2010  –  Letzte Antwort am 06.01.2010  –  4 Beiträge
Standboxen für Metal (500-700?)
storm007 am 14.06.2008  –  Letzte Antwort am 15.06.2008  –  11 Beiträge
Anfänger 2.1/2.0 Set 600? für PC/TV und Musik
HiSec am 23.10.2014  –  Letzte Antwort am 29.10.2014  –  42 Beiträge
Standboxen + Receiver für TV + PC ~600?
=Blobber= am 12.08.2012  –  Letzte Antwort am 14.08.2012  –  8 Beiträge
2.0/2.1 für PC bis 600?
SpitfireMKII am 12.07.2012  –  Letzte Antwort am 15.07.2012  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 77 )
  • Neuestes MitgliedBiene74
  • Gesamtzahl an Themen1.345.589
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.325