Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Techno Freak braucht druckvolle Speaker bis 300€

+A -A
Autor
Beitrag
Mazitaen
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 22. Okt 2008, 22:26
Unabhängig von der Meinung, ob Techno nun Musik ist oder nicht, benötige ich dringend neue Lautsprecher.

Ich habe einen älteren Akai Verstärker mit 4x100Watt RMS.
Dieser hat bis vor etwa 1 Jahr einen Satz 3 Wege Lautsprecher von Conrad Elektronik befeuert und ich war mit dem Ergebniss eigentlich ganz zufrieden. Die insgesammt 4 Teiftöner (20cm) haben ordentlich Druck erzeugt, der Mittel/Hochton Bereich war auch erträglich.

Nach ca. 10 Jahren im Einsatz, habe ich die Boxen entsorgt. Die Ersatzboxen, die ich von einem Bekannten bekommen habe, hielten keine 3 Wochen - jetzt sind sie hinüber.

Ich bin ein Hobby DJ und mache zuhaus viel Musik.

Lange Rede kurzer Sinn:

ich brauche 2 neue Lautsprecher bis maximal 300€ (für beide zusammen) , die auch heftiges Bass und Hochton Gemetzel verkraften.Unabhängig von der Meinung, ob Techno nun Musik ist oder nicht, benötige ich dringend neue Lautsprecher.

Ich habe einen älteren Akai Verstärker mit 4x100Watt RMS.
Dieser hat bis vor etwa 1 Jahr einen Satz 3 Wege Lautsprecher von Conrad Elektronik befeuert und ich war mit dem Ergebniss eigentlich ganz zufrieden. Die insgesammt 4 Teiftöner (20cm) haben ordentlich Druck erzeugt, der Mittel/Hochton Bereich war auch erträglich.

Nach ca. 10 Jahren im Einsatz, habe ich die Boxen entsorgt. Die Ersatzboxen, die ich von einem Bekannten bekommen habe, hielten keine 3 Wochen - jetzt sind sie hinüber.

Ich bin ein Hobby DJ und mache zuhaus viel Musik.

Lange Rede kurzer Sinn:

ich brauche 2 neue Lautsprecher bis maximal 300€ (für beide zusammen) , die auch heftiges Bass und Hochton Gemetzel verkraften.
Memory1931
Inventar
#2 erstellt: 23. Okt 2008, 05:32
Moin,

wieso schreibst Du das 2 mal.....

Für dein Gemetzel kann ich Dir nix empfehlen außer vieleicht: www.thomann.de

da bekommste PA-Sachen, die halten durch!

Dann könnte allerdings dein Verstärker die Segel streichen...

Gruß
zuyvox
Inventar
#3 erstellt: 23. Okt 2008, 11:55
Ja, wenn es die HiFi Boxen zerfetzt und du von dir aus ja schon sagst, dass die Boxen gemetzel abkönnen müssen bleibt ohne Zweifel der Griff zu PA Boxen. Natürlich, und das weiß ich mitlerweile selbst, gibt es kaum gut klingende PA Boxen unter 400€ das Stück, aber du willst ja keine Dico betreiben. also vielleicht sowas hier:
hier

lG zuy
Mazitaen
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 23. Okt 2008, 21:01

Memory1931 schrieb:
Moin,

wieso schreibst Du das 2 mal.....
Gruß


Wie du vieleicht gesehen hast, hatte ich das 1. Mal im falschen Bereich gepostet. Das Löschen hat anscheinend nicht funktioniert - hoffe ein Admin hat das mittlerweile nachgeholt.

Welche Thomann Boxen könntest du mir denn empfehlen ?

Kann ich an solch richtigen PA Boxen denn überhaupt an meinem Verstärker anschließen ? Der hat keine Klinken oder SPK Anschlüsse bzw. Ausgänge.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Druckvolle Hifi Anlage - Techno
chalente am 30.09.2011  –  Letzte Antwort am 16.11.2011  –  67 Beiträge
Suche Stereo Speaker bis 300 euro
schakal80 am 16.05.2006  –  Letzte Antwort am 17.05.2006  –  10 Beiträge
Kaufberatung: Fette Vintage Speaker bis 300 Euro
sound_of_peace am 20.05.2010  –  Letzte Antwort am 01.06.2010  –  47 Beiträge
Druckvolle Anlage / PC-System für Zuhause
onauc am 22.05.2013  –  Letzte Antwort am 22.05.2013  –  3 Beiträge
Standboxen bis 300 ? / Paar
ChrisCanyon am 26.08.2009  –  Letzte Antwort am 27.08.2009  –  27 Beiträge
lautsprecher paar bis 300?
synaesthesia am 23.10.2003  –  Letzte Antwort am 23.10.2003  –  4 Beiträge
Pc Speaker 2.0/2.1 bis 150?
Graif am 30.09.2012  –  Letzte Antwort am 25.10.2012  –  20 Beiträge
Kompakt-LS bis max.300,-
peacounter am 15.03.2010  –  Letzte Antwort am 01.04.2010  –  23 Beiträge
Stereo Monitore + Verstärker bis 300?
n0pp3 am 27.08.2008  –  Letzte Antwort am 29.08.2008  –  6 Beiträge
Neuling sucht subwoofer bis 300?
~Flo~ am 21.03.2010  –  Letzte Antwort am 23.03.2010  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 101 )
  • Neuestes MitgliedD0M3-2030
  • Gesamtzahl an Themen1.344.878
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.571