Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kompetente Beratung Stereo Verstärker / Boxen (Yamaha RX-797???, Nubert nuBox681??? Kombination?)

+A -A
Autor
Beitrag
Tobi_Rock_Alternative
Neuling
#1 erstellt: 29. Okt 2008, 20:57
Guten Tag zusammen.

Ich bin neu hier, also erstmal ein Hallo an die Experten und Musikliebhaber

Zu meinem Anliegen:
Ich habe schon ca. 10 Jahre einen Stereo-Verstärker Sony TA-F470, an dem ich 4 Boxen mit 150 W / 4 Ohm betreibe.
Es sind ausländische (Ostblock) Modelle, die als Geheimtipp von einem Bekannten (über meinen Vater damals noch) kamen. Betrachtet sie als "no name", lieferten mir aber über die Jahre gute Dienste.

Da ich gerne laute Musik im Bereich Rock, Metal, Alternative (Handgemachtes, bin Schlagzeuger), aber auch gerne mal Pop oder Techno höre, musste ich bereits vor einigen Jahren meinen Sony-Verstärker reparieren lassen. Bei meinen Boxen sind 2 Hochtöner und 1 Bass defekt. Ich stehe generell auf tiefen, wuchtigen Klang.

Weiterhin sollte ich erwähnen, dass ich Informatiker bin und mit diversten Programmen (Silverjuke, Dukeboxen, Winamp usw.) Musik höre. Ich hatte den Laptop immer per Chinch-Kapel angeschlossen, was aber quer durch den Raum ging. Falls es da kabellose Anregungen gibt, wäre ich auch dankbar. Außerdem schaue ich sehr gerne Live-Konzerte über den DVD-Player.

ZUM THEMA:
Jetzt hat mein Verstärker wieder den Geist aufgegeben und ich denke, dass es an der Zeit ist, mir etwas neues (jenseits der 200 W) zu gönnen, auch weil ich mit der Zeit anspruchsvoller geworden bin und die neue Investition wieder etwas halten soll.

Ich würde mich als anspruchsvollen Amateurmusikliebhaber bezeichnen, der gerne mal LAUTer Musik hört.

Was mir am Verstärker wichtig wäre:
- Stereo-Verstärker mit der Möglichkeit, einen zusätzlichen Subwoofer anzuschließen
- Fernbedienung
- Markenprodukt
- Anschluss von digitalen Geräten?? (Computer)
- Schöne "old style" Optik mit Drehregler
- Möglichkeit Boxen getrennt anzusteuern
- Nach Möglichkeit schwarz
- Gute Referenz durch Tests
- Evtl online zu kriegen ??

Momentan tendiere ich hier zu Sony oder Yamaha, bin auch durchaus bereit in einem gewissen Rahmen (mittleres bis mittelhohes Preissegment) Geld auszugeben (aber sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis).
Da ich mich mit dem Thema Hifi, aber viel zu wenige beschäftige, außer als Hörer, möchte ich gerne auf euer Fachwissen zurückgreifen.

Eigentlich wollte ich nur einen Verstärker kaufen, aber jetzt bin ich auch noch auf Nubert-Boxen gestoßen. Hatte vorher davon nichts gehört. Hier ist mir die Nubert nuBox681 spontan ins Auge gefallen. Was haltet ihr generell von dieser Firma? Was sind andere empfehlenswerte Firmen und was hat es mit dem Produktportfolio (nubox, nuwave, nuline, nulook usw.) auf sich? Was für welches Einsatzgebiet??
Also es sollten klangvolle 3 Wege-Standboxen sein, wobei ich da noch jemand bin, für den Retro-Optik zählt. Ich hätte also gerne einfach dezent schwarze Boxen (evtl. auch Silber) mit großen Bässen. Man soll die Leistung auch sehen können. Momentan liegt ja der Trend bei schmaleren Boxen mit tieferem Volumen. Meine alten Bässe hatten einen Durchmesser von über 30 Zentimeter.

Also mein Anliegen ist eine Kaufberatung zu einem bezahlbaren Komplettset.
Was mir sehr wichtig ist, ist, dass das Paket gut aufeinander abgestimmt ist, bzw. dass es Sicherungen gibt, damit ich beim Aufdrehen nichts kaputt machen kann.

Evtl. werde ich auch erst den Verstärker und in einem nächsten Schritt die Boxen kaufen, er sollte also auch mit meinen alten Lautsprechern klar kommen.

In einem 3. Schritt wollte ich dann noch einen aktiven Subwoofer dazu kaufen, nach Möglichkeit gleicher Hersteller wie Boxen.

Sorry, dass es so umfangreich geworden ist, aber wollte euch alle Infos geben.

Ich bin auf eure kompetente Hilfe gespannt und bedanke mich im Voraus.

Tobi
Spreeaudio
Stammgast
#2 erstellt: 29. Okt 2008, 21:32
Hallo Tobi,
erst einmal willkommen im Forum.

Deine Beschreibungen gehen tendenziell in Richtung einer PA-Anlage (große Lautstärke, großer Bass, kraftvoller Verstärker...). Geht es dir reinweg um druckvollen Sound und Lautstärke oder eher um Feingeistiges mit Räumlichkeit und Tiefe?

Um dir was zu empfehlen wäre zum einen wichtig wie groß dein Raum ist sowie deine Budgetvorstellung. Nur gute Preis-Leistung oder mittlerer Preis ist zu allgemein, da sehr viel Bandbreite drin.


Gruß aus Berlin
Uwe
celectronic
Stammgast
#3 erstellt: 29. Okt 2008, 21:37

Ich hatte den Laptop immer per Chinch-Kapel angeschlossen, was aber quer durch den Raum ging. Falls es da kabellose Anregungen gibt, wäre ich auch dankbar.


Ich habe sowas schon seit laengerem im Einsatz und zwar von Logitech. Ein Sender/Modulator hat USB Stick Groesse und eine Antenne (klein, da 2.5 GHz) der Empfaenger hat einen Chich-Ausgang, dazu noch eine Fernbedienung ... klasse Teil, um den Laptop kanbellos zur Anlage zu connecten.

Schoene Gruesse
celectronic
Tobi_Rock_Alternative
Neuling
#4 erstellt: 29. Okt 2008, 21:41
Hallo Uwe.

Danke für die schnelle Antwort.

Ich gehe davon aus, dass mein Zimmer ca. 20 - 25 qm besitzt, bin aber nicht ganz sicher, da ich mich momentan nicht daheim befinde. Ich werde das aber nachtragen.

Mir geht es zwar um druckvollen Sound (bei Bedarf), aber PA-Anlage wäre zuviel gesagt.
Ich höre zwar gerne lauter Musik, möchte aber auch bei Zimmerlautstärke (oder etwas darüber) einen klaren, schönen Klang. Oft höre ich Musik auch nebenbei, also etwas über Zimmerlautstärke.

Bugdet-Vorstellung: Verstärker im Bereich 500 €
Lautsprecher im Bereich 500 - 1000 € (nur die 2 Standlautsprecher)
Der Subwoofer ist nur eine Option für die Zukunft, wäre aber nett, wenn ihr dazu auch Aussagen geben könntet. Würde die 2 Standlautsprecher dann mit 2 vorhandenen Boxen betreiben und Schritt für Schritt Sachen nachrüsten bzw. nachkaufen.

PS: Hab mittlerweile auch gesehen, dass es sich bei der Nubert um eine 2-Wege-Box handelt. Wollte eigentlich ein 3-Wege-System, wie bisher, oder macht das nicht viel aus?

Hoffe ich konnte dir die Infos geben, die du brauchst.

Grüße

Tobi

@celetronic: Kannst du die genaue Typbezeichnung posten? Wie sieht es mit der Klangqualität aus? Verträgt sich das mit WLan? Das betreibe ich nämlich zuhause und es scheint mir auf dem gleichen Frequenzband zu liegen. Danke dir.


[Beitrag von Tobi_Rock_Alternative am 29. Okt 2008, 21:44 bearbeitet]
celectronic
Stammgast
#5 erstellt: 29. Okt 2008, 22:00
Hallo Tobi,

da wollte ich DIr gleich den Link schicken und stelle fest, genau dieses Teil gibt es wohl schon nicht mehr. Aber dafuer andere, weiterentwickelte Nachfolger. Die findest Du hier:
http://www.logitech....ic_systems/&cl=de,de
als sogenannte Wireless Music Systems.
WLAN ist bei mir kein Problem, die Klangqualitaet sehr ansprechend. Wahrscheinlich ist das jetzt alles aber noch viel besser, ich habe das Teil schon an die 2 Jahre.

Schoene Gruesse
celectronic
Tobi_Rock_Alternative
Neuling
#6 erstellt: 02. Nov 2008, 15:47
Hat denn niemand noch ne nützliche Antwort für mich??
Habe doch alle Infos gegeben. Wäre nett.

Hab mich jetzt schon fast auf Yamaha RX797 und die Nubert nuBox 681 eingeschworen?

Ist das eine gute Wahl eurer Meinung nach? Ist der Verstärker denn überhaupt stark genug für die Boxen, also würde diese Kombination noch funktionieren? Boxen leisten ja über 300 Watt und Verstärker "nur" 160 Watt. Ist er dann nicht überfordert?

Was gibt würdet ihr noch für Konkurrenzprodukte empfehlen?
Kann ich denn diesen Verstärker auch erstmal mit meinen jetzigen Lautsprechern weiterbetreiben, wenn ich die Boxen erst später kaufe?

Meine alten Boxen waren ein 3 Wegesystem. Was für Vor-/Nachteile bestehen eigentlich zwischen 2 und 3 Wege?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX 797 & Nubert nuBox 681
Ingorad am 16.12.2010  –  Letzte Antwort am 17.12.2010  –  36 Beiträge
yamaha rx-797 + nubert nubox 311 = ok ?
psychonaut am 07.10.2008  –  Letzte Antwort am 07.10.2008  –  2 Beiträge
Yamaha AX-396 auf RX-797
Daniel666 am 13.07.2010  –  Letzte Antwort am 13.07.2010  –  2 Beiträge
RX-797 oder AX-497
ChristopherHH am 28.09.2008  –  Letzte Antwort am 29.09.2008  –  4 Beiträge
Lautsprecher für den RX-797
sdg11 am 09.11.2015  –  Letzte Antwort am 15.11.2015  –  9 Beiträge
Yamaha RX 797 Erfahrungen
jamijimpanse am 27.02.2006  –  Letzte Antwort am 08.01.2012  –  65 Beiträge
Yamaha RX-797?
goofy69 am 20.08.2006  –  Letzte Antwort am 20.08.2006  –  2 Beiträge
Yamaha RX-797 an Mordaunt-Short MS 908i
drymartini am 24.03.2007  –  Letzte Antwort am 25.03.2007  –  3 Beiträge
Beratung zu Stereo-Verstärker
hubihead am 12.04.2005  –  Letzte Antwort am 13.04.2005  –  7 Beiträge
Yamaha: R-S 500 vs. RX-797
Tobzen16 am 21.09.2010  –  Letzte Antwort am 20.11.2011  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Sony
  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 61 )
  • Neuestes MitgliedMaeikel_yussef_
  • Gesamtzahl an Themen1.346.137
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.678.314