Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


welcher verstärker?

+A -A
Autor
Beitrag
CREATIVE88
Neuling
#1 erstellt: 14. Nov 2008, 08:49
Hallo:)
Ich hatte den Hollywood 600 Verstärker... Der is kaputt gegangen. Ich möchte den gleichen nich nochmal kaufen, da er keine gute Qualität hat jetzt möchte ich gerne wissen welchen ich mir kaufen kann. Ich brauch auch ungefähr die Leistung. Ich möchte nicht über 300€ gehen. Hab schon 2 Boxen.
bye bye
Hüb'
Inventar
#2 erstellt: 14. Nov 2008, 08:50
Hi,

Einsatzzweck? Low-Cost-PA oder Hifi?

Grüße

Frank
CREATIVE88
Neuling
#3 erstellt: 14. Nov 2008, 09:59
Das is hier ja ein Service:) gleich eine Antwort:) Also PA. Ich habe so billige Hollywoodboxen... Habe gerade aber kein Geld mir neue Boxen zu kaufen. Die haben denk ich mal 1000-1200 Watt! Das is für mein Zimmer und mehr oder weniger für kleine Partys. Danke für die Antwort:)
Hüb'
Inventar
#4 erstellt: 14. Nov 2008, 10:05
Hi,

dann würde ich einen soliden, gegrauchten, (japanischen,) Vollverstärker aus der eBay empfehlen.

Für 300 € bekommt man dort sehr gut erhaltene, kräftige Modelle von Yamaha, Denon, Marantz, Sony, Onkyo, Kenwood, etc.

Allemal besser als billiges PA-Zeugs.

Grüße

Frank


[Beitrag von Hüb' am 14. Nov 2008, 10:08 bearbeitet]
CREATIVE88
Neuling
#5 erstellt: 14. Nov 2008, 10:16
Ich hatte mir da schon einen ausgesucht... Also einen billigen. Von Palladium würdest du mir abraten?:) Hab gerade wegen deinem Rat im Ebay geguckt! Ich weiß leider überhaupt nich wo man drauf achten muss. Ich kenn mich damit halt garnich aus. Deswegen hab ich jetzt bisschen schiss das ich mir nen Scheiss bestelle^^
Hüb'
Inventar
#6 erstellt: 14. Nov 2008, 10:24
CREATIVE88
Neuling
#7 erstellt: 14. Nov 2008, 10:27
Vielen Dank für die Ebaylinks. Dann hätte ich noch ne Frage also meine Boxen haben wie gesagt so zusammen(2 Boxen)1000watt und mein Hollywood verstärker hatte wie gesagt 2x600Watt und die die du mir gerade geschickt hast haben nur 2x80Watt oder so? Reicht das dann... Wenn ja check ich nich^^ erklär mal bitte


[Beitrag von CREATIVE88 am 14. Nov 2008, 10:28 bearbeitet]
Hüb'
Inventar
#8 erstellt: 14. Nov 2008, 10:28

Reicht das dann

Ja. .)
CREATIVE88
Neuling
#9 erstellt: 14. Nov 2008, 10:31
Coole antwort^^ Aber naja das is für mich wenn du sagst das ein 600PS Motor so gut is wie ein 80PS Motor^^ Deshalb bin ich gerade bisschen verwirrt. Ich nerv bestimmt schon^^ Und wenn du jetzt zu dem Satz "Ich nerv bestimmt schon" nur Ja sagst lach ich mich kaputt^^


[Beitrag von CREATIVE88 am 14. Nov 2008, 10:48 bearbeitet]
Hüb'
Inventar
#10 erstellt: 14. Nov 2008, 11:01

CREATIVE88 schrieb:
Coole antwort^^ Aber naja das is für mich wenn du sagst das ein 600PS Motor so gut is wie ein 80PS Motor^^

Um im Bild zu bleiben - nur das Du einen 40PS-Motor mit einem 600PS-Aufkleber dein Eigen nanntest, und ich dir jetzt "echte" 100PS-Geräte empfehle.
CREATIVE88
Neuling
#11 erstellt: 14. Nov 2008, 11:12
Okay das is gut... Ok also du meinst ich kann dann mit den Verstärkern die du mir geschickt hast weiterhin meine Mugge mit schön viel Bass hören und auch meine Boxen mehr oder weniger voll ausnutzen... Das hier sind meine...:) Danke für deine Mühe:)

http://www.bilder-hochladen.net/files/8qjv-1-jpg.html
Hüb'
Inventar
#12 erstellt: 14. Nov 2008, 11:19
Ja, unbedingt.
Allerdings sind die LS... verbesserungsswürdig.
CREATIVE88
Neuling
#13 erstellt: 14. Nov 2008, 11:26
Die Boxen sind ein grauen wa?^^ Ok was für Boxen die jetzt nicht unbedingt das große geld kosten würdest du mir empfehlen die mir ordentlich Bass bringen? Also wenn man sich Bose nich leisten kann:) Ich hör House/Electro also brauch ich den Bass halt:) Die qualität von den Boxen is zwar nich die Beste aber die Lautstärke is gut
Hüb'
Inventar
#14 erstellt: 14. Nov 2008, 11:32
Ach, für Bumm-Bumm sind die schon ok.
Bei "richtiger" Musik gäbe es aber sicher Geigneteres.

Grüße

Frank
CREATIVE88
Neuling
#15 erstellt: 14. Nov 2008, 11:49
Ich hab im Keller noch einen Sony Str De325 gefunden
http://images.google...1%26hl%3Dde%26sa%3DN
Und jetzt bin ich Ratlos wie ich den an den PC anschließe Über Video, CD, TV/LD ??? und wie und wo soll ich jetzt die Dicken Kabel von meinen Boxen reinquetschen? oder kann ich den Verstärker in den Müll kicken?^^
Hüb'
Inventar
#16 erstellt: 14. Nov 2008, 11:57
Solange du nicht den (vorhandenen?) Phono-Eingang verwendest, ist es eigentlich egal, wo du den PC anschließt.

Dünnere Kabel hat jeder Baumarkt im Sortiment. Cent-Kram.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
möchte verstärker kaufen---welchen??
Iche am 06.08.2004  –  Letzte Antwort am 07.08.2004  –  7 Beiträge
Welchen Verstärker brauch ich?
Malte009 am 14.08.2012  –  Letzte Antwort am 17.08.2012  –  49 Beiträge
Welcher Verstärker zu welchen Boxen (Kaufentschiedung)
Snoooki am 18.11.2009  –  Letzte Antwort am 19.11.2009  –  13 Beiträge
Welchen verstärker kaufen bis 600?
Sevan am 28.02.2014  –  Letzte Antwort am 28.02.2014  –  3 Beiträge
Möchte einen neuen Verstärker kaufen
ra3pg am 02.09.2009  –  Letzte Antwort am 03.09.2009  –  11 Beiträge
Hollywood Impact 2000 Verstärker?
Pornovieh am 30.11.2010  –  Letzte Antwort am 30.11.2010  –  8 Beiträge
welcher Verstärker
Jul_ am 26.09.2009  –  Letzte Antwort am 01.10.2009  –  3 Beiträge
welchen verstärker?
lol-rofl am 17.02.2007  –  Letzte Antwort am 18.02.2007  –  6 Beiträge
Welchen Lautsprecher brauch ich ?
-Martin1987- am 01.01.2011  –  Letzte Antwort am 02.01.2011  –  6 Beiträge
helft mir ich weiß nich was ich kaufen soll
hugo85 am 28.06.2005  –  Letzte Antwort am 28.06.2005  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Harman-Kardon
  • Sony

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 82 )
  • Neuestes MitgliedCuli_Naria
  • Gesamtzahl an Themen1.345.602
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.455