Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Biite um Hilfe im Kompaktlautsprecherdschungel bis 250 Euro

+A -A
Autor
Beitrag
GreenTavern
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 07. Dez 2008, 11:14
Hallo liebe Forumsteilnehmer,

da leider eine meiner Standboxen nach 10 Jahren den Geist aufgegeben hat suche ich nun nach etwas neuem.
Zunächst einmal zu meinem momentanen System: Verstärker Pioneer VSX-915, Frontlautsprecher waren zwei Jensen Standboxen (10 Jahre alt, werden nun ersetzt).
Center und Rear-Lautsprecher sind von Heco, auch ca. 10 Jahre alt.
Dazu habe ich einen Klipsch KSW-12 Subwoofer.
Da ich den Subwoofer seit kurzem habe dachte ich mir, dass ich ja nun die Standlautsprecher eigentlich durch Regalboxen ersetzen könnte und den Bass durch den Sub unterstützen lasse. Auf die restlichen Surround-Boxen muss jetzt gar nicht so eingegangen werden, da ich Musik sowieso nur in Stereu (bzw. 2.1) höre und darauf erstmal der Hauptaugenmerk liegen soll. Ich höre eher rockige Musik, auch mal HipHop aber genausogut Jazz, also sehr gemischt. Mein Hörraum ist ca. 22 qm groß.
Habe mich nun schon etwas eingelesen in den Bereich Regalboxen bis 250 Euro, aber bin mir sehr unschlüssig, welche Boxen für mich die richtigen wären, bzw. welche am meisten fürs Geld bieten.
Mit dem Probehören ist es leider bei mir in der Gegend eher schlecht bestellt, da die Hfi-Läden nicht unbedingt große Auswahl bieten. Daher werde ich die Boxen im Netz bestellen müssen und falls sie mir nicht zusagen eben wieder zurücksendeeen, hoffe aber, dass ich gleich welche finde, die mir gefallen.
Was ich mir bisher so angeschaut habe wären die Heco Victa 300, die es zu einem sehr guten Preis gibt und die ja für gewöhnlich auch recht gelobt werden. Weiterhin gäbe es dann noch die Mordaunt-Short MS 902 Ai, die es für 199 EUro das Paar gibt, die KEF iQ1 und die Mission m30i, die ich in Betracht gezogen habe.
Kann mir vielleicht jemand weiterhelfen, bzw. persönliche Erfahrungsberichte geben? AUch Tipps für Boxen, die gerade als Auslaufmodelle und deshalb günstig verfügbar sind wären sehr erwünscht. Es können auch Tipps für gebrauchte Boxen kommen, dem bin ich nicht abgeneigt.
Danke schonmal im Voraus,
Schöne Grüße
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hilfe - "Einsteigeranlage" um die 250 Euro
sound-wave am 21.09.2013  –  Letzte Antwort am 27.09.2013  –  60 Beiträge
Biite um Hilfe - Stereoendstufe an AVR
A.W.O.L am 08.01.2012  –  Letzte Antwort am 13.07.2012  –  22 Beiträge
HILFE! Anlage bis 250?
Sunflash am 07.09.2012  –  Letzte Antwort am 07.09.2012  –  10 Beiträge
Verstärker bis 250 Euro
Flangel am 29.08.2016  –  Letzte Antwort am 30.08.2016  –  5 Beiträge
SUBWOOFER BIS 250?
lpacino2013 am 09.04.2013  –  Letzte Antwort am 10.04.2013  –  15 Beiträge
Subwoofer 200 bis 250 Euro
Gainfame am 17.03.2014  –  Letzte Antwort am 19.03.2014  –  14 Beiträge
Gebrauchte Endstufe bis 250 Euro
Coxsta am 02.12.2005  –  Letzte Antwort am 02.12.2005  –  5 Beiträge
Suche LS bis 250 Euro
Tenobaal am 13.09.2008  –  Letzte Antwort am 16.09.2008  –  27 Beiträge
Welcher Stereoverstärker bis 250 Euro
sdz am 15.01.2008  –  Letzte Antwort am 21.03.2012  –  8 Beiträge
CD Spieler bis 250 Euro
ChaosSid am 25.01.2011  –  Letzte Antwort am 25.01.2011  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Mordaunt Short
  • Heco
  • Klipsch
  • KEF

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 40 )
  • Neuestes Mitgliedbluteu771722
  • Gesamtzahl an Themen1.345.712
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.496