Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welche Cantons für Stereo?

+A -A
Autor
Beitrag
Geggo
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 19. Dez 2008, 16:54
Hi,

ich möchte mir für mein Zimmer neue Frontlautsprecher kaufen, da meine alten mir vom Klang her nichtmehr so gut gefallen (Die Höhen sind zu aufdringlich , man hört sehr viel "zisch zisch").

Momentan besitze ich diese beiden hier für die Front
http://www.hifi-wiki.de/index.php/Canton_CT_1000
Wie man sieht sind diese schon ca 22 jahre alt.

Als Center habe ich den hier
http://www.canton.de/de-produktdetail-plusas-plusav700.2.htm

und als Rear zwei von diesen hier
http://www.canton.de/de-produktdetail-plusas-plusmx.htm

und als Subwoofer diesen hier
http://www.hifi-regl...80a002f5efdaf361d78c


Mein Receiver
http://www.areadvd.de/hardware/pioneervsxd511.shtml





- Mein Zimmer ist leider nur 13m² groß, was eigentlich gegen Standlautsprecher spricht

- 70%Musik 30%DvD/TV


Könnt ihr mir Lautsprecher empfehlen, die auf Grund meines kleinen Zimmers trotzdem einen guten Sound bieten und zum Rest des Systems passen.

Mein Budget beträgt pro Box ca 500 Euro +-100 Euro



Bilder:




ANMA
Stammgast
#2 erstellt: 19. Dez 2008, 16:57
Bei einem Heimkino ist es normalerweise sehr wichtig, dass Center und Frontlautsprecher aus der gleichen Baureihe sind (und somit natürlich auch vom selben Hersteller).

Ansonsten wirkt das ganze etwas unhomogen.
An deiner Stelle würde ich Center und Fronts kaufen.
cologne83
Stammgast
#3 erstellt: 19. Dez 2008, 17:18
Mein Tip -
kauf dir drei canton vento 805
3x 350 = 1050
(sicher auch mit Rabat auf 1000 €)
dann verkauft das Kleinzeug und kauf dir mit dem Geld einen 1014 oder 2014 von Pioneer (falls Pioneer unbedingt sonst Onkyo 704/705 oder yamaha 1600 )
(http://www.areadvd.de/hardware/pioneer_vsx_1014.shtml - der 2014 und 1014 sin beide in jedem Test gleich ausgefallen der 2014 ist aber kräftiger)
http://www.hifi-foru...m_id=172&thread=3096

Sonst Canton Ergo 605 3x 250 = 750

Lieber 3.0/3.1 - vorallem wenn du 70% Musik schreibst und investiere in ein ordentlichen Receiver
Opium²
Inventar
#4 erstellt: 19. Dez 2008, 18:23
hallo,
also 3 Vento Center sind denke ich viel zu viel für den kleinen Raum, wie soll da denn ne gescheite Bühne entstehen.
Ich würde dir eher raten normale Kompakt LS zu holen und dann als Rear für Filme 2 "Brüllwürfel", z.b. die Plus Serie von Canton.
gruß
cologne83
Stammgast
#5 erstellt: 19. Dez 2008, 21:13
Na ja , eigentlich hast du recht. Laut theorie soll es ja immer ein Dreieck sein in dem die Lautsprecher stehen.
Man kann aber in kleinen Räumen, die eine lange Seite haben, das Dreieck strecken.
http://img75.imageshack.us/my.php?image=verschiebungoo0.jpg
Daher meine Idee in einem so langen Raum (schätze ca 3-4 m) mit einer so kleinen Breite (ca 2-1,5 m) das Dreieck zu strecken und die Winkel kleiner zu machen. Aber sicher hast du recht das die 805 vollkommen überdimensioniert sind, ALLERDINGS sind es die einzigsten Center die auch als standbox durchgehen. Die 807 Standbox hat die fast selben Treiber wie der 805 Center - und in der Kombi 5.1 mit 5x 805 habe ich die mal gehört zum test und die sind toll. Habe mir dann die 807 wegen dem mehr an Raum und Bass gekauft.
Geggo
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 20. Dez 2008, 11:29
Hi,

schoneimal danke für die Antworten.
Welche ich auch Intressant finde sind diese hier:

http://www.canton.de/de-produktdetail-plusas-plusxxl.2.htm

Zumindest würden sie aus der selben Serie kommen wie mein Center und meine beiden Sourround Lautsprecher.

Mich würde aber Intressieren ob diese auch wirklich nochmal eine Steigerung zu meinen alten Cantons sind.
Das wird sich dann wohl nur über Probehören herausfinden lassen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker für Cantons gesucht.
mksilent am 22.08.2006  –  Letzte Antwort am 28.08.2006  –  14 Beiträge
Stereo Standlautsprecher für ~400? - Welche?
Bastian87 am 25.09.2010  –  Letzte Antwort am 27.09.2010  –  8 Beiträge
Welche Stereo Anlagen ?
johannes2121 am 05.01.2011  –  Letzte Antwort am 09.01.2011  –  44 Beiträge
Standlautsprecher, nur welche? Stereo
sepp2151992 am 27.08.2013  –  Letzte Antwort am 30.08.2013  –  15 Beiträge
Welche Stereo Standlautsprecher?
Fexxi am 10.02.2015  –  Letzte Antwort am 10.02.2015  –  2 Beiträge
Welche Stereo-Standboxen für Yamaha RX-V450 ? ?
traderishere am 11.12.2005  –  Letzte Antwort am 04.01.2007  –  24 Beiträge
Welche Stereo-Boxen für Rotel Combo??
Beosound3000 am 02.04.2006  –  Letzte Antwort am 16.05.2006  –  20 Beiträge
Welche LS für heimkino und stereo
JOUST am 08.04.2004  –  Letzte Antwort am 12.05.2007  –  13 Beiträge
Welche Komponenten für Stereo am idealsten?
fritzo87 am 26.03.2009  –  Letzte Antwort am 17.04.2009  –  48 Beiträge
Welche Standlautsprecher für Stereo bis 1000 ?/Paarpreis
kdl40willi am 06.12.2009  –  Letzte Antwort am 07.12.2009  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDeja-Vu81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.355
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.766