Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärker mit mind 2x 50W bei 4 Ohm bis 200€

+A -A
Autor
Beitrag
mjusikmän
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 04. Jan 2009, 15:48
HalliHallo,

da irgendwie niemand weiss was mit meinem guten alten JVC-Receiver los ist, bin ich jetzt auf der Suche nach was "neuem", wobei das durchaus auch gebraucht sein darf.

Der Verstärker soll Musik von meinem PC, CD-Player, Plattenspieler und von meinem Tape-Deck auf meine alten Grundig-Boxen (LS 741) bringen. Bei den Boxen handelt es sich um nen doppeltes 3-Wege-System (wenn man das denn so nennt) jedenfalls ist jeder Lautsprecher in jeder Box zweimal vorhanden. Auf dem Typenschild steht, dass die ne Nennbelastbarkeit von 50W, ne Grenzbelastbarkeit von 70W und ne Impedanz von 4 Ohm haben.

Würd dann n Verstärker mit 2x 50W bei 4 Ohm ausreichen, oder nimmt man da doch was mit etwas mehr Reserven?

Ganz wichtig wär mir noch ne Fernbedienung. Bei meinem JVC gabs son System, dass man über den Receiver auch andere JVC-Geräte fernbedienen konnte, gibs sowas bei anderen Herstellern auch? Find ich nämlich super, dann fliegen nicht tausend Fernbedienungen rum!

Kosten soll das ganze so bis 200€, wenns knapp dadrüber aber den ultimaiven Verstärker für meine Bedürfnisse gibt darfs auch etwas mehr sein.


Danke und schöne Grüße

Johannes
baerchen.aus.hl
Inventar
#2 erstellt: 04. Jan 2009, 16:33
Hallo,

was möchtest du denn haben einen Receiver (Verstärker mit Radio) oder einen reinen Stereo-Verstärker

Systemfernbedienungen haben heute fast alle Hersteller. Was du aber eher gebrauchen könntest wär eine lernfähige Universalfernbedienung. Der kannst Du die Signale deiner anderen Fernbedienungen beibringen.

Gruß
Bärchen
mjusikmän
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 04. Jan 2009, 17:37
Mit Radio, also n Receiver wär schon besser. Zwar hör ich momentan fast nie Radio, aber den Verstärker will ich ja schon etwas länger nutzen und man weiss ja nie was noch kommt. Und bevor ich mir nachher n Tuner dazustellen muss...

Gruß
Johannes
mjusikmän
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 04. Jan 2009, 20:20
Wenns da nichts richtig empfehlenswertes gibt kanns auch ruhig n reiner Verstärker sein...
baerchen.aus.hl
Inventar
#5 erstellt: 04. Jan 2009, 23:17
Hallo,

wenn du dein Budget soweit ausdehnen kanst, würde ich dir diesen receiver nahe legen: http://www.tekvision.eu/Sherwood-RX-772-silber-Audio-Receiver
ansonsten:
http://www.hifiversa...s_id=3485&ref=idealo
http://hififabrik.de...shopscript?a=36003bl

Gruß
Bärchen
mjusikmän
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 05. Jan 2009, 00:15
hmm der Sherwood is natürlich n ganz schöner Brocken. Vom Preis her ließe sich das sicher irgendwie einrichten, nur passt der optisch nicht so gut zu meinem schwarzen CD-Player (der aber wohl auch technisch n paar Klassen unter dem RX-772 spielt).
Konsequenterweise müsste ich dann wohl auch den CD-Teil dazunehmen.

Bei dem Yamaha hätte ich n bisschen die Sorge, dass der vielleicht etwas schwach ist. Und der Onkyo sieht n bisschen schlicht aus, wär aber sicher ne gute und günstige Sache.

An sich reizt mich der Sherwood ja schon am meisten... Wär sicher das vernünftigste grad für die Zukunft...

Danke schonmal!

Johannes
baerchen.aus.hl
Inventar
#7 erstellt: 05. Jan 2009, 09:03
Ja, der Sherwood ist in der Tat schön schwer und solide gebaut, hat von der Leistung her genug Power für so gut wie alle Lebenslagen und wird derzeit für 50-60% vom Listenpreis verschleudert. Daher kann man sagen...ein schöner schnapper warst Du schon auf der Hersteller HP? http://www.sherwood.de/products/rx_772.php

Aber einen neuen CD-Player musst Du dir nicht unbedingt kaufen...aber in Kombi mit dem CD772 sieht der Receiver naklar besser aus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Billige Verstärker/Receiver bis 250€
Jucksalbe am 26.07.2004  –  Letzte Antwort am 26.07.2004  –  2 Beiträge
Verstärker bis maximal 150€ + günstige Boxen!
Steve[O] am 03.07.2007  –  Letzte Antwort am 05.07.2007  –  24 Beiträge
Stereo-Anlage ~200 €?
m0rK am 26.08.2007  –  Letzte Antwort am 26.08.2007  –  4 Beiträge
Suche guten Verstärker mit Equalizer bis 200?
Grossglockner am 10.11.2012  –  Letzte Antwort am 10.11.2012  –  2 Beiträge
Verstärker für 150-200€ (gebraucht?)
ilmig am 20.11.2005  –  Letzte Antwort am 27.11.2005  –  18 Beiträge
Verstärker+Boxen@eBay für insg ~200€ ??
Oliver_G am 09.10.2004  –  Letzte Antwort am 26.10.2004  –  52 Beiträge
Welchen Verstärker bis 200?
Ted_Striker am 20.01.2005  –  Letzte Antwort am 21.01.2005  –  23 Beiträge
Verstärker bis 200 Euro
mauri` am 26.12.2006  –  Letzte Antwort am 27.12.2006  –  2 Beiträge
Verstärker mit Pre-Out/Main-In für 150-200€
jacekbrzez am 25.01.2007  –  Letzte Antwort am 02.02.2007  –  16 Beiträge
neue anlage bis 600€
hugo85 am 30.12.2006  –  Letzte Antwort am 02.01.2007  –  30 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sherwood

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedviktor.kislovskij
  • Gesamtzahl an Themen1.344.821
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.497