Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Umfrage
Gebrauchter Amp! Welcher KLINGT am besten?
1. Harman/Kardon 6500 (10 %, 1 Stimmen)
2. Sony TA-F 5XX ES (0 %, 0 Stimmen)
3. Sony TA-F 6XX ES (10 %, 1 Stimmen)
4. Denon PMA 920 (20 %, 2 Stimmen)
5. Marantz PM 5x (0 %, 0 Stimmen)
6. Marantz PM 6x (50 %, 5 Stimmen)
7. andere / bitte posten welche... (10 %, 1 Stimmen)
(Zum Abstimmen müssen Sie eingeloggt sein)

Gebrauchter Amp! Welcher KLINGT am besten?

+A -A
Autor
Beitrag
rottwag
Stammgast
#1 erstellt: 19. Feb 2004, 23:08
Hallo!

Ich habe einen Sony TA-F 220, der mir nun seit über 10 Jahren treue Dienste geleistet hat.

Da nun leider die Umschalter anfangen zu knistern und ich mich auch klanglich verbessern möchte würde ich mir gerne einen "neuen" gebrauchten Vollverstärker kaufen.

Als Lautsprecher habe ich die Canton Fonum 601 in einem 15m^2 großen Raum stehen. Ich höre bevorzugt Jazz, Drum´n´Bass, Trip-Hop und Ambient, lasse es aber auch mal gerne mit Metallica oder Rammstein krachen.

Vom Klangbild hätte ich es gerne etwas weniger "preußisch" als mein jetziger Sony klingt aber möglichst trotz wärme ähnlich analytisch...

Bitte stimmt oben ab, welchen Amp ihr klanglich am gelungensten findet und ob dieser mir dann auch stehen könnte.


Gruß
Esche
Inventar
#2 erstellt: 19. Feb 2004, 23:14
abend rottwag

zuersteinmal dein hund? hab selber zwei rüden. ( ich weiß falsches forum aber rotti-begeistert.)

ich würde dir einen rotel vorschlagen. satter klang und passt gut zu den contons.
Am besten älteres modell, vielleicht gebraucht?
RA-980BX ist wirklich gut fürs geld.
rottwag
Stammgast
#3 erstellt: 20. Feb 2004, 10:01
Hi Esche,

ja, mein Hund - auf der Abbildung ist allerdings mangels eigenem Webspace ein anderer Rotti zu sehen

Habe mal bei Ebay nach dem RA-980BX geschaut... der scheint ja recht beliebt zu sein - im Vergleich zu den anderen Amps scheint der ja für einige hundert Euros wegzugehen.

Den Harman/Kardon 6500 z.B. gibts bei Ebay so für 130-150 Euro und den fand ich klanglich eingendlich immer schön (habe ihn allderdings länger nur an älteren Elacs gehört).

Für 300-400 Euro gebraucht würde ich auch nen Sony TA-F 707 ES bekommen. Wie wäre der denn so (ohne mich jetzt an Sony klammern zu wollen - aber mir gefällt die imposante Erscheinung irgendwie ).

Gruß
Esche
Inventar
#4 erstellt: 20. Feb 2004, 10:38
morgen rottwag


von der verarbeitung ist gegen sony nichts einzuwenden. sie sind halt sehr nüchtern abgestimmt.
wenns im bass mal so richtig kräftig klingen soll dann würde ich dir schon den rotel nehmen. wird auch ein onkyo 9911 versteigert, ist auch ein super verstärker.

Harman auch ok, aber nur ältere geräte.


grüße
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Gebrauchter Amp
5:15 am 11.08.2007  –  Letzte Antwort am 18.08.2007  –  18 Beiträge
gebrauchter AMP 500 Euro
Dr.Noise am 21.03.2013  –  Letzte Antwort am 21.03.2013  –  5 Beiträge
Kräftiger, gebrauchter Amp gesucht!
luckypunk am 20.12.2006  –  Letzte Antwort am 21.12.2006  –  8 Beiträge
Lautsprecher Arcus TC-80 - welcher Amp harmoniert hier am besten?
Sven_2209 am 01.12.2010  –  Letzte Antwort am 02.12.2010  –  2 Beiträge
Neutraler gebrauchter Kompaktlautsprecher mit gutem Wiederverkaufswert
superchunk1 am 16.11.2012  –  Letzte Antwort am 18.11.2012  –  7 Beiträge
Welcher Subwoofer passt am besten?
thamers am 21.10.2011  –  Letzte Antwort am 23.10.2011  –  9 Beiträge
Welcher Monitor ist am Besten?
HifiNoob99 am 24.01.2015  –  Letzte Antwort am 25.01.2015  –  28 Beiträge
Neuer oder Gebrauchter Tuner ?
JakobW am 18.06.2009  –  Letzte Antwort am 25.06.2009  –  18 Beiträge
Rega Apollo + welcher Amp?
holidayanimal am 06.01.2011  –  Letzte Antwort am 07.01.2011  –  5 Beiträge
Gebrauchter Amp 150 ?
Elhandil am 09.12.2011  –  Letzte Antwort am 09.12.2011  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Rotel
  • JBL

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedklausherrda
  • Gesamtzahl an Themen1.345.197
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.827