Neue Boxen / Ebay-Ware OK?

+A -A
Autor
Beitrag
crunkymunky
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 18. Jan 2009, 15:55
Hallo,

ich habe mich u.a. hier angemeldet um mich über Lautsprecher/Subwoofer zu informieren. Ich werde bald in eine eigene Wohnung ziehen und hätte dort gerne ein paar Boxen mit Verstärker, die ich mit meinem Laptop bedienen kann.

Ich habe mich bei Ebay umgesehen und auch direkt ein paar "Angebote" gefunden, die auf Anhieb gut aussehen, jedoch hab ich keine Ahnung ob die was bringen!

Vielleicht könnt ihr sie euch mal ansehen oder evtl. andere empfehlen.

http://cgi.ebay.de/1...12|39%3A1|240%3A1318

http://cgi.ebay.de/A...12|39%3A1|240%3A1307

oder hier gleich mit verstärker:

http://cgi.ebay.de/D...12|39%3A1|240%3A1308

Also es sollte eigentlich nicht mehr als um die 200 Euro kosten.

Vielen Dank schonmal!
fühler
Stammgast
#2 erstellt: 18. Jan 2009, 16:44
moin

lass lieber die finger von solchen billigen ebay angeboten

da wird immer irgendwo gespart sonst wärs nicht so billig
crunkymunky
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 18. Jan 2009, 16:56
danke für deine antwort,

kannst du mir war qualitativ hochwertigeres empfehlen?
fühler
Stammgast
#4 erstellt: 18. Jan 2009, 17:02
was hast du den vor mit den lautsprechern zu "machen"(verwendungszweck)?
golf600
Stammgast
#5 erstellt: 18. Jan 2009, 17:09
Sind halt In der Wattangabe völlig überhöhte BumBum-Boxen.
Würde Sinn machen für Partys wo man sich den Klang schöntrinkt.
crunkymunky
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 18. Jan 2009, 17:10
wenn ich mal n kleines fest bei mir mach, damit eben die musik laufen lassen oder halt auch wenn ich mal so nebenher musik höre - eignen sich solche dazu nicht?


ps: ich höre eher basslastige musik


[Beitrag von crunkymunky am 18. Jan 2009, 17:11 bearbeitet]
fühler
Stammgast
#7 erstellt: 18. Jan 2009, 17:13
naja würde er sagen nein

was für einen verstärker hast du denn?
golf600
Stammgast
#8 erstellt: 18. Jan 2009, 21:05
Guckst du bei Ebay nach.....
HECO Victa 300
Magnat Motion 220

Sind günstig (ca.100-150 Euro)und klanglich von deinen ausgesuchten doch um Welten besser.
Dein Verstärker/Receiver spielt natürlich auch eine Rolle.
Pacificstorm
Neuling
#9 erstellt: 18. Jan 2009, 21:14
Vergiss die DJ Boxen, die teile sind meines Wissens nach keien Hifi boxen und liefern erst ab eier hoch angelegten Lautstärke akzeptablen Ton. Nimm lieber normale Hifi-boxen, die reichen auch für ne Party.
papstizzle
Stammgast
#10 erstellt: 20. Jan 2009, 20:48
Die JBL Control One habe ich vor kurzem erst gehört. Sind jetzt keine überkrassen Teile aber für den Preis ganz gut und bestimmt um Welten besser als diese 50000W DJ Dinger

http://www.geizkragen.de/preisvergleich/audio-und-hi-fi/lautsprecher/regallautsprecher/jbl/jbl-control-one-schwarz-paar/230636.html
crunkymunky
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 07. Feb 2009, 14:39
So hallo nochmal,

ich bedanke mich für eure Vorschläge und entschuldige mich gleichzeitig, dass ich mich nichtmehr gemeldet habe - hatte probleme mit dem internet!

ich werde mir jetz mal eure vorschläge ansehen.

vielleicht sollte ich noch dazusagen, dass ich ein ca. 40 m² großes zimmer beschallen will und keinerlei verstärker habe. ich möchte - sofern möglich - einen verstärker an mein notebook anschließen und eben die boxen an den verstärker. sollte doch möglich sein, oder?

oder wären da lieber sog. "aktiv-boxen" besser, da ich da keinen verstärker brauche (oder hab ich da was falsch verstanden?)?

also danke nochmal!
trxhool
Inventar
#12 erstellt: 07. Feb 2009, 14:51
Mahlzeit

Was ist den hiermit ??

http://cgi.ebay.de/M...12|39%3A1|240%3A1318

Dann brauchst du keinen Verstärker und hast vernünftigen Klang !!

Gruss TRXHooL
zuyvox
Inventar
#13 erstellt: 07. Feb 2009, 15:22
au weia! Bei 40m² würde ich definitiv zu Standboxen ratewn, auch wenn es mal lauter werden soll. Ich denke, da können so potente Boxen wie die Magnat Monitor 220 nicht mehr viel ausrichten.

ich habe gerade bei Hirschundille.de gesehen:
Marantz PM4001
oder
Pioneer A307R
und dazu 2 schlanke Klipsch Boxen:
hier

Klipsch ist klanglich zwar wirklich Geschmacksache, da sie Hörner für den Hochtonbereich haben (so wie deine Boxenvorschläge, nur eben echte Hörner)
Nachteil: Kling tnicht besonders klar und transparent
Vorteil: Geht sehr laut und macht zb. bei Rock wirklich gute Laune.

Aber wie gesagt: Geschmacksache.
UNd auch wenn die Verstärker nur 40 Watt liefern... die Klipsch haben einen hohen Wirkungsgrad udn gehen daher auch mit wenig Leistung sehr laut.

Altertnativ würde ich zu gebrauchten Verstärkern raten. So um 100-120€, da bekommst du vielleicht bessere, wenn auch ältere Qualität. (Wobei der Pioneer schon viele Jahre auf dem Markt ist und immernoch neu verkauf wird, das spricht FÜR ihn! )

Gruß
Zuy
crunkymunky
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 07. Feb 2009, 15:49

zuyvox schrieb:
au weia! Bei 40m² würde ich definitiv zu Standboxen ratewn, auch wenn es mal lauter werden soll. Ich denke, da können so potente Boxen wie die Magnat Monitor 220 nicht mehr viel ausrichten.

ich habe gerade bei Hirschundille.de gesehen:
Marantz PM4001
oder
Pioneer A307R
und dazu 2 schlanke Klipsch Boxen:
hier

Klipsch ist klanglich zwar wirklich Geschmacksache, da sie Hörner für den Hochtonbereich haben (so wie deine Boxenvorschläge, nur eben echte Hörner)
Nachteil: Kling tnicht besonders klar und transparent
Vorteil: Geht sehr laut und macht zb. bei Rock wirklich gute Laune.

Aber wie gesagt: Geschmacksache.
UNd auch wenn die Verstärker nur 40 Watt liefern... die Klipsch haben einen hohen Wirkungsgrad udn gehen daher auch mit wenig Leistung sehr laut.

Altertnativ würde ich zu gebrauchten Verstärkern raten. So um 100-120€, da bekommst du vielleicht bessere, wenn auch ältere Qualität. (Wobei der Pioneer schon viele Jahre auf dem Markt ist und immernoch neu verkauf wird, das spricht FÜR ihn! )

Gruß
Zuy



danke schonmal für deine mühe!

wie würde sich denn house/electro oder auch hiphop auf denen anhören? metal/rock ist eher weniger nicht meine genre. gerade bei hiphop werden doch möglichst große "subwoofer" oder "tiertöner" gebraucht, oder?
Mike_sh
Stammgast
#15 erstellt: 07. Feb 2009, 15:56
40m²? Auch mal lauter? Basslastig? Wenig Geld?
Dann auf jeden Fall gebraucht.
Ältere Heco, Quadral, ASW sind auf jeden Fall drin. Verstärker gibt es auch ~60€ ordentliche Gebrauchte von Marantz, Denon,... .
Keine Sorge das neue Sachen besser seien. Bei Verstärkern und Lautsprechern hat sich in den letzten 20 Jahren nicht viel getan.
crunkymunky
Schaut ab und zu mal vorbei
#16 erstellt: 07. Feb 2009, 16:01
ach mist, mir fällt auf, dass ich vorhin ein bisschen scheiße erzählt hab
meine ganze wohnung ist 40 m² groß und nicht mein zu beschallendes zimmer ^^

das zimmer dürfte in etwa 25m² groß sein

danke @mike_sh, ich werd mich mal auf die suche macehn
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
neue boxen für meinen accuphase 205
jowe73 am 31.03.2004  –  Letzte Antwort am 11.07.2004  –  5 Beiträge
Neue Anlage muß her - Auswahl ok?
brezelbu am 28.12.2007  –  Letzte Antwort am 03.01.2008  –  33 Beiträge
Neue Anlage gesucht. Pioneer noch ok?
pirna2008 am 25.02.2009  –  Letzte Antwort am 25.02.2009  –  4 Beiträge
ebay
slband am 11.10.2004  –  Letzte Antwort am 15.10.2004  –  10 Beiträge
Neue LS - ~180?
Shoty am 11.05.2005  –  Letzte Antwort am 12.05.2005  –  8 Beiträge
Suche Spass Boxen, 300-400?, Metal, Rock und mehr, gern gebrauchte Ware
Cookie1990 am 19.10.2016  –  Letzte Antwort am 19.10.2016  –  6 Beiträge
PA Set, --> B-Ware
donlumpo am 20.07.2010  –  Letzte Antwort am 20.07.2010  –  2 Beiträge
..neue boxen???
toyboy am 22.04.2004  –  Letzte Antwort am 24.04.2004  –  14 Beiträge
neue boxen
vincenz am 02.08.2004  –  Letzte Antwort am 02.08.2004  –  7 Beiträge
Neue Boxen
FreewindF am 08.12.2004  –  Letzte Antwort am 09.12.2004  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.003 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedSpiegelberg
  • Gesamtzahl an Themen1.386.541
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.408.183

Hersteller in diesem Thread Widget schließen