Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kauf einer 2.1 Anlage

+A -A
Autor
Beitrag
andy_u
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 25. Jan 2009, 14:13
Ich habe ein Heimkino, das ich auf Stereo laufen lasse, also praktisch 2.1. Die Anlage wird hauptsächlich fürs Musikhören benutzt, ist ein Philips LX700 Receiver. Lohnt sich ein Kauf des Teufel Impaq 400 oder eines vergleichbaren Onkyo oder ist das eine Fehlinvestition? Mein Traum wäre eigentlich ein richtiger Verstärker und Standlautsprecher, für die ich momentan keinen Platz habe. Was ist denn klanglich am besten? Kann überhaupt ein 2.1 System es mit einer richtigen Anlage aufnehmen?
Kalle333
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 26. Jan 2009, 18:08
Hallo Andy,

zu deiner Frage.
In meinen Augen ist ein Heimkinosystem 2.1 rausgeschmissenes Geld.
Ich habe damals auch wegen Platzmangels auf ein 5.1 System verzichtet und mir ein 2.1 System von einem " Namenhaften" Hersteller ( Den Namen möchte ich nicht nennen, sonnst regt das bloss wieder zu sinnlosen Schreibereien an)gegönnt.
Damals stand auch in sogenannten Fachzeitschriften: absoluter Sourroundsound mit nur 2.1!! Das ich nicht Lache.
Naja manche schwören darauf, ich habe mich letztzendlich geärgert und das Umtauschrecht war auch vorbei!!
Hab vor kurzen wieder auf Stereobetrieb umgestellt.

Ich muss sagen für meine Zwecke bin ich voll und ganz zufrieden mit meiner Auswahl.Vom Klang und Preis her um einiges besser als das Heimkinosystem von.......

Kaufen kann jeder was er mag und will.
Manche schwören auf die teuren Sachen und manche auf die günstigeren Varianten.
Einige Preisen nur die Sachen an, die sie selbst besitzen.
Systeme bzw. Komponenten vieler Hersteller sind gut oder schlecht.
Hatt ja nicht jeder gleich zigtausende Euronen zur Verfügung.
Letztendlich musst du für dich selbst entscheiden was du Kaufst oder nicht.
Hör dir verschiedene Varianten und Systeme an! Am besten Daheim! ( jeder Raum hat eine andere Akkustik)
Du allein musst wissen, was du willst und wo dein finanzieller Spielraum ist.



Mfg


[Beitrag von Kalle333 am 26. Jan 2009, 18:09 bearbeitet]
o_OLLi
Inventar
#3 erstellt: 26. Jan 2009, 18:14
Die ewigen 2.1 Probleme

Ich kopier einfach mal meine Post den ich häufiger zum Thema schreibe:
Sub-Satelliten Systeme wie das Teufel sind für Musik eigentlich ziemlich ungeeignet. Wieso?
Weil die Satelitten einfach nicht tief genug runter spielen können. Das hat entweder zur Folge, dass der Sub höher spielen muss -> er wird ortbar = Mist!, oder er spielt weiterhin tief und du hast einfach ein Loch im Frequenzgang, und zwar genau dort wo die meisten Informationen angesiedelt sind(Grundtonbereich) = ebenfalls Mist!

Von daher lieber zwei "FullrangeLS". Wenn dir dabei Bass fehlen sollte kannst du später immernoch mit einem Sub aufrüsten. Und es müssen deshalb nicht direkt Standlautsprecher sein. Gute Kompakte reichen da völlig aus.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche 2.1 Anlage
19Marcel04 am 04.01.2010  –  Letzte Antwort am 07.01.2010  –  9 Beiträge
Kauf einer Anlage
redstar am 10.01.2004  –  Letzte Antwort am 14.01.2004  –  12 Beiträge
Kauf einer neuen Anlage
Tobster am 14.12.2004  –  Letzte Antwort am 15.12.2004  –  8 Beiträge
Kauf einer neuen Anlage
Henne86 am 06.01.2006  –  Letzte Antwort am 06.01.2006  –  5 Beiträge
Kauf einer neuen Anlage!
sparkasse am 21.01.2007  –  Letzte Antwort am 01.02.2007  –  19 Beiträge
Kauf einer Anlage
fabisupi am 03.01.2015  –  Letzte Antwort am 03.01.2015  –  6 Beiträge
Beratung zum Kauf einer Anlage
Totti10 am 25.12.2004  –  Letzte Antwort am 26.12.2004  –  5 Beiträge
Welche 2.1 Anlage kaufen ?
honkdong am 29.08.2008  –  Letzte Antwort am 30.08.2008  –  8 Beiträge
Welche 2.1 Anlage?
twaider am 28.01.2009  –  Letzte Antwort am 01.02.2009  –  21 Beiträge
2.1 Anlage für 1500?
19SMEE84 am 20.02.2014  –  Letzte Antwort am 20.02.2014  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Teufel
  • Philips
  • Christie

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 29 )
  • Neuestes Mitgliedralph93
  • Gesamtzahl an Themen1.345.948
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.269