Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufhilfe für Umstieg von 5.1 auf ?

+A -A
Autor
Beitrag
mkmalte
Neuling
#1 erstellt: 01. Feb 2009, 22:13
Hallo,

ich bräuchte Hilfe da ich mich in Sachen Hifi nicht sonderlich gut auskenne.
Folgendes "Problem":
Ich hatte bis jetzt ein zusammengewürfeltes Surroundsystem ohne Subwoofer bestehend aus 2 großen alten ITT Boxen (120W) von meinem Vater als Front l+r, nem Center von Heco (60/100W) und JBL Control als Rear l+r. Mein Verstärker is ein Kenwood mit 5*70W.
Da ich das für Filme aber kaum benutze und meine Musik in Stereo über die alten ITT Boxen höre hab ich mir gedacht ich stelle wieder um. Habe sowieso nicht viel Platz und diese Boxenbarrikade aus Satelliten um die Couch nervt mich
Jetz steh ich auf dem Schlauch. Was mach ich den jetzt am besten?
Ich habe mir gedacht ich trenne mich schweren Herzens von meinen alten ITT Boxen und behalte nur die JBL Control und kaufe nen Subwoofer dazu. Die Control sind ja anscheinend ziemlich gute Boxen für höhen und mitten, nur der bass fehlt halt. Auf diese Weise hätte ich auch wieder am meisten gewonnenen Platz im Zimmer. Will aber auch nicht viel Geld für nen Bass ausgeben und die sind ja nicht gerade billig. Oder doch lieber nur die alten Standlautsprechen von ITT behalten und den Rest weg?

Ich weiß nicht weiter, bitte erleuchtet mich
baerchen.aus.hl
Inventar
#2 erstellt: 02. Feb 2009, 10:18
Hallo,

nun die Entscheidung ob Stand LS oder Sub-Sat-System würde ich von zwei Dingen abhängig machen. Von der Raumgröße und vor allem von den Ohren. Wenn dir die Stand LS gefallen warum dann diese entsorgen?

Gruß
Bärchen
mkmalte
Neuling
#3 erstellt: 02. Feb 2009, 12:10
also mein raum ist eigentlich relativ groß, aber L-förmig. meine fernsehecke daher relativ eng aufeinander. wenn ich auf der couch sitze hab ich ca. 2,3 meter abstand von fernseher und boxen.
ich bilde mir ein ein relativ anspruchsvolles gehör zu haben da ich fast 13 jahre selber musik gemacht habe.
von den stand ls würd ich mich hauptsächlich deshalb trennen weil sie viel platz brauchen und ihren zenit wohl überschritten haben und ich denke das neue wohl technisch doch weiter sind und nen besseren sound bringen (sind ca. 25 jahre alt).
letztendlich ist es auch ne geldfrage. kann mir jemand nen billigen uns einigermaßen guten subwoofer empfehlen? was ist der unterschied zwischen aktiv und passiv und bekomme ich im verbund mit den jbl control da nen guten sound raus?

gruß malte


[Beitrag von mkmalte am 02. Feb 2009, 12:15 bearbeitet]
baerchen.aus.hl
Inventar
#4 erstellt: 02. Feb 2009, 12:47
Die größten Fortschritte im Boxenbau sind eigentlich die verbesserten Entwicklungs- und Produktionsmethoden und deren Verlegung ins Ausland. Dadurch sind richtig gute Ls relativ preiswert geworden.

Ob neuere Boxen einen besseren Sound liefern sei mal dahin gestellt. Anders evtl. aber deshalb auch besser? Da solltest du schlicht mal durch die Läden ziehen und Probehören

Ob die JBL für so ein großes Wohnzimmer, auch mit Unterstützung eines Subs, der Weißheit letzter Schluß ist ist ihmo eher zweifelhaft. Ein brauchbarer günstiger Sub ist z.B. http://www.hifi-regler.de/shop/canton/canton_as_65_sc.php
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Umstieg von 5.1 auf Stereo
digges am 31.10.2013  –  Letzte Antwort am 31.10.2013  –  2 Beiträge
Kaufhilfe
der.wahnsinnige am 14.07.2004  –  Letzte Antwort am 17.07.2004  –  14 Beiträge
Umstieg von 5.1 auf Stereo. Welche Standlautsprecher?
Hundshaxen am 25.03.2016  –  Letzte Antwort am 30.03.2016  –  37 Beiträge
Kaufhilfe-Standlautsprecher
beutel1012 am 24.05.2009  –  Letzte Antwort am 26.05.2009  –  17 Beiträge
Umstieg von 5.1 auf Stereo
nemesis32pc am 14.07.2008  –  Letzte Antwort am 16.07.2008  –  6 Beiträge
Umstieg von 5.1 auf 2.1
Penny09 am 24.08.2014  –  Letzte Antwort am 25.08.2014  –  3 Beiträge
Umstieg auf 2.1
*Posi* am 01.04.2014  –  Letzte Antwort am 02.04.2014  –  12 Beiträge
[Kaufberatung] Umstieg von 5.1 Teufel Brüllwürfen auf Stereo 3.0
ToonLink. am 16.07.2015  –  Letzte Antwort am 22.07.2015  –  20 Beiträge
Statt Receiver für Teufel 5.1 nun Umstieg auf Stereo
dalishuz am 04.11.2009  –  Letzte Antwort am 09.01.2010  –  22 Beiträge
Umstieg von 5.1 auf Stereo (90%)
kingmoon am 27.06.2008  –  Letzte Antwort am 26.07.2008  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 87 )
  • Neuestes Mitgliedtomsorg
  • Gesamtzahl an Themen1.345.431
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.368