Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Elac 204 vs 203 mit Sub.

+A -A
Autor
Beitrag
lokus5
Neuling
#1 erstellt: 03. Feb 2009, 22:49
Hallo Euch allen,

seit einiger Zeit suche ich nach neuen Regallautsprechern, und schaue auch deswegen immer wieder hier rein.

Mit Eurer Hilfe konnte ich meine Suche inzwischen relativ gut eingrenzen. Ich tendiere stark zu Elac 204 oder 203 die mit einem Sub untestuetzt werden sollen.

Das Trio will ich eventuell mit eimen Marantz 5003 oder einem Denon 2309 antreiben.

Der Raum in dem die Lautsprecher aufgestellt werden ist ca. 3 auf 4m gross und auf der linken Seite komplett offen (Essbereich, Kueche, Flur). Der Abstand zwischen der Frontwand, auf der die Boxen haengen werden, zum Sofa, das nicht direkt an der gegenueber liegenden Wand steht, betraegt ca. 3.3m.

Die 203 und 204 konnte ich mir schon anhoeren, beide klingen sie toll, doch leider nicht im direkten Vergleich. Die 203 habe ich nur im Vergleich zu 243 gehoert. Der Unterschied faellt einem sofort auf. Die 243 ist, meiner Meinung nach, klar besser.

Fuer die 243 werde ich mich jedoch nicht entscheiden, weil sie deutlich teurer sind, und weil die Boxen unbedingt eine matte Farbe haben sollen (Silber-Matt; eine Vorgabe des Architekten den ich geheiratet habe....). Die matten 204/203 koennte ich dann selber umlakieren.

Jetzt wollte ich Euch fragen, ob jemand von Euch schon mal die 204 gegen die 203, jeweils in Kombination mit einem Sub, gehoert hat? Das der Unterschied, ohne Sub, zu hoeren sein wird ist mir klar. Doch hoert man den unterschied auch wenn ein Sub im spiel ist?

Welcher Sub es sein wird weiss ich noch nicht. Ich will aber auf keinen Fall mehr als 300-400 Euro dafuer ausgeben. Fuer Empfehlungen waere ich sehr dankbar.


Vielen Dank im Voraus,
Milosz
Gelscht
Gelöscht
#2 erstellt: 04. Feb 2009, 01:16
@ lokus5 ,

deine Entscheidung für was auch immer ist deine Angelegenheit .

Mag die örtliche Beschreibung noch so genau sein , so kann doch keiner genau deine *Klangvorstellungen* beurteilen .


@ lokus5 = Das Trio will ich eventuell mit eimen Marantz 5003 oder einem Denon 2309 antreiben.


Da auch dieses noch nicht mal feststeht sind andere Empfehlungen nur dann sinnvoll , wenn du uns mitteilst wieviel du maximal ausgeben willst / kannst .
lokus5
Neuling
#3 erstellt: 04. Feb 2009, 07:41
Ich habe vor nicht mehr als 2000,- Euro auszugeben.

Urspruenglich wollte ich einen Center-Lautsprecher mit in deisem
Preisrahmen aufnehmen, doch diesen werde ich wohl einige Monate
spaeter kaufen.

Was ich in meinem Vorpost vergessen habe zu schreiben ist, dass der
204 viel empfindlicher ist als der 203 (zumindest auf dem
Papier). Wird man den 2dB-Unterschied heraushoeren koennen? Ich will nicht
unbedingt alle Nachbarn im Haus wecken wenn ich Musik hoere....


Milosz
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Unterschied Klang elac 310i + Sub 203 oder 204.2?
woopee am 13.02.2007  –  Letzte Antwort am 05.06.2007  –  2 Beiträge
ELAC BS 203.A gebraucht kaufen Kaufberatung!
Geipello am 11.09.2014  –  Letzte Antwort am 12.09.2014  –  6 Beiträge
Lautsprechervergleich Canton vs. ELAC
Maeggie_2014 am 01.07.2014  –  Letzte Antwort am 01.07.2014  –  3 Beiträge
Regalbox / Teufel vs. Nubert vs. Elac ?
Werz am 26.04.2012  –  Letzte Antwort am 27.04.2012  –  14 Beiträge
bose vs. elac vs. b&w
massaro am 22.03.2007  –  Letzte Antwort am 11.04.2007  –  13 Beiträge
Welcher sub ??? Elac ??? Gut???
bob_der_bassist am 28.03.2005  –  Letzte Antwort am 28.03.2005  –  6 Beiträge
MA B4 vs. Elac 207
Sero am 28.11.2004  –  Letzte Antwort am 28.11.2004  –  12 Beiträge
Heco Victa vs. Elac FS57
Lavazza am 14.12.2009  –  Letzte Antwort am 04.01.2010  –  17 Beiträge
Welcher Verstärker für Elac 203?
j.voelker am 31.08.2004  –  Letzte Antwort am 03.09.2004  –  3 Beiträge
Elac Cinema Pipe mit Elac Sub 111.2 an Denon - sinnvoll?
Mollewolle am 29.12.2007  –  Letzte Antwort am 29.12.2007  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 65 )
  • Neuestes MitgliedJh_Bux
  • Gesamtzahl an Themen1.346.148
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.678.462