Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


NuBox(en) 311 mit Sony TA F110

+A -A
Autor
Beitrag
akkufly
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 16. Feb 2009, 11:35
hallo leute,

ich würde mir gerne die nubert nuboxen 311 zulegen. meine über 10 jahre alten noname boxen sind mir einfach zu gross. ich brauch was kleines feines.

die boxen sind für den hifi betrieb gedacht, also für cds, und ab und an für tv( filme, ps3). kein homecinema. ich bin vielleicht nicht so anspruchsvoll wie viele hier, möchte aber natürlich trotzdem einen guten/normalen sound.

ich benutze seit jahren den sony ta f110 verstärker, der ja eher ein billigmodell ist. meine frage:
die kombi, nubox mit dem f110, geht das gut?
mein wohnzimmer ist knapp 16m2 groß, und ich höre eigentlich auch nie so übertrieben laut.

mir gefiel der sound den ich habe immer gut, da aber oft berichtet wird, das die nuberts sehr neutal klingen, müsste der verstärker ja schon gut sein..,oder?

vielleicht hat ja jemand erfahrung mit der kombi, oder ähnlicher.
denn mein konto, das kennen ja sicher einige von euch auch, ist leider nicht unbegrenzt voll deswegen würde ich gerne keinen neuen verstärker kaufen wollen/müssen...
baerchen.aus.hl
Inventar
#2 erstellt: 16. Feb 2009, 12:08
Hallo,

der Sony ist ein solider Einsteigeramp. Zwar nichts besonderes aber aber auch nicht schlecht und vor allem noch recht solide gebaut. Ob Du bei den heutigen Einstiegsamps etwas besseres findest ist imho eher Zweifelhaft.

Solange Du mit den Nuberts keine Pegelorgien feiern möchtest, sollte es keine Probleme geben. Ob es auch klanglich passt kannst Du nur mit den eigenen Ohren rausfinden.

Was dem Sony nach über 10 Jahre mal gut tun könnte, wäre eine Inspektion incl Innenreinigung. Kostet nicht die Welt, verlängert aber sehr wahrscheinlich die Lebensdauer des Sony...

Gruß
Bärchen


[Beitrag von baerchen.aus.hl am 16. Feb 2009, 12:09 bearbeitet]
jopetz
Inventar
#3 erstellt: 16. Feb 2009, 12:10
Hi akkufly,

einen neuen Verstärker kaufen MÜSSEN tust du nicht. Der Sony ist auf jeden Fall in der Lage, die Boxen anzutreiben, auch über Zimmerlautstärke hinaus.

Dass es mit einem anderen Verstärker anders (und auch besser) klingen kann, ist auch klar. Mehr Leistungsreserven bringen dir z.B. i.d.R. mehr Kontrolle über den Bass (wobei du da ja auch nicht gerade quadratmeterweise Membranfläche zu bewegen hast) und wenn es tatsächlich mal richtig laut werden soll neigt ein kräftigerer Verstärker (vermutlich) nicht so schnell zu Verzerrungen etc.

Letztlich würde ich so vorgehen:

Bestell dir die Nuberts und höre sie dir erst mal an deinem Verstärker an. Du hast ja ein ohne-wenn-und-aber-Rückgaberecht und in der Zeit kannst du testen:

Wenn dir das so schon sehr gut gefällt, ist eigentlich alles in Butter und du kannst das Projekt 'besserer Verstärker' getrost auf später verschieben.

Wenn dir der Klang der Nuberts an deinem Verstärker gar nicht gefällt, solltest du versuchen, dir bei einem Freund mal einen anderen Verstärker zu leihen, und es damit zu probieren.

Wenn es dir auch mit einem anderen (hochwertigeren) Verstärker gar nicht gefällt, liegt es wohl eher daran, dass DIR die Abstimmung der Nuberts -- und deren Zusammenspiel mit deinem Raum -- nicht gefällt. Denn auch wenn 1000 Leute begeistert sind muss das ja nicht heißen, dass es DIR auch gefällt. Und wenn du herausfindest, dass es einfach nicht 'deine' Boxen sind, gibst du sie zurück...


Jochen


[Beitrag von jopetz am 16. Feb 2009, 12:10 bearbeitet]
akkufly
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 16. Feb 2009, 12:40
stimmt, da habt ihr recht. mit dem rückgaberecht von nubert bin ich ja auf der sicheren seite. werde sie mir bestellen und einfach hören obs passt.

danke für die antworten.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Passender CD-Player zu Sony TA-F110
Der_Becker am 29.09.2010  –  Letzte Antwort am 01.10.2010  –  6 Beiträge
Nubox 311 Pianocraft
leunii am 26.02.2009  –  Letzte Antwort am 26.02.2009  –  3 Beiträge
Ersatz für Nubox 311
Julzen am 06.12.2012  –  Letzte Antwort am 07.12.2012  –  20 Beiträge
Welcher Verstärker zur NuBox 311?
orstenpowers am 24.02.2009  –  Letzte Antwort am 25.02.2009  –  6 Beiträge
Nubert nuBox 311 + kompakte Anlage?
Mezzo_Man am 28.12.2007  –  Letzte Antwort am 30.12.2007  –  6 Beiträge
Nubox 311/381 mit Yamaha Receiver/Verstärker
detto_o am 07.01.2009  –  Letzte Antwort am 26.01.2009  –  24 Beiträge
nuBox 311
palzero am 30.06.2007  –  Letzte Antwort am 03.07.2007  –  7 Beiträge
yamaha rx-797 + nubert nubox 311 = ok ?
psychonaut am 07.10.2008  –  Letzte Antwort am 07.10.2008  –  2 Beiträge
Welchen Verstärker für Nubox 311-Lautsprecher
acron am 20.12.2007  –  Letzte Antwort am 21.12.2007  –  5 Beiträge
Motiv 5 oder Nubox 311 / 381 ?
Lar am 17.02.2009  –  Letzte Antwort am 25.02.2009  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 16 )
  • Neuestes MitgliedTeebaron
  • Gesamtzahl an Themen1.344.825
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.559