Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


günstige und dezente boxen mit relativ gutem klang

+A -A
Autor
Beitrag
lingoist
Neuling
#1 erstellt: 10. Mrz 2009, 18:31
hallo!

ich bin wie der titel sagt auf der suche nach günstigen und dezenten boxen (2.1)
der klang sollte natürlich auch _gut_ sein, wobei ich nicht so der audiofreak bin also er muss nicht überdrüberwahnsinnswow sein
preisklasse so allermaximalst 500 euro
je günstiger umso besser, also wenns was gibt was nur 200 kostet dann würd ich das nehmen
gefallen (vom aussehen her) würden mir die bose acoustimass, allerdings was ich bisher gelesen habe da drüber gefällt mir nicht so
kleine weisse boxen wären ganz fein...
wenn ich in meinem 30m² wohnzimmer aber mal ein bisschen lauter mache soll nicht alles krachen. unter ein bisschen lauter verstehe ich nicht discolautstärke, sondern das was der normale bürger unter laut musik hören versteht

üer tips freue ich mich jetzt schon
danke & schönen abend!
lingoist
Neuling
#2 erstellt: 10. Mrz 2009, 18:43
achja, am liebsten würd ich die boxen in den ecken montieren, so in ca. 1m höhe
ob das geht/gut ist weiss ich nicht, bin laie
lingoist
Neuling
#3 erstellt: 11. Mrz 2009, 22:03
hm, hab ich zu dumm gefragt?
falls ja dann tuts mir leid
keiner einen tip?
weimaraner
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 12. Mrz 2009, 20:10
Hallo,
willst du die LS an der Wand anbringen oder auf nem Regal oder Ständer o.ä.?

Gruss

Flörchi
Inventar
#5 erstellt: 12. Mrz 2009, 20:16
Suchst du denn auch nach einem Subwoofer? Du schreibst ja es geht um 2.1...
Falls ja, finde ich Canton Woofer und die Satelliten der Plus Serie ganz nett. Gibts auch in weiß.

Fall sie doch etwas größer seinen dürfen wären nuberts nubox 311 empfehlenswert.


[Beitrag von Flörchi am 12. Mrz 2009, 20:17 bearbeitet]
weimaraner
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 12. Mrz 2009, 20:31

Flörchi schrieb:
Suchst du denn auch nach einem Subwoofer? Du schreibst ja es geht um 2.1...
Falls ja, finde ich Canton Woofer und die Satelliten der Plus Serie ganz nett. Gibts auch in weiß.

Fall sie doch etwas größer seinen dürfen wären nuberts nubox 311 empfehlenswert.


Also die NuBox direkt in der Ecke, das wird nicht sehr ausgewogen klingen, der Tieftonbereich ist im Normalfall schon etwas präsenter.

Dort sollte man eher nach Wandlautsprechern mit passender Abstimmung suchen,

beispielsweise Dali Ikon on Wall.

Gruss
lingoist
Neuling
#7 erstellt: 12. Mrz 2009, 20:52

weimaraner schrieb:
Hallo,
willst du die LS an der Wand anbringen oder auf nem Regal oder Ständer o.ä.?



hallo!

danke für die antwort
am liebsten wär mir an der wand!

danke
weimaraner
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 12. Mrz 2009, 20:59
Doppelt,sorry


[Beitrag von weimaraner am 12. Mrz 2009, 21:02 bearbeitet]
weimaraner
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 12. Mrz 2009, 20:59
Hallo,

dann solltest du nicht irgendeine Kompakte nehmen sondern welche die auch für die direkte Montage an der Wand abgestimmt wurden.

Falls dir die Dali nicht zusagt,

http://www.canton.de/de-produktdetail-ergo-ergo610.htm

beide gibts in weiss,
wobei ich die Dali klanglich bevorzugen würde,
aber der Preis muss halt auch passen.

Gruss


[Beitrag von weimaraner am 12. Mrz 2009, 21:01 bearbeitet]
lingoist
Neuling
#10 erstellt: 12. Mrz 2009, 21:01

Flörchi schrieb:
Suchst du denn auch nach einem Subwoofer? Du schreibst ja es geht um 2.1


naja, soweit ich als laie weiss benötigt man bei kleinen boxen einen woofer, richtig?
darum bin ich mal davon ausgegangen dass ich einen benötige

danke für die antwort
Flörchi
Inventar
#11 erstellt: 13. Mrz 2009, 00:34
Hätte ja sein können, dass du da schon anderweitig fündig geworden bist.

Das mit der Wandmontage hab ich ja gar nicht bedacht...das macht das Angebot natürlich schon rar...
lingoist
Neuling
#12 erstellt: 13. Mrz 2009, 08:28

Flörchi schrieb:
Hätte ja sein können, dass du da schon anderweitig fündig geworden bist.


nein, leider nicht ;(


Flörchi schrieb:
Das mit der Wandmontage hab ich ja gar nicht bedacht...das macht das Angebot natürlich schon rar...


ich bin schon am überlegen ob ich nicht doch welche auf ständern nehme. ins eck stellt man sowas aber nicht, oder?

danke & schöne grüsse
Flörchi
Inventar
#13 erstellt: 13. Mrz 2009, 09:35
Mit der Aufstellung kann manden Klang sehr beeinflussen.
Vor allem der Bass kann einem da besondere Probleme bereiten.
Am neutralsten klingt alles Wenn ein Paar LS frei im Raum steht (in deinem Fall auf Ständern, frei im Raum). Vielen genügt aber der Bass dann nicht und die Ls werden näher richtung Wand gestellt. In einer Raumecke ist der Bass dann am stärksten, so stark, dass er den Rest der Musik vollkommen überragt. Wobei das auch immer eine Sache des LSs ist. Einige wenige LS sind sogar für die Eckaufstellung konzipiert. So eine muss es bei Eckaufstellung nicht unbedingt sein, aber man sollte bei dieser Absicht zumindest eine Box nehmen, die sich im Bass etwas zurückhällt .

Die KEF iQ5 ist so weit ich weiß ein solcher LS. Bitte korrigiert mich, falls ich falsch liege. Für 30m² zwar nicht gerade groß gewachsen aber zumindest groß genug um auch ohne Sub spielen zu können. Leider würden sie dein Budget nämlich voll ausreizen...


[Beitrag von Flörchi am 13. Mrz 2009, 09:40 bearbeitet]
lingoist
Neuling
#14 erstellt: 13. Mrz 2009, 09:44

Flörchi schrieb:
Die KEF iQ5 ist so weit ich weiß ein solcher LS. Bitte korrigiert mich, falls ich falsch liege. Für 30m² zwar nicht gerade groß gewachsen aber zumindest groß genug um auch ohne Sub spielen zu können. Leider würden sie dein Budget nämlich voll ausreizen...


gefällt mir bis jetzt am besten!
danke für den tip
wenn wir hier von "ins eck stellen" reden, ist das ganz ins eck (wandkontakt) oder ein paar cm von der wand entfernt?

danke nochmals
Flörchi
Inventar
#15 erstellt: 13. Mrz 2009, 09:57
Also ich würde 15cm von der Ecke entfernt immernoch als "in der Ecke" bezeichnen. Aber es kommt, wie schon gesagt, sehr auf den LS an.
Ganz nebenbei: Wandkontakt würde ich bei Rauhfaser dem Lack schon nicht antun wollen...
MjjR
Inventar
#16 erstellt: 13. Mrz 2009, 11:00
hast du ein platzproblem? wie schaut dein zimmer aus?

kommen stand-LS garnicht in frage? und hast du überhaupt einen verstärker, an dem du einen sub anschließen kannst?
lingoist
Neuling
#17 erstellt: 21. Mrz 2009, 09:30
hi!

wollte nur mitteilen dass ich mir die kef iq5 in dark apple gekauft habe
179 Euro das stück, bin sehr zufrieden was preis/leistung/optik betrifft

danke für den tip & schöne grüsse

@MjjR:
platzproblem hab ich keines, aber ich mag es wie gesagt dezent & fesch
subwooferanschluss hatte ich keinen, wusste aber nicht dass man da extra einen braucht :S
danke für den hinweis
MjjR
Inventar
#18 erstellt: 21. Mrz 2009, 13:10
und wie gefällt dir der klang der kef?

geht dir der bass überhaupt ab?
Flörchi
Inventar
#19 erstellt: 21. Mrz 2009, 15:52
Und wie gespannt ich erst bin

Her mit deinen Eindrücken.
lingoist
Neuling
#20 erstellt: 22. Mrz 2009, 17:39
da ich laie bin ist das relativ schwer für mich
fakt ist der klang ist meiner meinung nach top
bass ist auch reichlich vorhanden, allerdings muss ich beim verstärker den bass schon auf voll drehen.
MjjR
Inventar
#21 erstellt: 22. Mrz 2009, 19:24
naja, das ist dann nicht so ideal, weil das doch eine verfärbung (und selten sauber) ist.

aber zu denen gibt es mwn einen sub...
weimaraner
Hat sich gelöscht
#22 erstellt: 22. Mrz 2009, 19:29
Hallo,

wenn der Klang für dich top ist hast du etwas erreicht was viele andere für zigtausende € nicht erreicht haben!

Dabei ist auch egal wo der Bass -Poti steht,

lass dich mal nicht kirre machen,
die eigene Zufriedenheit ist das wichtigste was du erreichen kannst.

Gruss
MjjR
Inventar
#23 erstellt: 22. Mrz 2009, 19:33
sorry, war auch nicht meine intention...

ein gutes zeichen ist, wenn man lange mit seiner anlage musikhören kann. ein übertriebener oder unsauberer bass nervt nämlich ziemlich schnell (und bringt die ohren zum ermüden).
weimaraner
Hat sich gelöscht
#24 erstellt: 22. Mrz 2009, 20:02
Hallo,

ist schon in Ordnung

Bei nem übertriebenen Bass kann er ja den Poti zurückdrehen.

Unsauber klingt natürlich nicht schön, muss es ja aber auch nicht zwangsläufig sein nur weil er den Regler hochdreht.Aber ich verstehe natürlich die Bedenken bei sehr hohen Pegeln .

Er sollte vllt mal mit der Aufstellung der LS experimentieren,
den LS mal näher zur Wand gerückt macht im Tieftonbereich enorm viel aus,
es können aber dann auch andere Sachen darunter leiden,
also ausprobieren.

Ich bin zwar grundsätzlich eher für Subs(dann aber zwei oder vier!),
diese sind aber sehr aufstellungskritisch und gerade Laien können hier mehr zerstören als richten.

Gruss
Flörchi
Inventar
#25 erstellt: 22. Mrz 2009, 23:28
Nunja...hätte ich gewusst, dass ein LS gesucht wird, der im Bassbereich stsrk betonen soll hätte ich einen anderen LS vorgeschlagen. Tut mir leid, falls da was falsch rüber gekommen ist.

Würdest du ein paar Bilder hochladen? Mich würde schonmal interessieen wie die LS jetzt stehen...
lingoist
Neuling
#26 erstellt: 23. Mrz 2009, 16:24
neinein, da hats du nix falsch verstanden und es is auch nix falsch rübergekommen
alles bestens wie es ist!
lass dich nciht von anderen verunsichern

ich bin zufrieden zu 100%

danke nochmals
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
suche günstige lautsprecher mit gutem klang
audi_haiza am 24.07.2009  –  Letzte Antwort am 07.11.2014  –  13 Beiträge
Günstige Boxen max 150€
Schmarbutzken am 12.05.2006  –  Letzte Antwort am 19.05.2006  –  39 Beiträge
Standlautsprecher mit gutem Klang gesucht
Basssüchtel am 10.11.2007  –  Letzte Antwort am 11.11.2007  –  23 Beiträge
Kompaktanlage mit gutem Klang gesucht
April_D. am 10.12.2012  –  Letzte Antwort am 10.12.2012  –  46 Beiträge
Standbox mit gutem Klang und viel Bass
30.10.2002  –  Letzte Antwort am 30.10.2002  –  7 Beiträge
günstige Minianlage
alnes am 13.12.2005  –  Letzte Antwort am 13.12.2005  –  3 Beiträge
Suche: Günstige Kompaktlautstärker mit ordentlichem Klang
dennispennis am 03.12.2010  –  Letzte Antwort am 03.12.2010  –  5 Beiträge
Gute und relativ Günstige Anlage
laschkusi am 08.01.2013  –  Letzte Antwort am 06.02.2013  –  8 Beiträge
Boxen mit ''gutem'' Bass
LuckyStrike am 13.08.2003  –  Letzte Antwort am 13.08.2003  –  2 Beiträge
Günstige Gute Boxen
BizzyT am 21.02.2010  –  Letzte Antwort am 21.02.2010  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Nubert
  • KEF
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 13 )
  • Neuestes MitgliedJVA309
  • Gesamtzahl an Themen1.345.808
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.422