Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Ersatz-Chassis für alte JVC-Boxen?

+A -A
Autor
Beitrag
el-piero
Neuling
#1 erstellt: 16. Mrz 2009, 15:01
Hallo miteinander, bin neu hier und hab ein Laien-Problem, ihr könnt mir sicherlich einen Rat geben:

habe meine alten JVC-3-Wege-Boxen aus dem Keller gekramt. Bei beiden sind die Sicken der 10´´ Chassis nicht mehr vorhanden (Alter).
Hoch- und Mitteltöner, sind noch intakt, weshalb ich neue Tieftöner einsetzen bzw. die vorhandenen reparieren möchte.

Original sind es:
JVC HSA 2501-01E
8 Ohm
Hier mal Bilder von einem Leidensgenossen: http://www.aukcjoner.pl/gallery/000845228-jvc.html#I3

Verbaut sind sie in Gehäusen von etwa 60L, offene Bauweise also mit so ´ner Rohrverbindung nach außen, weiß nicht wie man das nennt...

Würdet ihr mir, der ich keine Ahnung hab, eher zu dem waghalsigen Versuch, die Sicken zu erneuern raten, oder zu neuen Chassis, die - zugegebenermaßen - recht preisgünstig sein sollten (geringes Budget)? Wenn ja, welche könnte man da für die genannten Boxen empfehlen? Möchte eigentlich für das Paar nicht mehr als 40,- investieren, da ich mich sonst nach guten Gebrauchten umschauen würde.

Besten Dank im Voraus!

P.S.: betrieben werden soll das Ganze später hauptsächlich fürs Filmschauen als Frontlautsprecher (Dolby Surround) an nem Thomson DPL-560 oder auch mal an meinem alten Kenwood KA-727 Stereo Amplifier für ´ne Party.


[Beitrag von el-piero am 16. Mrz 2009, 15:06 bearbeitet]
sound_of_peace
Inventar
#2 erstellt: 16. Mrz 2009, 15:05
Frag doch mal hier an, was das kosten würde:

http://www.lautsprecherreparaturen.ch/marken-liste.htm

durchsuche die Seite einfach nach "HSA 2501-01E".

el-piero
Neuling
#3 erstellt: 16. Mrz 2009, 15:13
Danke, hab da schon mal in die Preisliste geschaut, würde wohl so um die 50,- pro Stück liegen In der Liste sind sie ja und anscheinend auch auf der Startseite oben links abgebildet (ohne Sicke versteht sich)

Hätte auch die Möglichkeit 10´´ Sicken zu bestellen, würde das Paar mit Akkustikkleber 24,- kosten, aber 1. weiß ich nicht, ob die passen und was taugen und 2. ob ich das hinbekomme.
sound_of_peace
Inventar
#4 erstellt: 16. Mrz 2009, 15:36
Eine professionelle Sickenreperatur ist nie besonders billig, und Ersatzchassis zu kaufen, die dann hoffentl. so in etwa passen, ist auch nicht besonders toll. Die vorhandenen selbst zu reparieren halte ich für die beste Lösung. Taugen tut das immer was, sofern man sauber arbeitet. -> ausprobieren! (und vorher genau ausmessen o. einfach anfragen, ob passend).

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
lautsprecheraustausch/ersatz für alte pioneer (?) boxen
frizzle am 04.05.2006  –  Letzte Antwort am 04.06.2006  –  3 Beiträge
JVC DD-8 Ersatz für Mediaplayer
jonathan89 am 14.10.2013  –  Letzte Antwort am 18.10.2013  –  6 Beiträge
Ersatz für JVC A-X2 gesucht
mrs_brown am 17.08.2015  –  Letzte Antwort am 24.08.2015  –  4 Beiträge
Regallautsprecher (bis300?) Ersatz für alte Anlage gesucht
Fin7 am 17.02.2013  –  Letzte Antwort am 18.02.2013  –  5 Beiträge
ersatz
killer-koenig am 08.12.2011  –  Letzte Antwort am 09.12.2011  –  5 Beiträge
Ersatz für defekten Verstärker
muck100 am 19.06.2013  –  Letzte Antwort am 29.06.2013  –  9 Beiträge
Ersatz für Heybrook HB8
stylzdavis am 07.02.2014  –  Letzte Antwort am 07.02.2014  –  2 Beiträge
Ersatz für SM155 Boxen
darkvader_de am 17.06.2012  –  Letzte Antwort am 17.06.2012  –  9 Beiträge
Ersatz für Sansui LM 220
oli_st am 19.05.2008  –  Letzte Antwort am 19.05.2008  –  2 Beiträge
Ersatz für Anlage gesucht. Verstärker?
woschti am 01.08.2011  –  Letzte Antwort am 02.08.2011  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 180 )
  • Neuestes MitgliedWinstonSmith85
  • Gesamtzahl an Themen1.344.980
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.914