Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereoverstärker + LS für 500€?

+A -A
Autor
Beitrag
Stenzi
Neuling
#1 erstellt: 23. Mrz 2009, 15:53
Hallo

ich bin ziemlich neu hier im Forum, habe mich schon durch so einige Themen gelesen und wollte eigentlich verhindern ein neues Thema aufzumachen, da sich die Fragen doch meistens sehr ähneln.
Es geht um Folgendes:
Ich möchte mir in mein Zimmer eine Anlage stellen und über meinen PC Musik hören. Ich suche nun einen Stereoverstärker und Regal LS, die zusammen ca 500€ kosten (Ich bin Schüler). Bin auch nicht abgeneigt die Komponenten gebraucht zu kaufen.

Nun zu meinem Zimmer. Es ist leider nur 9 qm groß und die Lautsprecher würde ich gern an meinem Schreibtisch aufstellen. Der Hörabstand ist also eher kurz, ich denke so knapp über einem Meter.
Die meiste Zeit höre ich Jazz, aber auch immer wieder alle anderen Genres.
Habe auch schon gelesen, dass sich aktive LS anbieten würden, jedoch bin ich davon eher abgeneigt, da ich, wenn ich umziehen sollte, die Anlage noch mit CD Player und anderen Komponenten nutzen möchte.

Habe schon so eine kleine Kombination im Kopf und würde gerne eure Meinung dazu hören.

Marantz pm 4001 oder Denon PMA 500 + Nubert NuBox 311

Habe auch schon an die NuBox 381 gedacht, da sie ja in den Tiefen besser sein soll, jedoch bin ich mir nicht sicher, wie diese in meinem kleinen Zimmer funktionieren.

Da ich in Göppingen (30 km von Nubert in Schwäbisch Gmünd entfernt) wohne, werde ich auf jeden Fall in nächster Zeit einmal dort vorbeischauen. Wollte mir aber im voraus eure Meinungen anhören.

Ich würde mich über Tipps freuen.

Gruß

Jens
Eminenz
Inventar
#2 erstellt: 23. Mrz 2009, 16:32
In anbetracht des Hörabstandes und deines Verwendungszwecks solltest du lieber zu aktiven Monitoren greifen. HIER findest du eine gute Auswahl.

portus67
Stammgast
#3 erstellt: 23. Mrz 2009, 16:44
Hallo Eminenz
Was hälst du von Wharfedale Diamond 8.1,
ich meine für seine zwecke auch sehr gut.
Mfg
Stenzi
Neuling
#4 erstellt: 23. Mrz 2009, 20:48
Hallo

vielen Dank für eure Antworten.

Nun habe ich noch eine Frage
Ab welchem Hörabstand sind denn passive LS gut? Und gibt es hier einen Thread zu aktiven bzw passiven LS und die Eigenschaften dazu?

Gruß, Jens
Eminenz
Inventar
#5 erstellt: 24. Mrz 2009, 10:30

Stenzi schrieb:
Hallo

vielen Dank für eure Antworten.

Nun habe ich noch eine Frage
Ab welchem Hörabstand sind denn passive LS gut? Und gibt es hier einen Thread zu aktiven bzw passiven LS und die Eigenschaften dazu?

Gruß, Jens


Es gibt auch passive Nahfeldmonitore. Ebenfalls eine Auswahl auf thomann.de
Hauptstadtmetaller
Stammgast
#6 erstellt: 24. Mrz 2009, 11:11
Ich würde eher versuchen den Hörabstand irgendwie zu vergrößern, sitze hier auch grade in einem 10qm Zimmer, und habe meine Elac Cl 102i ganz ans Ende gestellt. Hörabstand sind jetzt etwa 2,50m. Meiner Meinung nach hört sich das schon gut an, größerer Raum wäre natürlich besser. Der Bass entfaltet sich halt in 3-4 m Entfernung zu den LS doch besser. Aber Grade wenn du solche kleinen Regallautsprecher kaufen möchtest, denke ich doch das 2-3m Abstand ok sind.
AMGPOWER
Inventar
#7 erstellt: 24. Mrz 2009, 11:15
ich glaube auch, hol dir die 381, und irgendwann ziehst du ja auch mal aus
andy_u
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 24. Mrz 2009, 15:30
Wodurch underscheiden sich diese Nahfeldmonitore von normalen LS?
Eminenz
Inventar
#9 erstellt: 24. Mrz 2009, 15:55

andy_u schrieb:
Wodurch underscheiden sich diese Nahfeldmonitore von normalen LS?


Sie sind vom Abstrahlverhalten auf nahe Distanzen ausgelegt
trick17
Stammgast
#10 erstellt: 24. Mrz 2009, 16:33
Ich verkaufe grad meine B&W DM601s3 + Marantz PM7200, das wäre in deinem Preisbereich, kannst mir ja ne PM schreiben falls Interesse besteht...
Stenzi
Neuling
#11 erstellt: 25. Mrz 2009, 08:40
Hallo

mir ist die Idee in den Kopf gekommen, schon einen Verstärker zu kaufen und anschließend jeweils ein paar z.B. NuBox 381 und noch ein paar passive Nahfeldmonitore zum probehören zu bestellen.
Oder ist dies eher eine schlechte Idee, da manche Verstärker mit bestimmten LS nicht harmonieren?
Sind die Unterschiede zwischen den passiven und aktiven Nahfeldmonitoren eigtl. groß oder sind die passiven mit einem z.B. Marantz pm 4001 annähernd gleich gut?

Gruß Jens
Eminenz
Inventar
#12 erstellt: 25. Mrz 2009, 09:51

Stenzi schrieb:
Hallo

mir ist die Idee in den Kopf gekommen, schon einen Verstärker zu kaufen und anschließend jeweils ein paar z.B. NuBox 381 und noch ein paar passive Nahfeldmonitore zum probehören zu bestellen.
Oder ist dies eher eine schlechte Idee, da manche Verstärker mit bestimmten LS nicht harmonieren?
Sind die Unterschiede zwischen den passiven und aktiven Nahfeldmonitoren eigtl. groß oder sind die passiven mit einem z.B. Marantz pm 4001 annähernd gleich gut?

Gruß Jens


Teste einfach mal, das ist sowieso stets zu empfehlen, da die Geschmäcker auseinandergehen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereoverstärker für Digitalquellen (Macbook+XBOX) + LS für < 500??
blupp1 am 17.12.2011  –  Letzte Antwort am 20.12.2011  –  8 Beiträge
Stereoverstärker um 500 Euro
Tommyyy am 08.11.2005  –  Letzte Antwort am 08.11.2005  –  3 Beiträge
Stereoverstärker für Rauna Leira LS
Jeremiah82 am 29.11.2009  –  Letzte Antwort am 30.11.2009  –  4 Beiträge
Stereoverstärker gesucht für ca 500 Euro
cdac am 09.12.2006  –  Letzte Antwort am 03.01.2007  –  113 Beiträge
stereoverstärker
thomas1994- am 17.05.2015  –  Letzte Antwort am 17.05.2015  –  7 Beiträge
Empfehlung Stereoverstärker
generationiv am 11.02.2010  –  Letzte Antwort am 11.02.2010  –  3 Beiträge
LS Für 500?
dapurple am 16.10.2006  –  Letzte Antwort am 17.10.2006  –  9 Beiträge
Verstärker + LS für 500?
misslynn am 09.01.2013  –  Letzte Antwort am 09.01.2013  –  2 Beiträge
welcher stereoverstärker
szymon am 11.11.2007  –  Letzte Antwort am 11.11.2007  –  2 Beiträge
Neuen Stereoverstärker!
zwittius am 15.04.2005  –  Letzte Antwort am 16.04.2005  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Marantz
  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 48 )
  • Neuestes MitgliedNierewa
  • Gesamtzahl an Themen1.345.534
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.689