Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Sind die Hercules XPS 2.0 60 gut?

+A -A
Autor
Beitrag
adop
Neuling
#1 erstellt: 09. Mai 2009, 10:18
Hallo zusammen!
Bin leider neu hier, da ich in einem PC-Forum keine aussagekräftigen Antworten bekomme und keine richtigen Tests dazu vorhanden sind, aber trotzdem eine fachmännische Antwort gerne hätte.

Ich überlege mir schon seit ein paar Monaten, was ich mir für Stereolautsprecher zulegen soll, damit diese mobil aber dennoch gut klingen, weil ich für 9 Monate Zivildienst in einer ganz anderen Stadt leben werde und meine 5.1 Anlage nicht mitschleppen will, obwohl diese einfach soooo gut klingt.
Mal kleine Features zu dieser: Es ist ein 3-Wege Surroundsystem, das von 30-20.000 Hz reicht, obwohl eigentlich die tiefen Bässe schon ab 16 Hz zu hören sind. Aber gut, so sind halt die Daten des Herstellers.
Das Hercules Stereo-Aktivlautsprechersystem bringt 15W Sinus pro Kanal und hat einen Frequenzbereich von 50-20.000 Hz, obwohl hier schon ab 30 Hz die Bässe zu hören sind.
Diese Lautsprecher werden vom Hersteller als HiFi-Boxen angepriesen, weshalb sie im "Holzgehäuse" eingaubt sind und einen Klemmanschluss haben, der als Verbindung zwischen den Lautsprechern dient.

Somit hier mal meine Frage: Klingen diese Lautsprecher auch nach dem, was sie versprechen oder sollte ich diese wieder zurückgeben (hab sie mir zur Probe gekauft)?
Für mich klingen sie zwar recht gut, aber kommen an den Klang meiner 5.1-Anlage nicht zu 100% heran. Am größten merkt man den Unterschied, wenn ich das eine Livekonzert von Metallica mit dem Symphonieorchester abspiele. Dabei kommen die Mitten zu deutlich heraus und die Höhen sind nicht so klar. Nur die Bässe sind für diese Lautsprecher angenehm, da sie nicht übersteuert sind.
Ist das somit normal, wenn man 3-Wege-Lautsprecher mit 2-Wege vergleicht und einen so krassen Klangunterschied heraushört?

Ich freue mich über eine Antwort.

Gruß adop
schramme74
Stammgast
#2 erstellt: 09. Mai 2009, 11:21

Für mich klingen sie zwar recht gut, aber kommen an den Klang meiner 5.1-Anlage nicht zu 100% heran

Das ist schonmal wichtig und irgendwie auch logisch oder? Die Dinger kosten 50€ und ein wenig teurer wird dein 5.1 Set schon gewesen sein.


oder sollte ich diese wieder zurückgeben

Warum solltest du? Scheinen dir doch zu gefallen.


meine 5.1 Anlage nicht mitschleppen will

Warum nicht? Du bist in den neun Monaten die meiste Zeit an deiner Zivistelle und nur an den WE Zuhause. Warum also nicht das 5.1 Set mitnehmen und die Kleinen Zuhause lassen. Die reichen für´s WE und die meiste Zeit kannst du deine Großen hören.

MFg
Tom
adop
Neuling
#3 erstellt: 09. Mai 2009, 11:50
Naja, die große Anlage hat "nur" 200€ gekostet (war ein Schnäppchen, da sie nur 30W pro Sattelit bringt).
Und soviel will ich für mobile Lautsprecher auch nicht ausgeben.

Ich hab natürlich noch bis am Donnerstag Zeit sie richtig auszuprobieren (bin leider ab Freitag weg, sonst könnte ich die vollen 14 Tage nutzen8)). Aber gefallen tun sie mir schon, weil sie mich schon im Geschäft bei "Money for nothing" wirklich überrascht haben. Denn sonst klingen die Lautsprecher in der Preisklasse meist blechern...

Naja, ich habe alles fest installiert bei mir und möchte auch die ganzen Kabel aus dem Tisch (den ich mit meinem Vater selbst gebaut habe) und den Wänden nicht ausbauen.

Hattest du auch schon Erfahrungen mit diesen Lautsprechern gemacht oder kannst du mir sogar welche andere empfehlen?


Ah, noch ein paar kleine Details: die Seidenkalotte der Lautsprecher ist 1" (ca. 2,55cm) und der Tief-/Mitteltöner 2,75" (7cm) groß.

Gruß adop
schramme74
Stammgast
#4 erstellt: 09. Mai 2009, 12:11

Hattest du auch schon Erfahrungen mit diesen Lautsprechern gemacht oder kannst du mir sogar welche andere empfehlen?

Nein, hab ich nicht, ist nicht so ganz meine Klasse.

Naja, ich habe alles fest installiert bei mir und möchte auch die ganzen Kabel aus dem Tisch (den ich mit meinem Vater selbst gebaut habe) und den Wänden nicht ausbauen.

Gutes Argument, auch wenn man die Kabel sicher tauschen kann.

ber gefallen tun sie mir schon, weil sie mich schon im Geschäft bei "Money for nothing" wirklich überrascht haben.

Wenn sie dir gefallen, behalte sie, wenn nicht schick sie zurück und kauf dir was anders. In der Preisklasse klingen die mM nach aber alle eher schlecht als Recht.

MFG
Tom
adop
Neuling
#5 erstellt: 09. Mai 2009, 13:19

Wenn sie dir gefallen, behalte sie, wenn nicht schick sie zurück und kauf dir was anders. In der Preisklasse klingen die mM nach aber alle eher schlecht als Recht.


Ich war ja überrascht, dass sie für das Geld nicht so schlecht klingen, als jetzt diese ganzen Billigteile, die mehr blechern als klingen...
Ich denke, ich werde sie behalten, weil sie zwar mobil sind aber denoch für diese Preisklasse gut klingen. Und was besseres findet man eh nicht zur Zeit.

Aber danke für den Rat, weil man manchmal auch eine Meinung von einem Aussenstehenden braucht, um etwas besser entscheiden zu können.

Gruß adop
adop
Neuling
#6 erstellt: 13. Mai 2009, 21:31
Edit:

Habe jetzt die Lautsprecher behalten, da sie in dieser Preisklasse am besten klingen, was momentan an 2.0 Boxen erhältlich ist.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Teufel vs. Hercules
Heaton am 21.03.2012  –  Letzte Antwort am 22.03.2012  –  10 Beiträge
2.0 oder doch nur Soundbar?
Tierpark-Toni am 04.10.2016  –  Letzte Antwort am 06.10.2016  –  6 Beiträge
Musiksoundsystem (2.0/1) aufrüstbar zu 5.1 bis 1100?
knogger am 21.11.2011  –  Letzte Antwort am 21.11.2011  –  4 Beiträge
2.0 Stereo System Kaufberatung
DarkerTimes am 20.04.2013  –  Letzte Antwort am 25.05.2013  –  16 Beiträge
2.0 + Verstärker / 500?
InsaneLiquid am 22.11.2016  –  Letzte Antwort am 22.11.2016  –  4 Beiträge
PC-Lautsprecher 2.0/2.1 bis 90? gesucht
christiank111 am 18.01.2015  –  Letzte Antwort am 19.01.2015  –  20 Beiträge
2.0 Neustart
Droony am 07.06.2010  –  Letzte Antwort am 10.06.2010  –  12 Beiträge
2.0 Aktivsystem leise aber fein gesucht ca. 300?
rotpickel am 08.02.2013  –  Letzte Antwort am 14.02.2013  –  6 Beiträge
2.0 Gesucht
roxxdaddy am 05.06.2013  –  Letzte Antwort am 05.06.2013  –  2 Beiträge
Suche 2.0 / 2.1 System ca. 700?
emmundemm am 05.10.2010  –  Letzte Antwort am 08.10.2010  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 127 )
  • Neuestes Mitgliedexxi13
  • Gesamtzahl an Themen1.346.040
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.768