Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Anlage fürs Zimmer

+A -A
Autor
Beitrag
elkloso
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 14. Mai 2009, 17:28
Hi, suche ne Anlage für mein Zimmer. Also zum Zocken, Filme gucken und Musik hören. Dachte an B&W Boxen und was sosnt noch so? Endstufe?
sobby
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 14. Mai 2009, 17:43
Erwartest Du ernsthaft antworten bei einer so (entschuldigung) dämlich gestellten Frage?
Chrisnino
Stammgast
#3 erstellt: 14. Mai 2009, 17:48
He

bißchen wenig Infos!!!!!!!!!!!!!

Budget??
Größe des Raums?
Elektronik vorhanden, wenn ja welche ?

Lies Dir mal andere Threads durch , dann weißt Du hoffentlich was für Infos notwendig sind, damit man Dir einigermassen vernünftige Tipps geben kann

So wird das jedenfalls gar nichts
elkloso
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 14. Mai 2009, 17:52
Hardware vorhanden ist:

ne normale Steroeanlage (für die Tonne)
eine Creative Soundbalster sb0460
Größe Raum: 4x5m


Will was gebrauchtes. Budget bis 150€
buschi_brown
Inventar
#5 erstellt: 14. Mai 2009, 17:57

elkloso schrieb:
Dachte an B&W Boxen und was sosnt noch so? Endstufe?



elkloso schrieb:
Will was gebrauchtes. Budget bis 150€


Das ist ein Scherz, oder???
weimaraner
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 14. Mai 2009, 17:58
Hallo,

zu den Kindern sagt man es gibt keine dämlichen Fragen,

war nicht nötig.


Elkloso,

bitte führe deine Gedanken und dein Vorhaben viel präziser aus damit wir uns ein Bild davon machen können was du vorhast und was du erreichen willst.

Was verstehst DU unter einer Anlage??

Was für Geräte sollen deine Anlage beinhalten?

Computer als Quelle?
Was noch?
Müssen spezielle Anschlüsse vorhanden sein?

Wie groß ist dein Raum?
Welche Musik soll wie laut gehört werden?
Stereo oder Surround?
Wandabstand der Lautsprecher?
Abstand der Lautsprecher zueinander?
Abstand zum Hörplatz?
Gesamtbudget??

Warum dachtest du,an welche übrigens genau, B&W Lautsprecher?

Und was dir sonst noch alles einfällt.

Gruss,


[Beitrag von weimaraner am 14. Mai 2009, 18:00 bearbeitet]
xutl
Inventar
#7 erstellt: 14. Mai 2009, 18:02
Sind schon wieder irgendwo Ferien
Chrisnino
Stammgast
#8 erstellt: 14. Mai 2009, 18:03
Hallo Weimeraner,

einige Fragen hat er schon beantwortet

Größe des Raums 20qm
Budget 150 €
sowohl Stereo, als auch Surround denke ich jedenfalls


@TE
was hast Du denn bis dato für Anlage
Vielleicht ist sie gar nicht so schlecht
CD Player vorhanden??
Verstärker vorhanden??


[Beitrag von Chrisnino am 14. Mai 2009, 18:05 bearbeitet]
sobby
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 14. Mai 2009, 18:03
Bei dem Budget kann man sich sowieso nicht viel aussuchen.

Da bleibt eigentlich nur übrig irgendwelche halbwegs vernünftigen, gebrauchten Lautsprecher mit irgendeinem halbwegs vernünftigen, auch gebrauchten Verstärker zu kaufen.
elkloso
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 14. Mai 2009, 18:05
Weil mein Gitarrenlehrer mir die empfohlen hat.

Also die Anlage soll an den PC und wenn es ginge auch an meinen Amp.
Musik wird bevorzugt Rock & Punk gehört in entsprechender Lautstärke, aber soll halt nicht zu laut werden, wg. Eltern.
Lautsprecher wollte ich nicht direkt an der Wand befestigen, da sich ja der Schall überträgt.
Sollte Stereo sein. Sitze nur paar Meter weg, da das Zimmer nur 4m ist.

Unter Anlage versteh ich, also ein System aus Lautsprecher, Endstufe(i-was zum regeln der Bässe und allem) und Ausgabegerät.
fiftay
Stammgast
#11 erstellt: 14. Mai 2009, 18:06
Also bei dem Budget soltest du dir das M10 Multimedia System von Swans angucken, aber an B&W überhaupt zu denken ist ... .

http://www.swans-europe.de/swans-m10-pc-lautsprecher.html

Gruß fiftay
weimaraner
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 14. Mai 2009, 18:08

Chrisnino schrieb:
Hallo Weimeraner,

einige Fragen hat er schon beantwortet

Größe des Raums 20qm
Budget 150 €
sowohl Stereo, als auch Surround denke ich jedenfalls



Ja hat er , während ich schrieb,

lesen kann ich das nun auch

Gruss
Chrisnino
Stammgast
#13 erstellt: 14. Mai 2009, 18:09
ich war eben auch zu langsam

Chrisnino
Stammgast
#14 erstellt: 14. Mai 2009, 18:11

fiftay schrieb:
Also bei dem Budget soltest du dir das M10 Multimedia System von Swans angucken, aber an B&W überhaupt zu denken ist ... .

http://www.swans-europe.de/swans-m10-pc-lautsprecher.html

Gruß fiftay


gute Idee - müssten so um die 120 € kosten

Als PC Lautsprecher gut zu gebrauchen
elkloso
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 14. Mai 2009, 18:14
Könnte Magnat bekkomen.
Bjoernman
Inventar
#16 erstellt: 14. Mai 2009, 18:21

elkloso schrieb:
Könnte Magnat bekkomen.

Was Magnat?
elkloso
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 14. Mai 2009, 18:29
Irgendwelche Combiboxen von Magnat, also hoch,mitteltöner und Bass in einer Box. hat mein Cosuin noch im Keller.
fiftay
Stammgast
#18 erstellt: 14. Mai 2009, 18:41
Ich frage mich gerade woher der Name 3-Wege-Lautsprecher kommt und wer sich den eigentlich ausgedacht hat. Weiß jemand rat ?
elkloso
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 14. Mai 2009, 18:46
Mir fiel das Wort nicht mehr ein, danke. ^^
poneil
Inventar
#20 erstellt: 14. Mai 2009, 19:00
Was seid ihr denn teilweise so aggressiv...


elkloso schrieb:
Könnte Magnat bekkomen.


Was will dein Cousin denn dafür haben? Also belastet es das Budget oder sind die Lautsprecher als Geschenk zu betrachten?
elkloso
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 14. Mai 2009, 19:06
Sind ein geschenk. Sonst fliegen sie weg.
fiftay
Stammgast
#22 erstellt: 14. Mai 2009, 19:15
Dann gibt es wohl nur eine Möglichkeit, die Lautsprecher anhören und wenn sie gefallen behalten.
elkloso
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 14. Mai 2009, 19:25
Das Problem ist der bass ist kaputt, aht aber gemeint, für 20-30€ bekäme ich bei Ebay nen neuen Basslautsprecher um einzubauen.
fiftay
Stammgast
#24 erstellt: 17. Mai 2009, 17:00
Also ganz ehrlich, lass es. Um sowas zu ersetzen sollte man schon ein wenig Ahnung davon haben. Du solltest dir entweder so ein kleines Multimedia System zulegen, was deinem Budget entspricht oder es lassen, wenn du mich fragst.

Gruß fiftay
weimaraner
Hat sich gelöscht
#25 erstellt: 17. Mai 2009, 17:02
Du sprichst mir aus der Seele,fiftay.

elkloso
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 06. Jun 2009, 16:10
Hab die Box jetzt hier stehn, hört sich geil an. Der Gummi um den Bass ist halt kaputt. Sind Magnat All Ribbon 5. Kann man die gut gebrauchen?
peaceheroe
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 06. Jun 2009, 18:22
was haltet ir vom Canton Movie 120 MX
Markus_P.²
Gesperrt
#28 erstellt: 06. Jun 2009, 19:07

elkloso schrieb:
Hab die Box jetzt hier stehn, hört sich geil an. Der Gummi um den Bass ist halt kaputt. Sind Magnat All Ribbon 5. Kann man die gut gebrauchen?


Hallo,

sofern du keine echten neuen Chassis (z.B. Basslautsprecher) einbauen lässt ist es ein Fass ohne Boden, denn die anderen Chassis werden die gleichen Probleme über kurz oder lang bekommen wie die jetzigen.

Es war eine sehr gute Box, die richtig!!! Geld gekostet hat. Aber sie hat doch ihre Schuldigkeit getan, oder?



Markus
weimaraner
Hat sich gelöscht
#29 erstellt: 06. Jun 2009, 19:18

elkloso schrieb:
Hab die Box jetzt hier stehn, hört sich geil an. Der Gummi um den Bass ist halt kaputt. Sind Magnat All Ribbon 5. Kann man die gut gebrauchen?



Hallo,
die Sicken der Bass Chassis erneuern zu lassen kostet ca. 40€ pro Stück.

Wenn dir der Klang der LS gefällt spricht nichts dagegen.

Gruss
elkloso
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 06. Jun 2009, 19:27
Mir fehlt halt noch ne Endstufe. Wär es nciht sinnvoller, nen ganzen Tieftöner in der Halterung zu kaufen und zu verbauen?
T4180
Inventar
#31 erstellt: 06. Jun 2009, 20:35
Hi,


elkloso schrieb:
Mir fehlt halt noch ne Endstufe. Wär es nciht sinnvoller, nen ganzen Tieftöner in der Halterung zu kaufen und zu verbauen?

... warum? - Du schreibst in Beitrag #10:

elkloso schrieb:
...Also die Anlage soll an den PC und wenn es ginge auch an meinen Amp.
[...]Unter Anlage versteh ich, also ein System aus Lautsprecher, Endstufe(i-was zum regeln der Bässe und allem) und Ausgabegerät.

Ich verstehe unter einem Amp(lifier) einen Verstärker. Und der sollte genau das machen können, was du von einer "Endstufe" verlangst.

Zurück zur Frage nach dem Tieftöner:
Wie weimaraner schon angeregt hat: da der Lautsprecher ansonsten ok zu sein scheint, würde ich auch eher die Membranen austauschen lassen. Es sei denn, du findest einen Originaltieftöner für die Magnat.
Es macht - meiner Meinung nach - wenig Sinn irgendeinen "Ersatz" einzubauen, da ein solcher Austausch im Allgemeinen auch Anpassungen an der Frequenzweiche erfordert, die du (vermutlich) nicht vornehmen kannst.

Nochmal zur "Endstufe" (die nach deinen an diese gestellten Anforderungen eher ein Verstärker sein könnte): Schau dich einfach mal nach älteren gebrauchten Verstärkern um, z.B. in der Bucht. Teilweise werden auch hier im Forum durchaus brauchbare Geräte für um die 100 Euro angeboten. Was da grundsätzlich in Frage kommt, wurde hier im Forum in zahlreichen Threads zur Kaufberatung diskutiert - einfach mal ein wenig stöbern!

Gruß
elkloso
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 06. Jun 2009, 21:11
Mit AMP war mein Gitarrenamp gemeint, der sollte ursprünglich auch an der Box mit mischen. Sry wenn ich mich unverständlich ausdrückte.

Hab im Moment Creative X-Fi XtremeMusic - Aiwa Stereoanlage (Gammelteil, keine Einstellungsmöglichkeit) - 2 bOxen der Anlage und an die Magnat.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Günstige Anlage für Zimmer
DaBlade am 18.07.2005  –  Letzte Antwort am 24.07.2005  –  29 Beiträge
Anlage fürs Zimmer(20qm) für <400?
setex am 06.01.2013  –  Letzte Antwort am 07.01.2013  –  11 Beiträge
suche stereoanlage für mein zimmer
Chrisch91 am 13.04.2007  –  Letzte Antwort am 17.04.2007  –  45 Beiträge
Suche Anlage für mein Zimmer.
DbH am 10.09.2006  –  Letzte Antwort am 13.09.2006  –  8 Beiträge
Soundanlafge fürs Zimmer
Sinalco3 am 08.10.2010  –  Letzte Antwort am 10.10.2010  –  3 Beiträge
Anlage für Zimmer!
TheRaffa* am 14.07.2012  –  Letzte Antwort am 16.07.2012  –  23 Beiträge
Anlage fürs Zimmer
Herbert-von-Karajan am 02.11.2003  –  Letzte Antwort am 02.11.2003  –  4 Beiträge
Anlage fürs Zimmer
Da_Baua am 03.04.2014  –  Letzte Antwort am 04.04.2014  –  9 Beiträge
Suche Anlage für mein Zimmer
Flip93 am 18.10.2011  –  Letzte Antwort am 02.11.2011  –  8 Beiträge
Suche Anlage für´s Zimmer
Quattrofreak#1 am 31.05.2011  –  Letzte Antwort am 31.05.2011  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedkleineMax
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.031