Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


welche Lautsprecher für HK AVR 7000?

+A -A
Autor
Beitrag
wurble
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 15. Jun 2009, 18:39
Hallo allerseits!

Bei meiner Suche nach Lautsprechern bin ich auf dieses Forum gestoßen. Zunächst einmal danke, dass man sich hier so gut informieren kann.

Zu meiner Frage: Ich habe kürzlich einen AVR 7000 von harman/kardon erworben. ich möchte das gerät meinem Vater schenken. es wird hauptsächlich für musik (jazz) von cd und ein bisschen radio gebraucht.
also kein fernseher, computer etc.

er hatte bisher einen telewatt ts-90/a mit seltsamen riesigen boxen, niederfrequenz. also kann ich die alten boxen nicht für den neuen verstärker verwenden.

jetzt brauche ich neue, bin student und habe wenig geld :-)
ein paar hundert euro könnte ich aushalten, mehr ist leider nicht drin.
ich habe gelesen, dass man boxen immer erst anhören soll - das finde ich einleuchtend, aber kann mir nicht recht vorstellen wie das gehen soll bei so wenig budget.

falls die frage also insofern überhaupt sinn macht: ich möchte gerne auf ebay ein schnäppchen jagen und wüsste gerne, welche boxen ganz gut geeignet sind und wonach ich ausschau halten kann.
bitte nur stereo-lautsprecher, es sei denn lautsprecher-systeme sind für musik auch gut...

danke für eure hilfe!
einen schönen gruß,
arne


p.s.: als cd-player dachte ich an den NAD C521i CD. kann man den nehmen?



----
edit: gehört wird im wohnzimmer, bei guter zimmerlautstärke.

ein paar techn. daten aus dem netz:
ProduktbeschreibungHarman/kardon AVR 7000 - AV-Empfänger - 5.1-Kanal
ProdukttypAV-Empfänger
FarbeSchwarz
Abmessungen (Breite x Tiefe x Höhe)44 cm x 51.9 cm x 19.3 cm
Gewicht22.3 kg
LokalisierungEnglisch
Klang-AusgabemodusSurround Sound
Eingebaute DecoderDolby Pro Logic, Dolby Digital, DTS-DecorderDTS
Surround Sound-EffekteVMAx Virtual Surround Sound
Surround-System-Klasse5.1-Kanal
Frequenzbandbreite10 - 100000 Hz
Ausgabeleistung500 Watt
RadiosystemRadio - AM/FM - 30 voreingestellte Sender
FernbedienungUniversalfernbedienung - infrarot
Stromversorgung120 V ± 10% ( 60 Hz )


[Beitrag von wurble am 15. Jun 2009, 18:43 bearbeitet]
Markus_P.²
Gesperrt
#2 erstellt: 15. Jun 2009, 18:42
Hallo,

der NAD ist in Ordnung.

Wie gross ist der Raum deines Vaters und wie ist dieser beschaffen?

(und wieviel sind "ein paar Huntert Euro"?)

Vergiss in deinem Falle Surround! Bei Stereo bist du richtig.

Markus
wurble
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 15. Jun 2009, 18:48
hallo markus!

danke für deine antwort :-)

der raum:

etwa so:

http://picasaweb.google.de/lh/photo/vegstuvHGW6qjPwtp4wefQ?feat=directlink


F = Fensterseite, das sind so schiebetüren, also fast die ganze wand aus glas.

sonst: ein raum, ca 3x3meter + 6*6meter

hoffe man das nachvollziehen.
bisher standen die Boxen bei den beiden X'en

holzdecke (normale zimmer höhe 2,55), fliesen auf dem boden


budget: also ich dachte so an.. 200 bis 500 euro. aber dann tuts auch schon weh!


[Beitrag von wurble am 15. Jun 2009, 19:20 bearbeitet]
Markus_P.²
Gesperrt
#4 erstellt: 15. Jun 2009, 19:34
Hallo,

empfiehl deinem Vater einen Teppich/Brücke/Läufer zwischen Hörplatz und Hörposition zu platzieren.

Müssen es Standboxen sein oder können es auch gute Kompakte mit Standfuss sein?

Markus
wurble
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 15. Jun 2009, 19:39
den teppich werd ich vorschlagen.

ich glaube es ist egal, welche lautsprecherform zum einsatz kommt.
wurble
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 15. Jun 2009, 19:42
standfuß ist, denke ich, nicht so schick, oder? ist das nicht mehr was für party als für wohnzimmer?

ich muss gestehen, ich bin etwas verunsichert darüber, was man hier schreiben darf ohne dem hifi-gedanken allzu sehr zu widersprechen.

ich wüsste gerne: kann man lautsprecher auf ein regal stellen? oder ist das klanglich käse? meine eltern betreuen zur zeit ein kleines kind von 3 jahren. ich frage mich, wie man die boxen schützen könnte. design ist nicht so entscheidend, ich würde auch ein metallgitter montieren :-)
Markus_P.²
Gesperrt
#7 erstellt: 15. Jun 2009, 19:54
Hallo,
du lebst hier in Deutschland! Freie Meinungsäusserung.
Kompaktboxen sind in diesem Preisbereich zumeist sogar die bessere Wahl. Hier z.B. von der Schwestermarke von NAD, psb die Alpha B1 (ca. 300 Euro/Paar)
Aber in dem bereich kann man sich viele anhören.

Wie es im Regal klingt hängt ein wenig davon ab, wie es genau positioniert ist. Aber dein Gedankengang ist nicht wirklich falsch auf das Kleinkind zu achten. Wobei eigentlich meist die Hochtöner beliebt sein werden.

Markus

P.S. Es widersprechen hier viele dem HifiGedanken bei ihrer ersten Frage!
wurble
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 17. Jun 2009, 21:58
salut!

hab gerade den iq - ted4 gebraucht gekauft.
macht das sinn in diesem raum davon 4 stück aufzustellen um musik zu hören? oder ist das quatsch mit soße.
ich denke: stereo aus 4 boxen ist ja irgendwie sinnlos, oder?? hmm ich hab zuwenig ahnung.

bitte um schnelle antwort, angebot ist in kürze.

(ich würde die 4 dann am HK AVR 7000 betreiben - oder halt nur 2).

schöne grüße,
arne
Markus_P.²
Gesperrt
#9 erstellt: 17. Jun 2009, 22:06

wurble schrieb:
s
ich denke: stereo aus 4 boxen ist ja irgendwie sinnlos, oder??


Du sagst es! Es gab zwei Varianten der TED IV, die ursprüngliche war klasse, die zweite war mit anderem Chassis und einer leichten Änderung der Frequenzweiche. (Die zweitere war die "berühmte I.Q.-Angebotsbox")

Markus
wurble
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 18. Jun 2009, 07:36
ah gut :-)

also ich hab jetzt den hier:

http://cgi.ebay.de/w...IT&item=260424785683

und es gäbe noch den hier:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=110401284099


angeblich hab ich den von 1990, während der zweite von 1992 ist. Meintest du diese beiden?

schöne grüße,
arne
Papo71
Neuling
#11 erstellt: 02. Nov 2010, 08:49
Hallo ich bin Neu hier und habe schon viel mitgelesen. Ist ein tolles Forum habe bereits viel gelernt.
Ich besitze auch einen Harmann AVR-7000 ich hätte aber eine kleine Frage. Weiss jemand wieviel Impedanz die Lautsprecher Eingänge sind bei meinem Verstärker ist geschrieben 8Ohm heisst das ich darf nur Lautsprecher mit 8Ohm Impedanz anschliessen? Oder anders gefragt darf man 4Ohm LS an den AVR7000 anschliessen.
m.f.g Beat
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher für HK AVR 3550
RoedeBaer am 17.01.2004  –  Letzte Antwort am 21.01.2004  –  12 Beiträge
welche Lautsprecher zu einem Marantz pm-7000
Type02 am 25.10.2011  –  Letzte Antwort am 26.10.2011  –  5 Beiträge
Lautsprecher für HK AVR330
simonre am 17.12.2007  –  Letzte Antwort am 17.12.2007  –  2 Beiträge
Welche Lautsprecher für meinen HK 6100
TimLue am 05.06.2011  –  Letzte Antwort am 31.10.2011  –  26 Beiträge
Welche Boxen für HK Reciever?
tall_guy am 05.01.2004  –  Letzte Antwort am 07.01.2004  –  9 Beiträge
passende lautsprecher für hk 3490
flozza am 02.02.2010  –  Letzte Antwort am 03.02.2010  –  9 Beiträge
Lautsprecher für AVR 4308A
annika71 am 18.05.2009  –  Letzte Antwort am 20.05.2009  –  13 Beiträge
Welche Lautsprecher für HK 970/HD 970 Anlage
raymi am 04.01.2007  –  Letzte Antwort am 04.01.2007  –  3 Beiträge
Lautsprecherempfehlung für HK 2550
mrotscheidt am 02.03.2015  –  Letzte Antwort am 03.03.2015  –  4 Beiträge
Standlautsprecher für HK AVr 161
Demick am 29.03.2014  –  Letzte Antwort am 19.04.2014  –  25 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Harman-Kardon
  • PSB

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 52 )
  • Neuestes MitgliedAndreasVirtuos
  • Gesamtzahl an Themen1.345.396
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.660