Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Spezieller Verstärker

+A -A
Autor
Beitrag
livax
Neuling
#1 erstellt: 13. Jul 2009, 11:42
Hallo Leute,
ich hab eine Frage...
Ich soll für eine schule ein neues Soundsystem installieren und brauch deswegen einen Verstärker der nicht über 200€ kosten darf (wenn es einen gebrauchten gibt, geht auch) der voll automatisch ins standby schalten muss,d.h. kein signal -----> standby, und der, wenn möglich, nich bedient werden muss, da sonst die schüler ihn kaputt machen.
Mfg Livax
xutl
Inventar
#2 erstellt: 13. Jul 2009, 11:46
Beschreib bitte mal
- genau
- ausführlich
- nachvollziehbar

- was
- wofür
- mit welchern Funktionen
Du benötigst

und
- was bereits vorhanden ist

200€ ?, ich befürchte bereits jetzt:
DAS wird eng
livax
Neuling
#3 erstellt: 13. Jul 2009, 11:53
Hallo xutl;),
also ich brauch einfach einen verstärker der in die Decke integriert werden soll. Die Boxen sind bereits vorhanden (es siond nur 2 Boxen also nur ein 2 Kanal Verstärker). Der Vertärker soll nur einen Eingang haben, das Signal kommt vom Beamer, der in die Decke integriert ist. Der Sound muss nich übverragend sein, lediglich ausreichend bis gut. Von welcher Marke und von welcher Firma ist egal, er sollte bloß unter 200€ kosten und wie gesagt nur einen Eingang und sofort in den Stndby schalten können, wenn kein Signal da ist. Dies alles brauch ich für ein Soundsystem in einem Gymnasium. Deshalb soll er auch in die Decke (die Boxen auch) integriert werden. Wegen der Luftversorgung müssen sich keine Gedanken gemacht werden. Die Stromversorgung steht bereits, die Signal auch. Was fehlt ist der Verstärker:).
Vielen Dank (schon mal im vorraus)
xutl
Inventar
#4 erstellt: 13. Jul 2009, 12:10
Dann reicht ein gebrauchter Stereo-Verstärker oder älterer AV-receiver.
EINZIGE Bedingung: Fernbedienung

z.B. Klick
Den kenne / habe ich
Der hier hat anscheinend keine FB dabei.
Wenn das Audio-Signal vom Beamer kommt, ist die auch nicht unbedingt nötig.

Der Beamer in der Decke braucht auch 230V.
Daran auch den Verstärker hängen.

Beamer aus ---> Verstärker aus
sinngemäß für an.

Falls Verstärker doch fernbedienbar sein soll / kann:

FB-Empfänger-Diode aus dem Verstärker ausbauen und in die Decke einbauen.
Anschluß max. 20cm länger dürfte ohne Probleme gehen.
Alternativ eine "Infrarot-FB-Verlängerung" nutzen.
Stromversorgung über die Buchsen am Onkyo.

Macht bestimmt der Physiklehrer oder die Technik-AG.


[Beitrag von xutl am 13. Jul 2009, 12:16 bearbeitet]
livax
Neuling
#5 erstellt: 13. Jul 2009, 12:12
Ich bedanke mich bei dir, aber dein Link funktioniert nich. Schick mir einfach den Namen.
Danke
xutl
Inventar
#6 erstellt: 13. Jul 2009, 12:17
Jetzt geht er.
Luke66
Stammgast
#7 erstellt: 14. Jul 2009, 05:59
Hmm?
Warum empfiehlst Du einen Surroundverstärker?
livax benötigt doch nur Stereo.

Ich würde hier einfach eine robuste Stereoendstufe mit Auto On/Off.
Die hat genau einen Eingang und 2 Boxenausgänge und schaltet sich ein, wenn ein Signal anliegt und wieder aus, wenn kein Signal anliegt.
Außerdem sind die Teile sehr robust.
Einziges Manko (also eigentlich nicht): Keine Fernbedienung
Was aber nichts ausmacht, weil man die Lautstärke ja einfach über den Beamer regulieren kann...

Man kann auch ein Endstufenmodul zum einbauen verwenden.
Hier z.B.:
http://www.mivoc.de/details-shop.html?marke=MPA&artikel=FAM%2090
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DAC mit Standby-Funktion
schbbizzz am 08.02.2014  –  Letzte Antwort am 09.02.2014  –  2 Beiträge
Gebrauchten Verstärker um 200?
nailz.b am 17.03.2016  –  Letzte Antwort am 21.03.2016  –  19 Beiträge
Frage an EXPERTEN! Gibt es einen solchen Verstärker?
mr_command am 16.06.2006  –  Letzte Antwort am 16.06.2006  –  3 Beiträge
"preiswerter" Verstärker ohne Standby
digismo am 13.06.2016  –  Letzte Antwort am 16.06.2016  –  7 Beiträge
Gebrauchten Stereo Verstärker!
Capone2901 am 31.08.2009  –  Letzte Antwort am 31.08.2009  –  6 Beiträge
Was neues muss her!
Zr1_R am 16.01.2010  –  Letzte Antwort am 17.01.2010  –  2 Beiträge
Suche Voll Verstärker für kleine Wohnung !
pitt976 am 04.11.2008  –  Letzte Antwort am 04.11.2008  –  3 Beiträge
Suche gebrauchten Verstärker für Regallautsprecher+Subwoofer
JabbaTheBass am 10.08.2016  –  Letzte Antwort am 11.08.2016  –  8 Beiträge
Verstärker für 200-250?
*hydro* am 06.02.2012  –  Letzte Antwort am 09.02.2012  –  8 Beiträge
Welchen Verstärker brauch ich?
Malte009 am 14.08.2012  –  Letzte Antwort am 17.08.2012  –  49 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 63 )
  • Neuestes MitgliedDuka7672
  • Gesamtzahl an Themen1.344.793
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.654.880