Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche einen aktiven Subwoofer und AV-Receiver * *

+A -A
Autor
Beitrag
ZeusExitus
Stammgast
#1 erstellt: 16. Jul 2009, 13:58
Hallo,

wie bereits der Überschrift zu entnehmen ist, möchte ich mir einen aktiven Subwoofer und einen gescheiten Receiver kaufen. Beides kann auch gebraucht sein, natürlich solgange es noch funktioniert. Vorab hab ich mir schon mal ein paar Sachen rausgesucht. Aber dazu gleich mehr. Erstmal ein paar wichtige Daten für euch:

Was möchte ich damit hören/machen?
Zu ca. 80% Musik hören (der Rest Filme oder Fernsehen). An Musik hör ich eigentlich alles außer Schlager ^^ Verwendet wird das alles am Fernseher.

Wie groß ist der Wohnraum?
30 qm²

Welcher Boden ist vorhanden?
Laminat

Welche weiteren Lautsprecher werden verwendet?
Derzeit verwende ich keine besonderen LS. Genau genommen sind es 4 Standlautsprecher von Clatronic, die LB 766 (jeweils 180 W RMS, 6 Ohm). Kosteten 50€ das Paar. Ich weiß, für viele hier werden diese Lautsprecher bestimmt nicht die gewünschte Klangqualität bringen, aber mir gefallen die Boxen, zumindest bei den Mitten und Höhen (der Bass ist etwas schwach und klingt auch nicht besonders gut). Genau deswegen möchte ich mir noch einen aktiven Subwoofer kaufen, um auch bei den Bässen zu gefallen =)
PS: die Lautsprecher habe ich in Reihe geschalten, um den Verstärker nicht zu stark zu belasten. (in Reihe: insgesamt 12 Ohm/LS-Paar. parallel geschalten wären es gerade mal 3 Ohm/LS-Paar). rein informativ, damit ihr das nicht anmeckert ^^

Welche Ansprüche stelle ich an den Receiver/Verstärker?
Wenn möglich sollte der Receiver einen Subwoofer Pre Out Ausgang haben. Wenn nicht, ist auch nicht schlimm. Desweiteren sollte er über möglichst viele Anschlüsse verfügen. Die wichtigsten sollten auf jeden Fall dabei sein.
Ganz wichtig: Der Receiver sollte kein Brummen an die Lautsprecher abgeben sowie für die Preisklasse ein gutes Klangbild erzeugen können.

Wieviel Geld möchte/kann ich maximal ausgeben?
pro Teil 90-110€. Bitte nichts empfehlen, was meinen Geldbeutel sprengen würde. Kaufen könnte ich es mir eh nicht und warten möchte ich auch nicht. Bitte respektiert das =)

So, nun zu den vorab ausgesuchten Komponenten. Es wäre schön, wenn ihr sie kommentieren würdet, also ob der Preis gut ist oder nicht z.B. bzw. Alternativen im ungefähr gleichen Preisrahmen suchen würdet =)

Der Sub: http://cgi.ebay.de/m...1|293%3A18|294%3A200

Der Receiver: http://cgi.ebay.de/K...A1|293%3A1|294%3A200

Bin für jede Hilfe dankbar.

lg Marc


[Beitrag von ZeusExitus am 16. Jul 2009, 14:00 bearbeitet]
surxenberg
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 16. Jul 2009, 14:41
Der Kenwood schaut ja mal nicht so derb aus. Die Anschlussklemmen, naja, muss ja ncihts heissen.

Hier etwas in deiner Preisregion (achtung, der gehört MIR!!!)


http://www.ricardo.c...eiver/v/an573444506/


Dann wohl eher sowas.

Und nen sub für 100 Euro? Weiss nicht ob da das was vernünftiges kriegst.

Aber nen schlauen AV receiver für 100-150 euro (gebraucht) sollte schon drin liegen.
ZeusExitus
Stammgast
#3 erstellt: 16. Jul 2009, 17:21
Naja, also der Sub soll laut einigen Testberichten für diese Preisklasse sehr gut sein. Deswegen habe ich es auch in Erwägung gezogen mir diesen zu kaufen. Nunja, und der Kenwood hat ziemlich viele Anschlüsse. Ist halt gebraucht und die Klemmen, die sind mir egal. So was ist für mich kein entscheidender Kaufgrund ^^
LauderBack
Stammgast
#4 erstellt: 16. Jul 2009, 17:37
Den Sub kannst du nehmen, da machst du gar nichts falsch ! Vor allem wenn dir nicht mehr Geld zur Verfügung steht, habe ihn auch und bin total zufrieden mit ihm (hatte ihn noch für 130 gekauft)

Und zum Verstärker kann ich nichts zu sagen.


[Beitrag von LauderBack am 16. Jul 2009, 17:38 bearbeitet]
ZeusExitus
Stammgast
#5 erstellt: 16. Jul 2009, 18:46
Gut, also dann steht schon mal der Subwoofer fest.

Andere, die was zum Verstärker sagen können? Für mich sieht der vollkommen ok aus...
ZeusExitus
Stammgast
#6 erstellt: 17. Jul 2009, 01:02
push und so ^^
surxenberg
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 22. Jul 2009, 06:17
der verstärker sieht für mich nciht so OK aus.

Aber ist deine Sache. Gross drauf ankommen wirds wohl nicht.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
suche audiophilen aktiven Subwoofer.
oli11 am 24.11.2011  –  Letzte Antwort am 27.11.2011  –  9 Beiträge
AV Receiver + Standboxen + Subwoofer
Tak0r am 03.10.2013  –  Letzte Antwort am 07.10.2013  –  34 Beiträge
Suche Netzwerkfähigen AV-Receiver, Stereoboxen und Subwoofer
elbajo am 01.10.2012  –  Letzte Antwort am 03.10.2012  –  2 Beiträge
Suche Aktiven Subwoofer 0-350Eur,-
AlGeaR8 am 27.01.2013  –  Letzte Antwort am 27.01.2013  –  4 Beiträge
Suche Standlautsprecher+AV-Receiver
Toolkit am 22.05.2013  –  Letzte Antwort am 30.05.2013  –  17 Beiträge
Suche "neuen" AV-Receiver?
Krallixx am 31.08.2012  –  Letzte Antwort am 02.09.2012  –  5 Beiträge
Suche AV-Receiver + Lautsprecher
Who_Cares_??? am 11.11.2008  –  Letzte Antwort am 13.11.2008  –  20 Beiträge
AV-Receiver und Boxen gesucht
Grobbelflopp am 17.01.2013  –  Letzte Antwort am 18.01.2013  –  11 Beiträge
2.1 Standlautsprecher + AV Receiver
hardwarespezial am 18.12.2011  –  Letzte Antwort am 18.12.2011  –  8 Beiträge
Adapter für Aktiven Subwoofer
Pidel10 am 14.06.2016  –  Letzte Antwort am 15.06.2016  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Mivoc
  • Arcam
  • Focal

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 35 )
  • Neuestes Mitgliedlaporte85
  • Gesamtzahl an Themen1.345.213
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.290