Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Cambridge Audio - bitte um Hilfe bei Kaufentscheidung

+A -A
Autor
Beitrag
Didaaa
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 26. Jul 2009, 13:21
Hallo liebe Foren-Mitglieder,

ich habe mich gerade angemeldet nachdem ich schon länger interessiert eure Beiträge lese und sie mir bisher auch gut weitergeholfen habe.
Angemeldet habe ich mich jetzt um euch um eure Mithilfe zu bitten:

Ich plane in nächster Zeit die Anschaffung einer Anlage mit der ich im besten Fall die nächsten Jahr(zent)e Freude habe.

Für mich sowohl aus technischer als auch optischer Sicht haben sich die Produkte von Cambridge für mich als meine Favoriten herrausgestellt. Sie haben (sofern man darauf wert legen sollte) auch sehr gute Reviews und auch hier im Forum gibt es eigentlich wenig Kritik.

Geträumt habe ich von 840c Verstärker wobei mittlerweile die Vernunft gesiegt hat und ich mich für den 740c entschieden habe - der ja optisch fast ident ist und die technischen Vorteile vom 840c was ich mitbekommen habe den Aufpreis nicht rechtfertig, und vorallem auch deshalb weil mein Budget begrenzt ist und in der Klasse von 1000 Euro (Paar) für Lautsprecher diese unterschiede wohl nicht ausgereizt werden können.

Kombiniert soll der 740a mit einem Cambridge CD Player werden (engere Auswahl 540c oder 640c). Auch hier würde mich interessieren ob die Mehrkosten des teureren Players die Mehrkosten rechtfertigen oder könnte ich gar auf einen günstigeren Cambridge Player zurückgreifen ohne klangliche Einbußen akzeptieren zu müssen.

Nun zu meinen Fragen:

-)Was gibt es ganz grundlegend zum 740a zu sagen, kritik, lob, erfahrungen?
-)Schätzt ihr mein Argument für den 740a und gegen den 840a also richtig ein?
-)Welche Boxen würdet ihr mir in der Preisklasse von 1000(Paar) empfehlen. Mir ist zwar klar das nichts über Probe hören geht aber wenn ich schon ein Produkte in der engeren Auswahl habe tu ich mir da sicher leichter.

Abseits davon geht mir nicht ganz ein wieso die Cambrigde CD Player zwar über Digital/Koax Ausgang verfügen, ich diese aber in keinem der Cambridge Verstärker nutzen kann weil sie keinen Eingang besitzen?

Das ganze soll dann auch in mein bestehendes 5.1 System eingebunden werden. Ist das recht kompliziert oder funktioniert das reibungslos?

Mir ist klar das es schon einiges zum Thema gibt, dennoch wollte ich meine offenen Fragen in einen Thread verpacken da man so eine investition natürlich gut überlegt haben will und das beste für sein geld herausholen will!

Ich danke euch schon jetzt!


[Beitrag von Didaaa am 26. Jul 2009, 13:25 bearbeitet]
Didaaa
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 27. Jul 2009, 06:50
Keiner unter euch der mir bei meinen Fragen weiterhelfen könnte ode mir zumindest (vernünftigere?) Alternativen zu den Geräten nennen kann?
Haichen
Inventar
#3 erstellt: 27. Jul 2009, 07:45
Moins Didaaa!

Mir selbst gefallen die Audiokomponenten von Cambridge Audio auch.

Ich denke, mit der 740er Serie machst Du nix verkehrt.

Den 840 C hatte ich vor einger Zeit bei einem Bekannten in Aktion erlebt.
Schönes Teil.

Ob man bei den beiden CD Player klangliche Unterschiede hören kann, ist mir nicht bekannt.

Lautsprecher in der 1000 Euro Liga?
Lies Dich hier mal im Forum ein
Bereich Stereo - Kaufberatung und Lautsprecher

Du wirst bestimmt fündig.

Zum Thema Heimkino/Surround kann ich nix posten.

Viel Erfolg!
Alex-Hawk
Inventar
#4 erstellt: 27. Jul 2009, 08:32

Didaaa schrieb:
Abseits davon geht mir nicht ganz ein wieso die Cambrigde CD Player zwar über Digital/Koax Ausgang verfügen, ich diese aber in keinem der Cambridge Verstärker nutzen kann weil sie keinen Eingang besitzen?


Hallo

So kann man den CD-Player nur zum Auslesen nutzen und das Signal digital weiterleiten an einen vermeintlich besseren D/A-Wandler. Ich mache das so mit meinem Denon DCD-700AE und einem DacMagic. An diesem hängen noch mein Notebook und mein BluRay-Player. Ich hätte mir aber keinen DAC gekauft nur für den CD-Player. Persönlich erwarte ich keine großen Unterschiede bei CD-Playern. Ich habe mich zum Beispiel nur wegen der MP3-Fähigkeit für den 700AE und gegen den 500AE entschieden. Ansonsten hätte ich den Kleinen genommen.

Bei der Lautsprechersuche solltest Du wirklich erstmal viel lesen oder im Laden hören. Du bekommst sonst hier nur ne riesige Liste für den 1000-Euro-Bereich.

Überleg Dir also erstmal, ob Kompakt- oder Standlautsprecher. Ist in erster Linie abhängig von den Räumlichkeiten. Dann einfach mal los in einen HiFi-Laden.


Grüße aus Dresden

Alexander


[Beitrag von Alex-Hawk am 27. Jul 2009, 08:33 bearbeitet]
Didaaa
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 28. Jul 2009, 11:00
Ich wäre jetzt kurz davor folgende kombination um 1500.- zu bekommen, was sagt ihr dazu?

Cambridge Audio Azur 840a V2 (Neupreis 1399.-)
Cambridge Audio Azur 340c (Neupreis 299.-)
Cambridge Audio Azur 640t (Neupreis 299.-)
1997.-

der 840er wäre ein ausstellungsstück aus einem sehr schicken hifi shop mit voller 2 Jahre Garantie

Ich würde mir somit 500 Euro sparen beim Gesamtpackage!

sollte man nehmen um den preis oder?
Alex-Hawk
Inventar
#6 erstellt: 28. Jul 2009, 11:09
Na wenn Dir die Geräte gefallen auf jeden Fall.

Didaaa
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 30. Jul 2009, 11:46
Sodala bei mir ist es jetzt folgende Kombination geworden und ich bin überglücklich - ich wusste bis jetzt nicht wie schön musik klingen kann:)
irgendwie entdecke ich gerade meine komplette musiksammlung neu, alles muss jetzt nochmal "anständig" angehört werden!

geworden ist es die Kombi:

Cambridge Audio Azur 740a
Cambridge Audio Azur 340c
B&W 685

ein Traum:)
Alex-Hawk
Inventar
#8 erstellt: 30. Jul 2009, 13:54
Glückwunsch und viel Spaß!

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
!Brauche Hilfe bei Kaufentscheidung!
Ecam am 10.08.2004  –  Letzte Antwort am 27.08.2004  –  8 Beiträge
Bitte um Hilfestellung bei der Kaufentscheidung
JinZo am 27.10.2009  –  Letzte Antwort am 31.10.2009  –  10 Beiträge
Brauche bitte Hilfe bei Kaufentscheidung
driv3r23 am 26.03.2009  –  Letzte Antwort am 28.03.2009  –  3 Beiträge
Cambridge Audio
headloose am 02.12.2014  –  Letzte Antwort am 02.12.2014  –  6 Beiträge
Hilfe bei der Kaufentscheidung CDP
TSstereo am 07.03.2005  –  Letzte Antwort am 07.03.2005  –  4 Beiträge
'Bitte um eure hilfe bei vorverstärker suche! :)
emojakx am 17.03.2010  –  Letzte Antwort am 29.03.2010  –  5 Beiträge
zusammenstellung OK? bitte um hilfe
vermont am 13.11.2005  –  Letzte Antwort am 13.11.2005  –  15 Beiträge
Benötige Hilfe bei Kaufentscheidung von Einzelkomponenten
Wolfgang110 am 30.08.2016  –  Letzte Antwort am 31.08.2016  –  14 Beiträge
Hilfe bei Kaufentscheidung
23.09.2002  –  Letzte Antwort am 26.09.2002  –  7 Beiträge
Hilfe bei Kaufentscheidung
--psycho-- am 15.10.2003  –  Letzte Antwort am 16.10.2003  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Cambridge Audio
  • Denon
  • Bowers&Wilkins

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedRobert98!
  • Gesamtzahl an Themen1.345.011
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.314