Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Hilfe bei Kauf eines A/V-Receivers

+A -A
Autor
Beitrag
hifi-anfaenger
Neuling
#1 erstellt: 08. Aug 2009, 18:33
Hallo,

ich will mir in nächster zeit ein Stereosystem zusammenstellen. Bei den Lautsprechern habe ich schon zwei Favoriten.
1. Canton Chrono 509 DC
2. Heco Celan XT 701
Letztendlich wird es (sofern ich nicht noch von einem anderen Lautsprecher 'überrascht' werde) auf einen der Beiden hinauslaufen.
Nun zu meiner Frage. Zu den Lautsprechern benötige ich natürlich noch einen passenden AV-Receiver. Es sollte ein Mehrkanal-Receiver sein, damit ich das System im Laufe der Jahre auch auf ein 5.1 System aufstocken kann.
Könnt ihr mir vielleicht ein paar passende AV-Receiver empfehlen?

Ich bedanke mich schon jetzt für die Ratschläge/Vorschläge und Antworten =)

Gruß xilos
Zarak
Inventar
#2 erstellt: 08. Aug 2009, 21:12
Hallo !

Bei den LS entscheidet dein Geschmack (und dein Hörraum) - da mußt du einfach Probe hören.

Nach dem passenden AV Receiver (für deine Bedürfnisse) viel. nochmal im entsprechenden Unterforum fragen.

hier

mfg

Zarak
sakly
Inventar
#3 erstellt: 09. Aug 2009, 06:52
Hi xilos,

an Deiner Stelle würde ich jetzt zu einem gebrauchten Stereogerät greifen, da Du das ganze Zeug in einem AVR nicht benötigst und die AVRs, die Stereolautsprecher kontrolliert (in gleicher Qualität wie ein Stereogerät) treiben können ne Menge Geld kosten. Heute weißt Du aber noch gar nicht, was Du später für Anforderungen an das Gerät hast.

Ein gebrauchter Stereoverstärker kostet Dich jetzt keine 100€ und Du bekommst das Geld bei einem Wiederverkauf praktisch zu 100% wieder. Dann kannst Du einen AVR kaufen, wenn Du erweitern willst und diesen dann nach den Anforderungen aussuchen, die dann bestehen.
Das ist aus meiner Sicht die deutlich bessere Herangehensweise.

Gruß
Peter1
Stammgast
#4 erstellt: 09. Aug 2009, 08:34
Hi Xilos

Schliesse mich saklys Ratschlag voll an.

OK, der Gedanke an Occ.-Geräte macht vermutlich nicht heiss, aber: Deine gegenwärtige Anforderung (Stereo) würde erfüllt und zudem würdest Du als "Zugabe" noch von folgendem erheblichen Vorteil profitieren:

Bei dieser Vorgehensweise wirst Du später potentielle AVR-"Nachfolger" bezüglich deren Stereo-Qualität bestens beurteilen können!

Dies ist ja eine immer wieder heiss diskutierte Problematik hier im Forum. saklys Bemerkung deutet dies ja ebenfalls an.

Gruss Peter
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Brauche Hilfe beim Kauf eines Receivers!
Rapator am 26.08.2004  –  Letzte Antwort am 26.08.2004  –  2 Beiträge
Hilfe beim Kauf eines AV-Receivers
Angler93 am 24.02.2012  –  Letzte Antwort am 25.02.2012  –  4 Beiträge
Kauf eines DVD-Receivers.
jogi784 am 10.05.2007  –  Letzte Antwort am 11.05.2007  –  4 Beiträge
Hilfe bei Subwoofer-Kauf
gatti72 am 18.11.2014  –  Letzte Antwort am 18.11.2014  –  3 Beiträge
Unterschiede A/V-Verstärker zwischen HIFI-Verstärker
Katsche666 am 11.11.2007  –  Letzte Antwort am 15.11.2007  –  5 Beiträge
Hilfe bei kauf eines CD/SACD Players
rockopa am 13.02.2006  –  Letzte Antwort am 26.02.2006  –  5 Beiträge
brauche hilfe bei dem kauf eines verstärkers!
Fighter-106 am 10.05.2012  –  Letzte Antwort am 10.05.2012  –  5 Beiträge
Bitte um Rat beim Kauf eines Stereo-Receivers
chris75 am 14.12.2003  –  Letzte Antwort am 16.12.2003  –  12 Beiträge
HIFI Komponenten-Hilfe bei Kauf
sarah12 am 30.01.2008  –  Letzte Antwort am 01.02.2008  –  14 Beiträge
Brauche Hilfe beim Kauf eines 2.1 Systems
-stehlampe- am 19.03.2009  –  Letzte Antwort am 20.03.2009  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 86 )
  • Neuestes Mitgliedefjot64
  • Gesamtzahl an Themen1.344.870
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.392