Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Boxen für Onkel Klaus

+A -A
Autor
Beitrag
olaf96
Gesperrt
#1 erstellt: 14. Aug 2009, 14:36
Hallo Leute!

Mein Onkel is auf der suche nach ein paar gut klingenden Stereo Bóxen.

Sie sollten aber nich mehr als 150 (maximal 200)das Stück kosten.

Der Raum is ca 30-40 Quadratmeter gross.

Auf den Bass kommt es ihm glaube net so an lieber guter klang dafür.

Die Lautsprecher sollten aber auch für kleinere Partys sprich 20 Leuts reichen.

Danke... MFG olaf
Pilotcutter
Administrator
#2 erstellt: 14. Aug 2009, 14:43
Hallo

schau mal nach der Canton LE Serie für den Onkel Klaus.

Canton ist schon was P/L angeht recht gut.


[Beitrag von Pilotcutter am 14. Aug 2009, 14:46 bearbeitet]
olaf96
Gesperrt
#3 erstellt: 14. Aug 2009, 14:48
Ok danke...Hat sonst noch wer vorschläge?

Ich will ihm ja auch bischen was anbieten.
Pilotcutter
Administrator
#4 erstellt: 14. Aug 2009, 14:58
Heco

jamo S 606 kannst nochmal anschauen.
olaf96
Gesperrt
#5 erstellt: 14. Aug 2009, 15:03
Sind hier auch noch andere user...
Master_J
Inventar
#6 erstellt: 14. Aug 2009, 15:37
Gibt es hier einen aussagekräftigen Threadtitel?

Bitte hole das nach, ansonsten wird der Thread entfernt.

Gruss
Jochen
olaf96
Gesperrt
#7 erstellt: 14. Aug 2009, 15:46
Sorry...hab doch schon geschrieben das mein Onkel Boxen

brauch und vielleicht haben ja noch andere user ein paar

vorschläge.

Ich kann mir nämlich nich vorstehllen das nur (Heco und Canton) in frage kommen.Oder...

Macht mir doch bitte noch ein paar vorschläge

Danke
Erik030474
Inventar
#8 erstellt: 14. Aug 2009, 15:49
DALI LEKTOR 1, 340 für das Paar.

Schön musikalisch und auch für ältere Herrschaften geeignet. Wenn die neben dem 24 Bändigen Brockhaus im Regal stehen sind die richtig gut, aber natürlich kein Tiefbasswunder!
olaf96
Gesperrt
#9 erstellt: 14. Aug 2009, 16:02
Ok...Danke für eure Bemühungen!
Pilotcutter
Administrator
#10 erstellt: 14. Aug 2009, 18:09

olaf96 schrieb:

Ich kann mir nämlich nich vorstehllen das nur (Heco und Canton) in frage kommen.Oder...


Für 200 Euro befürchte ich ja. Zumindest braucht man da nicht so intensiv auf irgendwelche Unterschiede achten.

Ausserdem kannst Du die Suchfunktion nutzen und findest Dutzende Vorschläge die hier locker einmal pro Woche gegeben werden.

Threadtitel würd ich allerdings auch langsam mal ändern. Oben links bei dem Fernglas.

PS: Mordaunt Short kannst auch mal begucken. Da gibts auch welche in der Preisklasse.


[Beitrag von Pilotcutter am 14. Aug 2009, 18:12 bearbeitet]
olaf96
Gesperrt
#11 erstellt: 15. Aug 2009, 14:14
Okay...ich hab jetz bestimmt schon 50 verschiedene Boxen die
er sich angucken kann!

Und wie gut sind die Boxen so im Klang?

Da sind aber meine Teufel Concept m glaub ich noch n Tick besser oder?

Ich kann mit meiner Teufel auch mal etwas lauter hören ohne
das es im Ohr weh tut.

so sprich 70 bis 80 db wenn mal keiner im Haus is.

Aber die Heco etc klingen doch besser als jede Kompackt-
Stereoanlage oder?

Lukas_D
Inventar
#13 erstellt: 15. Aug 2009, 15:18
Magnat Altea 5 150€ das Paar + 15€ Versand
Pilotcutter
Administrator
#14 erstellt: 15. Aug 2009, 16:55

olaf96 schrieb:

Und wie gut sind die Boxen so im Klang?


Weiß ich nicht, ich habe noch keine davon gehört

"besser" klingt die, die Onkel Klaus besser gefällt. Aber das kannst du ja nicht herausfinden.

Die Cantons würde ich persönlich vielleicht nicht nehmen. Eher diese hier: Wharfdale Crystal

Such Dir welche aus und kauf sie.

Das beste was Du im Moment noch machen kannst, ist jede Boxen Bezeichnung in die "Suche" tippen und ggf. notieren was die User dazu schreiben und dann schauen welche theoretisch "am besten" abschneidet.

Ist nicht viel, aber viel mehr können wir wirklich nicht für Dich tun. Wenn Onkel Klaus Kompaktanlage gewöhnt ist, wirst Du ihn schon zufrieden stellen.

Aber hängt nicht die Standboxen an die Kompaktanlage, [ich mein ja nur], woll?!
olaf96
Gesperrt
#15 erstellt: 16. Aug 2009, 08:21
Ok...und was für einen verstärker soll ich dafür nehmen.

Reicht zb da der x4-tech von Conrad mit 50 Watt aus?
Lukas_D
Inventar
#16 erstellt: 16. Aug 2009, 09:11

olaf96 schrieb:
Ok...und was für einen verstärker soll ich dafür nehmen.

Reicht zb da der x4-tech von Conrad mit 50 Watt aus?


Nimm einen gebrauchten Denon, Onyko, Technics etc. von Ebay und lass den China Schrott bei Conrad stehen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
TV-Boxenset für etwas schwerhörigen Onkel gesucht
species_0001 am 19.09.2012  –  Letzte Antwort am 21.09.2012  –  8 Beiträge
Vollverstärker für alte Boxen
JB_Jules am 15.01.2011  –  Letzte Antwort am 15.01.2011  –  8 Beiträge
Vollverstärker für Boxen
batterymike am 26.07.2008  –  Letzte Antwort am 28.07.2008  –  23 Beiträge
Boxen
freerider88 am 19.10.2004  –  Letzte Antwort am 19.10.2004  –  2 Beiträge
Boxen
NQ-Aussie am 28.09.2005  –  Letzte Antwort am 29.09.2005  –  3 Beiträge
Verstärker bis ? 700 für MB Quart Boxen gesucht
sidvicious123 am 03.01.2012  –  Letzte Antwort am 05.01.2012  –  5 Beiträge
Suche Boxen für Yamaha ax-530 mit cdx-930
Timbo0o0o0 am 08.01.2010  –  Letzte Antwort am 09.01.2010  –  11 Beiträge
Welche Boxen für 250?
adam am 20.04.2003  –  Letzte Antwort am 04.01.2004  –  5 Beiträge
Boxen für 200?!
dj-burning-willy am 13.10.2003  –  Letzte Antwort am 14.10.2003  –  9 Beiträge
Boxen für Linn Classik
carsten2 am 20.11.2003  –  Letzte Antwort am 23.11.2003  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco
  • Canton
  • Jamo
  • Magnat
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedSoorGenKiit_
  • Gesamtzahl an Themen1.344.988
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.991