Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereo Boxen + Verstärker

+A -A
Autor
Beitrag
phil11
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 03. Sep 2009, 21:57
Guten Abend,

ich bin auf der Suche nach 2 guten Stereo Boxen + Verstärker. 2 Boxen sollten nicht mehr wie 350 Euro kosten, bzw nur minimal mehr. Verstärker kann ich mich preislich nicht so festlegen, da ich wenig Ahnung habe.

Boxen:
http://www.amazon.de...d=1252015730&sr=8-11

http://www.teufel.de/Stereosysteme/Ultima-60.cfm

Nach bissle Suchen bin ich auf die 2 hier gestoßen, was haltet ihr von denen? Im Moment tendiere ich zu den Teufel^^.


Nunja Verstärker, also ich will möglichst kein Rauschen und so. Außerdem will ich die Boxen vielleicht auch mal bis ans Maximum aufreizen, hoffe ihr könnt mir da vielleicht ne Preisklasse oder gleich ein Produkt nennen.

Edit:

Achja, normalerweise kann ich ja den PC bzw Laptop einfach mit dem Verstärker über Line Out, oder wie man das nennt verbinden oder? Also ganz normaler Soundkartenausgang. Naja im moment hab ich jedoch glaube ich nicht die beste Soundkarte im Laptop, würde das ein gravierenden Unterschied machen?

Realtek ALC663 @ Intel 82801IB ICH9 - High Definition Audio Controller [A-3]PCI
So das sollte meine Soundkarte sein.

Edit2:

Das gibts doch ned, die JBL sind jetzt auf 209 Euro. Heute Mittag waren sie noch auf 169.

mfg


[Beitrag von phil11 am 03. Sep 2009, 22:14 bearbeitet]
nitpicker.
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 03. Sep 2009, 22:04
Also mit den Teufel Ultima 60 ist das so ne Sache weil sie 'ziemlich' neu auf dem Markt sind und es noch wenige bis garkeine Test- bzw. Erfahrungsberichte gibt.

Die JBL sollten allerdings ein richtiger Preiskracher sein
MjjR
Inventar
#3 erstellt: 04. Sep 2009, 01:46
verdächtig billig.

amp würde ich einen yamaha, denon, marantz, onkyo etc. nehmen. du wirst um so circa 250€ mMn einen guten einsteiger-amp bekommen.

lautsprecher würde ich probehören gehen und wesentlich mehr (zumind, das doppelte für stand-LS) ausgeben.
Erik030474
Inventar
#4 erstellt: 04. Sep 2009, 07:54
Je nach Musikgeschmack könnten die folgenden LS eine Alternative sein. Wenn du also nicht ganz so basslastige Musik hörst, Klassik, Jazz oder auch so Sachen wie Katie Melua etc. dann hör dir die hier mal an:

DALI LEKTOR 1 (340 € pro Paar im Versand)

Also Verstärker könnte ein kleiner NAD etwas sein oder auch ein kleiner Project (leider 350 €). Den könntest du später mit der optisch passenden externen USB-Box (ca. 100 €) ergänzen und so die interne Soundkarte im Laptop umgehen.

Oder was gebrauchtes:

Sollte so für 100 bis 150 € weggehen!

Sehr geiles Teil, habe den etwas älteren ION OBELISK


[Beitrag von Erik030474 am 04. Sep 2009, 07:55 bearbeitet]
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 04. Sep 2009, 08:01
Hi

Ich kann Dir anbieten noch einmal folgende Alternative näher anzusehen/anzuhören!

Für 350€ (Auslaufmodelle machen es möglich) gibt es für mich schon wirklich gute Standboxen, ob sie auch Dir gefallen, musst Du selber testen.

http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/128145.html


Dazu noch einen dieser Verstärker und Du hast eine günstige aber schon wirklich gute Kombi fürs Geld.

http://www.idealo.de...5_-a-9155-onkyo.html

http://www.hifi-regl...3aecdfde3e9356448a26

phil11
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 04. Sep 2009, 11:24
Ja also mein Musikgeschmack geht stark in Richtung Rock, etwas PoP und vielleicht auch Hardrock

Die Infinity sehn schonmal wirklich gut aus. Mein Bruder hat die Infinity SM 255, die hätt ich natürlich gern , aber kein Platz im Zimmer. Jedoch scheint Infinity gut zu sein.

Kann ich die vom Laptop aus dann auch gut betreiben? Ich mein ich hab jetzt kein billig Laptop, aber ob die Soundkarte wirklich gut ist, weiß ich nicht.

Kabel müsste ich so zu dem Verstärker noch dazu kaufen oder? Ich tendiere dann eher zum Denon, weil er soll optisch auch was hermachen, hehe.

Edit: Hm jetzt weiß ich nicht: Die Infinity oder die JBL Northridge Die scheinen ja beide ganz nett zu sein^^.

Ahja zum Verstärker: Der Denon hat jetzt kein Display oder? Ich würd schon gern sehn, wie hoch die Lautstärke und so ist und dann gegebenfalls mit der Fernbedienung regeln.


[Beitrag von phil11 am 04. Sep 2009, 11:34 bearbeitet]
MjjR
Inventar
#7 erstellt: 04. Sep 2009, 12:40
hmm, eigentlich regelt man die lautstärke nach der information, die einem die ohren ans hirn liefern...

lautsprecher kabel sind nicht teuer, die kriegst du auch im baumarkt.
phil11
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 04. Sep 2009, 14:09
So die JBL Northridge E80 sind jetzt wieder auf 160 Euro. Die Kundenrezessionen sind durchweg gut, bis auf die einer Frau

Oder die Teufel. Ich denk Teufel hat ja auch Qualität und da kann man vertrauen oder?^^

Kann ich die Teufel ganz normal dann an jeden Verstärker anschließen oder gibts da was zu beachten? Weil die werden ja irgendwie mit Biamping und so zeug betrieben

Ok jetzt tendiere ich stark zu den Teufel hehe.

Könnt ihr mir vielleicht noch nen guten passenden Verstärker mit Display zeigen?^^


[Beitrag von phil11 am 04. Sep 2009, 14:21 bearbeitet]
Dynacophil
Gesperrt
#9 erstellt: 04. Sep 2009, 14:20

phil11 schrieb:
So die JBL Northridge E80 sind jetzt wieder auf 160 Euro, ich glaub ich hole mir die. Die Kundenrezessionen sind durchweg gut, bis auf die einer Frau

Oder die Teufel. Ich denk Teufel hat ja auch Qualität und da kann man vertrauen oder?^^

Könnt ihr mir vielleicht noch nen guten passenden Verstärker mit Display zeigen und noch eure Meinung über die JBL kund geben?^^


Ja, die Teufel stinken garantiert nach hochwertiger chinesischer farbe

Wozu braucht ein Verstärker ein Display? Ich kann dem echt nicht folgen... macht der irgendwas was man dargestellt auf nem Display sehen müsste? SMS? Routenplaner? Internet?
phil11
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 04. Sep 2009, 14:23
Na gut, ich dachte eben nur , dann weiß man ungefähr wie weit man gehn kann, damit das für Nachbarn etc noch verträglich ist.

Oder z.B kanns da anzeigen: TV Video / Pc input oder so, aber nicht zwingend notwendig.

KAnn ich mit dem Denon die Teufel gut betreiben?


Eingänge:

1x Line - Das ist dann das PC Signal?


[Beitrag von phil11 am 04. Sep 2009, 14:26 bearbeitet]
Dynacophil
Gesperrt
#11 erstellt: 04. Sep 2009, 14:25

phil11 schrieb:
Na gut, ich dachte eben nur , dann weiß man ungefähr wie weit man gehn kann, damit das für Nachbarn etc noch verträglich ist.

Oder z.B kanns da anzeigen: TV Video / Pc input oder so, aber nicht zwingend notwendig.

KAnn ich mit dem Denon die Teufel gut betreiben?


das wird dir dein Nachbar mitteilen und das HÖRST du. Oder bist du taub und DJ? Ein hörender weiss doch was Laut und was Leise ist?


[Beitrag von Dynacophil am 04. Sep 2009, 14:39 bearbeitet]
phil11
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 04. Sep 2009, 14:27
Gut ist ok - überredet
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 04. Sep 2009, 14:44
Warum fragst Du ob der Denon zur Teufel passt, ich denke es sollte die JBL werden?

Aber gehört hast Du sicher noch keine von Beiden, da Du die Infinity Beta 40 mit keiner Silbe mehr erwähnst.
Der Lautsprecher liegt deutlich über den von Dir genannten Einsteigermodellen.
Da die Box ein Auslaufmodell ist, bekommt man sie jetzt für weniger als die Hälfte des UVP´s!
Das müsste doch ein Schnäppchenjäger, wie Du es bist, sofort ansprechen, oder?

Lies mal hier:
http://www.areadvd.de/hardware/infinity_beta.shtml


Da Du anscheinend aber nach anderen Kriterien einen Box kaufst und das wichtigste vergisst, Probehören, scheint hier Hopfen und Malz verloren!

In diesem Sinne, wünsche ich Dir viel Glück beim Boxenkauf, das wirst Du brauchen!

phil11
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 04. Sep 2009, 15:18
OK OK :D, muss zugeben ich bin auch etwas nach dem Aussehen gegangen.

Nochmal zum Zusammenfassen

JBL Northridge E80

Infinity Beta 40

http://www.planet-no...-kirsche-p-5685.html

Teufel Ultima 60

Die Infinity kosten 350 Euro für beide? Weil unten steht nochmal pro Stück und das wäre defenitiv zuviel.


Verstärker passt, der Denon ist gut, insofern er für die Boxen reicht.


DIe Infinity haltet ihr von denen 3 also für am besten?

Probehören ist bei mir halt so ne Sache, hab noch kein Auto , bzw noch kein Führerschein und so^^


[Beitrag von phil11 am 04. Sep 2009, 15:18 bearbeitet]
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 04. Sep 2009, 15:23
Das ist der Stückpreis einer Infinity Beta 40:

http://www.guenstiger.de/gt/main.asp?produkt=323691

Im übrigen ist nicht wichtig was wir für den besten Lsp. halten, sondern Du musst daran gefallen finden, daher rate ich dir zum Probehören!

phil11
Schaut ab und zu mal vorbei
#16 erstellt: 04. Sep 2009, 15:30
Gut dann fallen die Infinity Boxen leider weg.

JBL oder Teufel?

Also ganz sicher, dass ich die mit dem Verstärker betreiben kann?

ICh glaub ich nehm die TEufel, die kann ich zur Not auch zurückgeben, falls es klanglich gar nicht gefällt.


[Beitrag von phil11 am 04. Sep 2009, 15:31 bearbeitet]
Erik030474
Inventar
#17 erstellt: 04. Sep 2009, 15:34
Kannste bei Nubeert im Notfall auch ... haben wir schon die nubox 381 ans Herz gelegt?
phil11
Schaut ab und zu mal vorbei
#18 erstellt: 04. Sep 2009, 15:42
Hm also ich hätt lieber gern 2 große, weil die kleinen müssten bei mir sonst aufgrund von mangeldem Platz auch auf dem Boden stehn.
Erik030474
Inventar
#19 erstellt: 04. Sep 2009, 15:46
Groß heißt nicht unbedingt besser. Und Ständer gibt es für ein paar Euro in der Buchte.
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#20 erstellt: 04. Sep 2009, 15:59

Erik030474 schrieb:
Groß heißt nicht unbedingt besser. Und Ständer gibt es für ein paar Euro in der Buchte.


Gib es auf, der TE kauft nach dem Aussehen!
Wer eine billige Teufel Chinaproduktion der Infinity Beta vorzieht, die auch noch in Dänemark produziert ist, ohne mal gehört zu haben, dem kann man nicht helfen!
Jeder Lautsprecherkenner weiss, was noch so alles für hochwertige Marken in Dänemark produziert wird!
Die Beta besitzt die Chassistechnologie der Kappa-Serie und ist deshalb schon der Einsteigerklasse weit enteilt!

Aber, des Menschens Wille ist sein Himmelreich!

phil11
Schaut ab und zu mal vorbei
#21 erstellt: 04. Sep 2009, 16:13
Ich muss eben auch auf mein finanzielles Budget achten. Wenn ich mal selbst verdiene, kann ich mir da sicherlich mehr anschaffen und auch kein Made in China.

Teufel haben halt Rückgaberecht.

Teufel oder JBL

Könnt ihr mir mal bitte sagen wies mim Verstärker jetzt aussieht? Kann ich mit dem trotz Amping zeug da mit gutem Gewissen für die Boxen nehmen?

( Denon ) http://www.hifi-regl...aecdfde3e9356448a26#
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#22 erstellt: 04. Sep 2009, 16:24

phil11 schrieb:
Ich muss eben auch auf mein finanzielles Budget achten. Wenn ich mal selbst verdiene, kann ich mir da sicherlich mehr anschaffen und auch kein Made in China.

Teufel haben halt Rückgaberecht.

Teufel oder JBL

Könnt ihr mir mal bitte sagen wies mim Verstärker jetzt aussieht? Kann ich mit dem trotz Amping zeug da mit gutem Gewissen für die Boxen nehmen?

( Denon ) http://www.hifi-regl...aecdfde3e9356448a26#


Nur noch mal so zum Verständnis:
Die Infinity Beta 40 kosten runde 170€ das Stück, also 340€ pro Paar (zzgl. Versand) und liegen somit im Bereich der JBL und Teufel!

Außerdem hast Du bei einer Bestellung im Internet 14Tage Rückgaberecht, also was bitteschön ist der Vorteil von Teufel?

Zum Denon, für die JBL und Infinity passt es sicher mit der Leistung, Teufel gibt leider keine Messwerte preis!
phil11
Schaut ab und zu mal vorbei
#23 erstellt: 04. Sep 2009, 16:28
Oh man ich hab mich verlesen, ich dachte du hast geschrieben :

Das hier ist der Stückpreis einer Infinity Beta und dann mein link mit 350 Euro, aber war ja ein anderer Link mit 170 Euro.....

Gut dann nehm ich die Infinity, dann liegen die ja wieder im Budget =)))

Kabel und Anschlussklemmen im Baumarkt kaufen oder gleich mitbestellen?
Dynacophil
Gesperrt
#24 erstellt: 04. Sep 2009, 17:09

phil11 schrieb:


( Denon ) http://www.hifi-regl...aecdfde3e9356448a26#



hat sogar phono in...

Ich würd zwarnichts neuer als 1980 kaufen, aber macht keinen allzuschlimmen Eindruck.
phil11
Schaut ab und zu mal vorbei
#25 erstellt: 07. Sep 2009, 13:23
So dann bestell ich jetzt nacher die Infinity + Denon

Noch ne kleine Frage zum PC -> Verstärker

Ich hab ja am PC nen ganz normalen Audio Ausgang für z.B Headset oder so. Jetzt steck ich dann einfach da nen Stecker vom PC zum Verstärker und beim Verstärker dann in den Line rein?

JEdoch frag ich mich warum gibts beim Line : L und R? Links Rechts?

http://img5.imagebanana.com/view/s5g4rnw2/1.jpg

Hier ein Bild von der Verstärkerrückseite dazu.
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#26 erstellt: 07. Sep 2009, 14:04
Wenn Deine Soundkarte einen analogen Audiausgang besitzt (meist Klinke 3,5mm), dann brauchst du einen Adapter, wie z.B. diesen:

http://www.hifistore24.de/hifi/product_info.php?id=8000007399

Die beiden Cinch-Stecker (rot/rechts und weiss/links), steckst Du bei dem Denon in die Eingänge, CD, Tuner oder Line, ganz wie Du möchtest!
Hier gilt auch wieder, rot/rechts und weiss/links!

So funzt es normalerweise, nur kenne ich die Ausgänge Deiner Soundkarte nicht!

Dynacophil
Gesperrt
#27 erstellt: 07. Sep 2009, 14:09
Ich würde den PC als vollwertiges Tape einstecken... dann kann ich ganzlegal analog aufnehmen, Schallplatten digitalisieren etc...
phil11
Schaut ab und zu mal vorbei
#28 erstellt: 07. Sep 2009, 14:30
http://img5.imagebanana.com/view/itojea3/DSC00201.JPG

http://img5.imagebanana.com/view/22nk0lrk/DSC00203.JPG

So 2 Fotos. Diese 2 Ausgänge hab ich. 1 Mikro und 1 Sound.


Der Link ist tot :(.

So das ist aber denk ich 3.5mm Klinke Dinger

Gibts so nen Adapter auch im Baumarkt?

_____________________________________________________

Dann ist eigentlich alles beantwortet und es steht der Super Anschaffung nichts mehr im Wege Danke^^


[Beitrag von phil11 am 07. Sep 2009, 14:32 bearbeitet]
TFJS
Inventar
#29 erstellt: 07. Sep 2009, 15:00

So dann bestell ich jetzt nacher die Infinity + Denon


Ich persönlich kann Dir nur davon abraten, ohne vorheriges Pobehören irgend etwas zu bestellen. Die verstärker klingen ja nun alle ziemlich gleich, da ist es nicht so schlimm, aber bei den Lautsprechern gibt es gewaltige Unterschiede beim Klang. Daher Lautsprecher niemals ohne vorheriges Anhören bestellen.
Die günstigen LS (infinity, JBL; Heco, Canton etc) gibts bei Media und Saturn, dort auch oft zu extrem günstigen Preisen.

Und beim Verstärker würd' ich mir mal auch den hier anschauen.
phil11
Schaut ab und zu mal vorbei
#30 erstellt: 07. Sep 2009, 15:13
Hm, hab heute beim MediaMarkt angerufen und gefragt ob sie zufällig die infinity Beta 40 noch auf Lager haben. Leider nicht mehr, war ja auch zu erwarten.

Der Marantz ist mir viel zu teuer, eigentlich liege ich eh schon überm Budget.

Ähm jo hab mal Bruder drüberschauen lassen, er meint der Denon ist bestimm gut.
MjjR
Inventar
#31 erstellt: 07. Sep 2009, 17:17
wird marantz und denon nicht in der gleichen fabrik gefertig?

oder hab ich das falsch im kopf?
phil11
Schaut ab und zu mal vorbei
#32 erstellt: 07. Sep 2009, 17:19
Öhm ja habs jetzt. Danke an alle


[Beitrag von phil11 am 07. Sep 2009, 22:25 bearbeitet]
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#33 erstellt: 08. Sep 2009, 06:16
@TFJS

Wenn der TE die Lsp. über das Internet kauft, hat er ein Rückgaberecht!

So kann er die Lsp. in seinem Raum (beste Vorraussetzungen) testen und in Ruhe entscheiden, ob es gefällt.

Aber im Prinzip hast Du natürlich vollkommen Recht!

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereo Verstärker + Boxen
Clip am 13.04.2005  –  Letzte Antwort am 17.04.2005  –  27 Beiträge
Stereo Verstärker + Boxen
hubihead am 19.04.2005  –  Letzte Antwort am 19.04.2005  –  7 Beiträge
Kaufberatung Stereo Verstärker + Boxen
twin-ma am 19.05.2006  –  Letzte Antwort am 20.06.2006  –  39 Beiträge
Stereo Boxen + Verstärker
aQuaMaaaN am 22.11.2006  –  Letzte Antwort am 22.11.2006  –  3 Beiträge
verstärker + boxen empfehlung ! (stereo)
chappo am 16.02.2009  –  Letzte Antwort am 17.02.2009  –  6 Beiträge
Stereo-Boxen + Verstärker - Kaufberatung
Shaco am 30.10.2013  –  Letzte Antwort am 30.10.2013  –  5 Beiträge
Stereo Verstärker
phil_s am 17.01.2004  –  Letzte Antwort am 18.01.2004  –  3 Beiträge
Stereo-Verstärker
hifihu am 17.06.2013  –  Letzte Antwort am 02.07.2013  –  7 Beiträge
Stereo Verstärker
biggbiz am 29.05.2005  –  Letzte Antwort am 30.05.2005  –  3 Beiträge
Kaufentscheidungshilfe bei Stereo Verstärker + Boxen
Cien am 14.08.2005  –  Letzte Antwort am 14.08.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Infinity
  • Nubert
  • Dali
  • Teufel
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 129 )
  • Neuestes Mitgliedmikeaefer7
  • Gesamtzahl an Themen1.345.339
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.503