Welcher Verstärker? Rotel RA06? XT4

+A -A
Autor
Beitrag
Boomann
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 06. Sep 2009, 17:29
Ich such einen Verstärker für meine B&W XT4. Zuzeit hängen diese nur an meinem Denon 1910.

1.) Kann man mit einem Vollverstärker noch so einiges mehr rausbekommen?

2.) Welcher Verstärker wäre passend? Ich würde irgendwie zu Rotel tendieren, da diese häufig mit B&W genutzt werden. Reicht ein RA04 oder 05 oder muss es der 06er sein? Die XT4 scheinen ja sehr viel Leistung zu brauchen wie man liest.

3.) Kann ich an diesem Versärker auch einen Sub anschließen oder reicht der Denon dafür?



--------
Boomann
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
rotel ra06 oder nad c352/372 für rock?
black70' am 19.07.2007  –  Letzte Antwort am 19.07.2007  –  4 Beiträge
Welche Standlautsprecher um 1500?/Paar an Rotel RA06+RCD06
ric_h am 18.01.2008  –  Letzte Antwort am 25.01.2008  –  20 Beiträge
Welcher Verstärker. Vincent ? NAD ? Rotel ?
wowo.schmidt am 10.01.2004  –  Letzte Antwort am 10.01.2004  –  10 Beiträge
welcher Verstärker ?
nonnenfeld am 14.02.2016  –  Letzte Antwort am 17.03.2016  –  10 Beiträge
Rotel Verstärker
inosantoka am 27.11.2013  –  Letzte Antwort am 27.11.2013  –  2 Beiträge
Welcher Verstärker ist besser ?
fineshoe am 03.12.2004  –  Letzte Antwort am 06.12.2004  –  5 Beiträge
welcher verstärker
Patrick654 am 09.05.2005  –  Letzte Antwort am 09.05.2005  –  2 Beiträge
Rotel Kombi + CM1
oli-f am 22.01.2008  –  Letzte Antwort am 29.02.2008  –  19 Beiträge
Welcher Verstärker für Wharfedale?
Chiwawa2005 am 26.11.2005  –  Letzte Antwort am 26.11.2005  –  15 Beiträge
Welcher Verstärker mit Sub-Ausgang?
Fenix93 am 16.08.2014  –  Letzte Antwort am 16.08.2014  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.752 ( Heute: 16 )
  • Neuestes Mitgliedflooooo33
  • Gesamtzahl an Themen1.406.849
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.793.415

Hersteller in diesem Thread Widget schließen