Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


REGAL(!)-Lautsprecher für Cyrus 3i

+A -A
Autor
Beitrag
ThrustSSC
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 21. Sep 2009, 11:57
...oder ähnlichen Vollverstärker gesucht.

Die Situation:
Habe im zukünftigen Wohnzimmer (derzeit im Bau) eine Art Leseecke für die ich einen kompakte Anlage (ausschl. Stereo) zusammenstellen will.
Der Wunsch ist: angenehme Musik zum lesen in ansprechender Verpackung. Das letzte Quäntchen Highend und Lautstärke ist unwichtig; stattdessen ist unbebdingt ein Lautsprecher gesucht der im Regal gut spielt.
Der erwähnte Cyrus 3i ist eine angedachte Sache und wahrlich nicht zementiert.

Wie man daran sieht gucke ich eher auf dem Gebrauchtmarkt weil ich überzeugt bin das sich technisch in den letzten Jahren garnicht so viel getan hat.

Zusammengefasst:
-kleiner fernbedienbarer Verstärker gesucht (Kopfhörerausgang wäre schön, jedoch nicht zwingend)

-dazu passender Lautsprecher der akzeptabel in Regal klingt

-schön wäre es wenn es aus der gleichen Serie wie Verstärker auch CD-Player gibt und alles zusammen bedient werden kann
(daher, denke ich, Cyrus schon nicht ganz verkehrt)




PS
Bitte nicht doch mit der Empfehlung Ständer usw kommen. Im gleichen Raum stehen in etwas Entfernung eh noch erwachsene Lautsprecher sowie im Keller die "Genießeranlage".
Highente
Inventar
#2 erstellt: 21. Sep 2009, 12:47
Hallo,

welche Quellen sollen denn angeschlossen werden? Falls es nur ein CD Player sein soll, würde ich mal über eine Anlage aus CD Player plus Aktivboxen mit Lautstärkeregelung nachdenken.

Gerade für die Aufstellung im Regal eignen sich Aktivboxen durch ihre Einstellmöglichkeiten wesentlich besser als Passive Lautsprecher.

Vorschlag:

Kleiner Cyrus CD Player

http://www.cyrusaudio.com/product.asp?ProductID=94&text=indetail

Plus Adam Lautsprecher A5 die haben eine einbaute Lautstärkeregelung allerdings keine Fernbedienung.

http://www.adam-audio.de/hifi/deutsch/index.htm

Gruß Highente


[Beitrag von Highente am 21. Sep 2009, 14:41 bearbeitet]
ThrustSSC
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 21. Sep 2009, 13:53
Aktivlautsprecher waren bisher nicht in meiner Denke, zugegeben. Dabei fällt mir ein dass es doch auch einen günstigen kleinen Dynaudio (aktiv) gibt. BM5a oder so.
Wichtig ist mir als Ästhet nämlich auch noch die Optik.

Vermute bei der von dir vorgeschlagenen Kombination dürfte ein hochwertiger Kopfhörer (denke da bis hin zu Stax) nicht möglich, oder?

Aber durch eine simple Vorstufe (dann eben wieder Cyrus) hätte ich doch alles abgefrühstückt, denke ich.

Gucke mir mal die Adam an...
Highente
Inventar
#4 erstellt: 21. Sep 2009, 14:39
Der Cyrus CD Player hat ja zwei Ausgänge. Da könnte man an einen Ausgang auch einen hochwertigen Kopfhörerverstärker dranhängen.

Gruß Highente
ThrustSSC
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 21. Sep 2009, 14:58
Hmm,
hab mal nachgeguckt. Die Adam fallen leider optisch durch.
Da die Leseecke so ne Tendenz "altes englisches Kaminzimmer" kriegen soll. (mit Whiksy, Kamin, Bücherregalen) muß die Anlage entweder passen oder nicht auffallen.

Von der Art her würde mein Bürolautsprecher (Dynaudio Contour 1.1) ideal passen. Dieser hat jedoch Bassreflex nach hinten.

Die Dynaudio BM5a (habe das nachgeguckt) hat leider nur symmetrische Eingänge. Das gibts nicht bei Cyrus. Ähnlich kompakte Komponenten mit XLR fallen mir zumindest keine ein.
Highente
Inventar
#6 erstellt: 21. Sep 2009, 15:41
Dynaudio hat ja auch noch andere aktive Mudelle.
Dynaudio MC 15 oder die Focus 110 A.

http://www.fairaudio...-lautsprecher-2.html

oder Quad die gibt es sowohl aktiv als auch passiv.

http://www.quad-hifi.co.uk/ranges.php?sector_id=2&range_id=9

wenn es doch ein aktiv Lautsprecher wird. Evtl. dieser Kopfhörerverstärker.

http://www.lehmannaudio.de/index.php?id=29

Highente
lorric
Inventar
#7 erstellt: 21. Sep 2009, 17:40
Hallo,

Rega R1. Passt zu Whiskey und Bücher. Aber klingen auch sehr gut wie ich inzwischen hören konnte und benötigen nach hinten keinen Wandabstand (laut Rega).

Gruß
lorric


[Beitrag von lorric am 21. Sep 2009, 17:44 bearbeitet]
ThrustSSC
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 25. Sep 2009, 14:43
Damit man hier sieht dass Vorschläge auf fruchtbaren Boden fallen...

Die Rega R1 war mir von der Art her wg Papiermembran/Seidenkalotte und möglicher wandnaher Aufstellung sympatisch.
Habe sie bestellt, vermute morgen tauchen sie auf.

Bin aber durch die "Klassiker"-Abteilung dieses Forums auf alte Receiver aufmerksam geworden und es wird vermutlich in die Richtung 70er Jahre Sansui oder Marantz gehen.




Dann eben doch keine Fernbedienung; aber passend zu Whisky und Buch eine etwas anheimelnde Atmosphäre.
lorric
Inventar
#9 erstellt: 25. Sep 2009, 15:05

ThrustSSC schrieb:
Damit man hier sieht dass Vorschläge auf fruchtbaren Boden fallen...

Die Rega R1 war mir von der Art her wg Papiermembran/Seidenkalotte und möglicher wandnaher Aufstellung sympatisch.
Habe sie bestellt, vermute morgen tauchen sie auf.


Hi,

na dann hoffe ich, dass der Klang überzeugend ist. Ich bin jedenfalls hochzufrieden mit meinen R7.

Bitte Erfahrungen mitteilen.

Gruß
lorric
Erik030474
Inventar
#10 erstellt: 25. Sep 2009, 16:24

ThrustSSC schrieb:
Damit man hier sieht dass Vorschläge auf fruchtbaren Boden fallen...

Die Rega R1 war mir von der Art her wg Papiermembran/Seidenkalotte und möglicher wandnaher Aufstellung sympatisch.
Habe sie bestellt, vermute morgen tauchen sie auf.

Bin aber durch die "Klassiker"-Abteilung dieses Forums auf alte Receiver aufmerksam geworden und es wird vermutlich in die Richtung 70er Jahre Sansui oder Marantz gehen.




Dann eben doch keine Fernbedienung; aber passend zu Whisky und Buch eine etwas anheimelnde Atmosphäre.


Bei nichtgefallen, mal die DALI LEKTOR angucken.
ThrustSSC
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 25. Sep 2009, 16:29
Halbe Stunde nach meinem Eintrag ist sie gekommen.

Habe sie im Moment testweise an einer Yamaha Pianocraft hängen.
Eingespielt ist da natürlich noch rein garnix und die Pianocraft dürfte wahrlich nicht das Ende der Fahnenstange sein aber ein Grundcharakter ist bereits erkennbar.

Sie ist sehr detailreich und kein Schönfärber.
Die Dynaudio Contour 1.1 die ebenfalls testweise an der Kompaktanlage hing klang angenehmer.

Der Basslinie eines Liedes zu folgen ist jedoch hier viel einfacher.
Manches im Tieftonbereich klingt jedoch etwas pappig.

Viel mehr Urteil ist noch nicht machbar. Einmal sind sie ja noch brandneu und die derzeitige Verstärkung auch nicht das gelbe vom Ei.
Grundsätzlich sind die R1 aber sehr sympatisch, vom Charakter aber quasi das Gegenteil der Contour.

Evtl gibts bald Tests mit nem Musical Fidelity und T+A Verstärker.
baerchen.aus.hl
Inventar
#12 erstellt: 26. Sep 2009, 18:12
Eine preiswerte und kompakte Lösung sowohl für die Dynaudio als auch die Rega wäre imho der Onkyo A933 mit dem dazugehörigen CD-Player
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
neue Lautsprecher für cyrus two
bluhmi am 31.01.2008  –  Letzte Antwort am 03.02.2008  –  5 Beiträge
Regal-Lautsprecher für 4000?
gärtner65 am 17.09.2011  –  Letzte Antwort am 19.12.2011  –  18 Beiträge
Regal-Lautsprecher für 200 ?
bemogri am 28.04.2015  –  Letzte Antwort am 28.04.2015  –  14 Beiträge
Cyrus Alternative für Dynaudio 1.8mkII
chalob am 11.10.2005  –  Letzte Antwort am 12.10.2005  –  3 Beiträge
Regal-Lautsprecher - für Stud.-Küche
mitsumotion am 08.06.2010  –  Letzte Antwort am 11.06.2010  –  21 Beiträge
Lautsprecher für Billy-Regal gesucht
aoxo1970 am 19.06.2013  –  Letzte Antwort am 19.06.2013  –  11 Beiträge
Schlafzimmer-Regal-Lautsprecher
aphysic123 am 21.09.2014  –  Letzte Antwort am 21.09.2014  –  8 Beiträge
Regal-Lautsprecher Beratung
TSGames am 17.08.2013  –  Letzte Antwort am 17.08.2013  –  7 Beiträge
Regal - LAUTSPRECHERN für 300?
stonerrockfreak am 14.05.2014  –  Letzte Antwort am 15.05.2014  –  7 Beiträge
Cyrus PreAmp
Alfi_127 am 22.07.2013  –  Letzte Antwort am 06.10.2013  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dynaudio

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 8 )
  • Neuestes MitgliedJonathan_Frick
  • Gesamtzahl an Themen1.345.929
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.935