Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


passende Vorsture für Vincent 997

+A -A
Autor
Beitrag
hifiebe
Neuling
#1 erstellt: 30. Sep 2009, 20:27
Hallo Hifi-Freunde,

ich habe mir vor kurzem 2 Vincent SP 997 Endstufen für meine Nubert Nuline 100 zugelegt. Nun bin ich noch auf der Suche nach der passenden Vorstufe dazu. Zur Zeit verwende ich noch meinen Arcus First Class Vollverstärker mit dem ich auch die Endstufen ansteuern kann. Ist aber sicher nicht optimal.
Diese Vorstufe sollte folgende Anschlüße bzw. Eigenschaften aufweisen.
1) XLR-Ausgänge zur Ansteuerung der Endstufen
2) Phono MM-Eingang
3) Kopfhöreranschluß
4) Balanceregler

Ich habe im Internet schon alle möglichen Geräte angeschaut. Von Denon und Rotel über Yamaha bis hin zu AVM und T+A. Bin mir aber nicht so recht im Klaren darüber was gut zu den Vincents passt und wirklich sein Geld wert ist. Kennt jemand die Vorstufe T+A P 2000 AC und kann mir dazu was mitteilen ?
Meine Preisvorstellung bewegt sich für eine gute gebrauchte Vorstufe so bis zu 500 Euro.
Kann mir jemand einen guten Tipp geben ?
Besten Dank im voraus und allzeit gut Ton.
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 01. Okt 2009, 07:24
Moin

Na ja, bei max. 500€ bleibt Dir nur, Ebay sowie Gebrauchtmärkte durchforsten und auf Deine Ausstattungswünsche achten.
Wenn Du eine Markenvorstufe finden solltest, die all deine Wünsche erfüllt und noch weniger als 500€ kostet, heisst es zuschlagen.

Auch in Zeiten der Krise, werden die sogenannten High-End-Geräte, jung an Jahren und in guten Zustand, selten verschenkt.
Eine Frage noch, in wie weit erwartest Du eigentlich, nimmt eine Vorstufe Einfluss auf den Gesamtklang der Anlage?

hifiebe
Neuling
#3 erstellt: 01. Okt 2009, 11:25

GlennFresh schrieb:
Moin

Na ja, bei max. 500€ bleibt Dir nur, Ebay sowie Gebrauchtmärkte durchforsten und auf Deine Ausstattungswünsche achten.
Wenn Du eine Markenvorstufe finden solltest, die all deine Wünsche erfüllt und noch weniger als 500€ kostet, heisst es zuschlagen.

Auch in Zeiten der Krise, werden die sogenannten High-End-Geräte, jung an Jahren und in guten Zustand, selten verschenkt.
Eine Frage noch, in wie weit erwartest Du eigentlich, nimmt eine Vorstufe Einfluss auf den Gesamtklang der Anlage?

:prost


Wenn ich allein das schon wüßte, dann wäre ich schon ein großes Stück weiter. Aber ich denke doch, daß jedes Teil in der Kette einen Einfluß auf das Gesamtergebnis hat. Und wenn die Vorstufe und die Endstufe "nicht zusammenpassen" kann ja das Ergebnis auch nicht zufriedenstellend sein.
Ist meine Preisvorstellung von 500 Euro für eine gute gebrauchte Vorstufe unrealistisch ? Gibt es dafür nur spartanisch ausgestatte Vorstufen, Oldies oder nur "Schrott" ?

GlennFresh
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 01. Okt 2009, 11:54
Hi

Die Frage war eher etwas ironisch gemeint!

Ich bin halt der Meinung, das die für 500€ angebotenen Markengeräte nicht den großen klanglichen Unterschied bieten werden.
Ein Gerät bei Ebay zu empfehlen wäre müßig, da der preisliche Ausgang einer Auktion nicht vorhersehbar ist.
Daher mein Vorschlag, halte nach einem Markengerät Ausschau, das deine Ausstattungswünsche usw. erfüllt und kauf!

Hier mal eine aktuelle Auswahl bei Ebay:
http://audio.shop.eb...trksid=p3286.c0.m282

Der AA MPP 505 ist mir ins Auge gefallen und der bietet deine Ausstattungswünsche und noch viel mehr, außer KHV!
Dafür gibt es aber separate Lösungen, wo der Preis tatsächlich enden wird, das weiss nur meine Kristallkugel!
Wenn Du auf XLR verzichtest, wird die Auswahl bedeutend größer oder Du musst dich für ein älteres Gerät entscheiden.



[Beitrag von GlennFresh am 01. Okt 2009, 11:58 bearbeitet]
hifiebe
Neuling
#5 erstellt: 06. Okt 2009, 03:56

GlennFresh schrieb:
Hi

Die Frage war eher etwas ironisch gemeint!

Ich bin halt der Meinung, das die für 500€ angebotenen Markengeräte nicht den großen klanglichen Unterschied bieten werden.
Ein Gerät bei Ebay zu empfehlen wäre müßig, da der preisliche Ausgang einer Auktion nicht vorhersehbar ist.
Daher mein Vorschlag, halte nach einem Markengerät Ausschau, das deine Ausstattungswünsche usw. erfüllt und kauf!

Hier mal eine aktuelle Auswahl bei Ebay:
http://audio.shop.eb...trksid=p3286.c0.m282

Der AA MPP 505 ist mir ins Auge gefallen und der bietet deine Ausstattungswünsche und noch viel mehr, außer KHV!
Dafür gibt es aber separate Lösungen, wo der Preis tatsächlich enden wird, das weiss nur meine Kristallkugel!
Wenn Du auf XLR verzichtest, wird die Auswahl bedeutend größer oder Du musst dich für ein älteres Gerät entscheiden.

:prost


Hallo,

ich bin da gerade auf eine Rotel-Vorstufe mit der Bezeichnung RC-1082 gestossen. Wird als Auslaufmodell aus der Vorführung beim Händler für 499,00 Euro angeboten. Hat alles außer XLR. Hat jemand Erfahrung mit dem Teil ?
Ausserdem gibt es noch einen CD-Player RCD-1072 für 599,00 ebenfalls als Vorführgerät. Überlege ob ich mir nicht gleich beide zulege. Hätte natürlich den Vorteil, daß ich hier volle Garantie bekomme. Sind allerdings die letzten Geräte sagte mir der Hänlder. Er bekommt keine mehr rein.
Was haltet ihr von der Kombi und den Preisen ?
wiesodenn
Stammgast
#6 erstellt: 06. Okt 2009, 20:08
also interessanter als die von Dir benannte Vorstufe dürfte diese sein:

http://www.hifi-foru...m_id=172&thread=3803

Und wenn ich mal ganz uneigennützig sein darf, die Kombi mit dem derzeit von mir angebotenen T+A Player legt da nochmals einen drauf! Durfte ich schließlich selbst ausprobieren!

Aber muß halt jeder für sich entscheiden.
hifiebe
Neuling
#7 erstellt: 08. Okt 2009, 10:20

wiesodenn schrieb:
also interessanter als die von Dir benannte Vorstufe dürfte diese sein:

http://www.hifi-foru...m_id=172&thread=3803

Und wenn ich mal ganz uneigennützig sein darf, die Kombi mit dem derzeit von mir angebotenen T+A Player legt da nochmals einen drauf! Durfte ich schließlich selbst ausprobieren!

Aber muß halt jeder für sich entscheiden.


Vielen Dank für das Angebot. Ich habe morgen einen Vorführtermin beim Händler. Dann mal weitersehen.
hifiebe
Neuling
#8 erstellt: 11. Okt 2009, 16:38

hifiebe schrieb:

wiesodenn schrieb:
also interessanter als die von Dir benannte Vorstufe dürfte diese sein:

http://www.hifi-foru...m_id=172&thread=3803

Und wenn ich mal ganz uneigennützig sein darf, die Kombi mit dem derzeit von mir angebotenen T+A Player legt da nochmals einen drauf! Durfte ich schließlich selbst ausprobieren!

Aber muß halt jeder für sich entscheiden.


Vielen Dank für das Angebot. Ich habe morgen einen Vorführtermin beim Händler. Dann mal weitersehen.


Ich habe mir die beiden Rotels zugelegt. Die Vorführung gegen meinen bisherigen Player war überzeugend. Ich habe die Teile auch gleich zu Hause angeschlossen und einige CD`s probegehört. Mein Fazit: Die Rotels sind jeden Euro wert und die Vorstufe harmoniert sehr gut mit meinen Vincent-Endstufen.


[Beitrag von hifiebe am 11. Okt 2009, 16:41 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Vincent
musikfiffi am 10.02.2012  –  Letzte Antwort am 12.02.2012  –  25 Beiträge
Kappa 9.2i mit Vincent 2 x SP-997 & SA-96
shortybmc am 23.04.2008  –  Letzte Antwort am 23.04.2008  –  6 Beiträge
Kompakt-LS für Vincent/ Cayin-Anlage gesucht !
latinlaines am 26.05.2007  –  Letzte Antwort am 10.06.2007  –  14 Beiträge
Vorstufe für SP-996/997 gesucht
Nautilus am 19.02.2012  –  Letzte Antwort am 19.02.2012  –  10 Beiträge
Ersatz Boxen für Pioneer CS-997
Hero22 am 14.05.2015  –  Letzte Antwort am 14.05.2015  –  7 Beiträge
Vincent Endstufe
hififreak1204 am 05.04.2004  –  Letzte Antwort am 03.09.2006  –  2 Beiträge
Verstärker für B&W DM604 Vincent oder Rotel
flowo am 05.08.2006  –  Letzte Antwort am 07.08.2006  –  7 Beiträge
Vincent 226
S_Key am 13.07.2004  –  Letzte Antwort am 14.07.2004  –  6 Beiträge
Vincent Hybridendstufen
bicilindrico am 04.12.2003  –  Letzte Antwort am 04.12.2003  –  2 Beiträge
vincent cd2
Baierle am 03.06.2005  –  Letzte Antwort am 04.06.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Rotel
  • Vincent

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 81 )
  • Neuestes Mitgliedloricaria
  • Gesamtzahl an Themen1.345.881
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.175