Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


BOSE ACOUSTIMASS 30 Serie II

+A -A
Autor
Beitrag
Latrinenputzer
Neuling
#1 erstellt: 09. Okt 2009, 15:24
Hallo, ich würde mir gerne dieses System kaufen "BOSE ACOUSTIMASS 30 Serie II", aber ich habe selbst auf der Boseseite nichts drüber gefunden...
Ich habe derzeit digitale lautsprecher von T+A, aber die Standlautsprecher und die großen center und Rearlautsprecher sind mir ein wenig zu groß geworden und deshalb möchte ich umschwenken auf Bose.
Daten:
5.1. System, also fünf Doppelcubes in Weiß und ein Sunwoofer auch in weiß.
Kann mir bitte einer sagen, wie das System ist und was der Neupreis war...
Highente
Inventar
#2 erstellt: 09. Okt 2009, 15:49
Was man hier iom Forum von Bose hält ist dir doch sicher bekannt. Teures Marketing fur maue Qualität.

Wenn du an T&A gewöhnt bist würde ich die Finger von Bose lassen. Du wirst nur enttäuscht sein und dir dein altes System zurückwünschen.

Gruß Highente
zuyvox
Inventar
#3 erstellt: 09. Okt 2009, 15:54
Kannst du nicht einfach die großen Standboxen gegen kompaktere tauschen?
Wäre doch sinnvoller.
Latrinenputzer
Neuling
#4 erstellt: 09. Okt 2009, 16:08

zuyvox schrieb:
Kannst du nicht einfach die großen Standboxen gegen kompaktere tauschen?
Wäre doch sinnvoller. :angel


So habt ihr ja schon Recht, aber ich habe mir ja auch schon Bose angehört und sooo schlecht waren die nun auch net... Darum bin ich ja am überlegen. Somal vom Platz her sind sie schön klein und ich würd sie an die Wand anbringen...

Ich habe dazu den Harman/Kardon AVR-8500. Kann ich da einfach die Bose anschließen, oder gibt es da auch noch probleme??? Ich habe gelesen, dass man da am besten eine Frekwenzweiche zwischen anschließt???

Kennt ihr denn die ACOUSTIMASS 30 Serie II

Ich habe jetzt schon die ACOUSTIMASS 15, ACOUSTIMASS 10 und die ACOUSTIMASS 3 gesehen, aber net die ACOUSTIMASS 30 ???
josh
Stammgast
#5 erstellt: 16. Okt 2009, 13:59
Das Acoustimass 30 gehört zu einem Lifestyle System und kann somit nicht mit jedem üblichen Receiver betrieben werden. Da würde ich zu einem der neuen Acoustimass 15 greifen (wenns Bose sein muss). Der Bass geht sogar bis 29Hz runter, nicht schlecht für Bose.

Ich habe auch T+A Standboxen (Stereo) neben einem Acoustimass 15. Wenn ich die Bose auch gar nicht schlecht finde, die T+A bringen einfach viel mehr, auch bei Film (mehr dynamik, detailreicher, präsenter etc.)

Grüssle
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bose Acoustimass
couchcoach79 am 06.01.2006  –  Letzte Antwort am 06.01.2006  –  9 Beiträge
Bose Acoustimass 5: Serie II oder III?
mbreitschaft am 26.10.2008  –  Letzte Antwort am 27.10.2008  –  10 Beiträge
Bose Acoustimass 5 (max. 350 Euro, gebraucht?)
Oc3an am 20.10.2008  –  Letzte Antwort am 07.12.2011  –  18 Beiträge
Bose Acoustimass 5 Serie 2 bzw. 3
ratzec am 21.05.2010  –  Letzte Antwort am 14.12.2010  –  10 Beiträge
BOSE SoundTouch Portable Serie II
go4java am 05.04.2015  –  Letzte Antwort am 05.04.2015  –  5 Beiträge
Anlage für Bose Acoustimass 5 series 1
*Siebi* am 26.01.2014  –  Letzte Antwort am 28.01.2014  –  7 Beiträge
Neue boxen statt Bose Acoustimass 2.1 System
Kwietsche3 am 12.09.2004  –  Letzte Antwort am 14.09.2004  –  8 Beiträge
verstärker für bose acoustimass5 II
jajaihalt am 27.03.2008  –  Letzte Antwort am 27.03.2008  –  3 Beiträge
Bose 301 Serie V Lautsprecher
666-l-DEvIL-l-666 am 27.12.2004  –  Letzte Antwort am 01.03.2015  –  15 Beiträge
Alternative Bose Acoustimass 5
ossa83 am 18.01.2007  –  Letzte Antwort am 20.01.2007  –  23 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Bose
  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 103 )
  • Neuestes Mitgliedazuber
  • Gesamtzahl an Themen1.345.306
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.854