Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Austattung eines kleinen Hörsaals

+A -A
Autor
Beitrag
thc&ocb
Neuling
#1 erstellt: 21. Okt 2009, 09:26
Hallo HIFI-FORUM.

ich habe versucht etwas zu diesem thema zu finden, bin allerdings nicht so ganz auf das richtige gestoßen;

Ich habe den Auftrag einen recht kleinen Hörsaal, eher Seminarraum, mit einem möglichst günstigen Lautsprecherpaar zu bestücken.

Raum:

Ist etwa 5m x 8m groß, Deckenhöhe vllt 3m, Fließenboden, große Fensterseite, Tische und Stühle füllen den Raum neben ein paar Glasschränken gegenüber der Tafelseite. Also alles in allem ein eher schlecht gedämmter Raum würde ich sagen.

Anforderungen, Sound:
kein Kino! eher selten für Musik genutzt, häufig: Sprache.
An den Sound sind sonst keine besonderen Anforderungen gestellt, aber ich erinnere mich an schlechte Audioausstattungen in Vorlesungen, was entweder garnichts bringt, oder sehr anstrengend wird, wenn man wirklich zuhören muss, also schrottigen Klang möchte ich den Studenten nicht antun

Funktionalität:
Wenn möglich soll die Lautstärke (bzw ON/OFF) über eine Fernbedienung oder ein externes Teil in einem Schrank verbaut regelbar sein. am besten ne kleine abbildung dazu.

http://www.master-music.com/tmp/plan.gif


Habe nun folgendes gefunden, was ich ganz nett finde, keine Ahnung, ob das ausreichen sollte:

JBL Control One 2.4g Funklautsprecher


Frequenzbereich (± 3dB): 50Hz - 20kHz
Ausgangsleistung: 15 Watt pro Kanal
Tieftöner: 100mm, magnetisch abgeschirmt
Hochtöner: 12mm, magnetisch abgeschirmt
Aktionsradius: ca. 21 Meter
RF Frequenzbereich: 2.4GHz
Abmessungen je Lautsprecher (BxHxT): 156 x 229 x 140 mm
Abmessungen Sender (BxHxT): 124 x 29 x 98 mm

Das Funkprinzip find ich ganz nett, muss aber nich sein, was aber wirklich gut ist, ist die Fernbedienung und dass die Station dazu auch im Schrank verschlossen werden kann.
Also Funktionalität ist hier voll erfüllt denk ich und das auch für einen Preis von 169€, das wäre halt echt topp, wenn die Dinger was taugen, das wisst aber wohl eher ihr, als ich

hat jemand Erfahrungen mit dem JBL-Teil in etwas größeren Räumen gemacht oder wisst ihr sie dort einzuschätzen?

Oder kennt jemand ne andere gute Lösung, vllt nicht von JBL, für diesen Raum oder meint ihr vllt, ich bräuchte eh was größeres?

Bin ma sehr gespannt!

Danke schonmal!
BG H.


[Beitrag von thc&ocb am 21. Okt 2009, 09:35 bearbeitet]
baerchen.aus.hl
Inventar
#2 erstellt: 21. Okt 2009, 09:33
Da würde ich mich an die Spezies für Beschallungstechnik wenden. Z.B. www.thomann.de
thc&ocb
Neuling
#3 erstellt: 21. Okt 2009, 09:37

baerchen.aus.hl schrieb:
Da würde ich mich an die Spezies für Beschallungstechnik wenden. Z.B. www.thomann.de


Eyeyey, okay, da liegen wir am Ende sicher bei weit über dem doppelten Betrag =) Also vielleicht nochmal deutlicher; so richtig perfekt soll es ja garnicht werden, hauptsache es erfüllt seinen Zweck, deutlich und wenn möglich auch laut soll es sein, ohne nervig zu hallen oder zu viel bass in den raum zu streuen...
(sry, hab das fachvokabular nich so drauf..)

Wenn ihr allerdings meint, die JBL bringens leistungsmäßig garnicht, dann sind 300€ vllt auch oke...


[Beitrag von thc&ocb am 21. Okt 2009, 09:42 bearbeitet]
baerchen.aus.hl
Inventar
#4 erstellt: 21. Okt 2009, 09:49

thc&ocb schrieb:

baerchen.aus.hl schrieb:
Da würde ich mich an die Spezies für Beschallungstechnik wenden. Z.B. www.thomann.de


Eyeyey, okay, da liegen wir am Ende sicher bei weit über dem doppelten Betrag =) e...


nicht unbedingt das komplette Jbl Sortiment gibt es auch bei Thomann pluss Mikrofone etc.
thc&ocb
Neuling
#5 erstellt: 21. Okt 2009, 13:44
hi, also danke für den tipp, thomann war sehr sehr hilfreich! thema kann geschlossen werden!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche Austattung für Schallplattenspieler?
Vinylichen am 06.04.2012  –  Letzte Antwort am 07.04.2012  –  4 Beiträge
offene Fragen eines Neulings
passkale am 12.01.2015  –  Letzte Antwort am 12.01.2015  –  10 Beiträge
Röhren-AMP mit transistortypischer Austattung gesucht
subraumverzerrung am 17.02.2011  –  Letzte Antwort am 17.02.2011  –  5 Beiträge
Beratung bei Kauf eines Verstärkers!
raphi703 am 27.06.2009  –  Letzte Antwort am 13.07.2009  –  5 Beiträge
Suche Stereosystem (700?) für kleinen Raum
altona79 am 12.12.2010  –  Letzte Antwort am 21.12.2010  –  26 Beiträge
Klingen größere LS in kleinen Räumen schlechter...
Comeback am 01.01.2013  –  Letzte Antwort am 02.01.2013  –  18 Beiträge
Preiswertes 2.0/2.1 System für kleinen Raum & Elektronische Musik
nush am 16.07.2012  –  Letzte Antwort am 04.08.2012  –  5 Beiträge
Mini/Micro-HiFi mit Anschluss eines Android-Smartphones
werter67 am 31.07.2012  –  Letzte Antwort am 03.08.2012  –  6 Beiträge
Suche LS für einen kleinen Raum mit einer hohen Decke (400 - 500?) für Filme
-Morpheus- am 16.03.2013  –  Letzte Antwort am 17.03.2013  –  5 Beiträge
lautsprecher für kleinen raum
anä am 04.05.2004  –  Letzte Antwort am 06.05.2004  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • JBL
  • Xtreme

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedkleineMax
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.026